Robert Hochbaum
CDU
Profil öffnen

Frage von Fira Qvrgevpu an Robert Hochbaum bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 02. Nov.. 2011 - 22:08

Sehr geehrter Herr Hochbaum,

heute erreichte mich Ihr aktueller Neuigkeitenbrief. Vielen Dank dafür.

Sie berichten darin ausführlich über Ihre Beteiligung am Projekt "Der Bevölkerung". Einige vogtländische Bürgermeister schaufeln sogar Erde - das hat mich stark beeindruckt.

Bei seiner Begründung war das Projekt "Der Bevölkerung" sehr umstritten, weil es sich ganz gezielt von der Aufschrift auf dem Reichstagsgebäude: "Dem Deutschen Volke" abgrenzt.

Ihr heutiger Fraktionsvorsitzender, Volker Kauder, äußerte damals laut WIKIPEDIA: „Ich sage Nein zu diesem simplen und für unser Haus unwürdigen Kunstwerk. Ich sage Nein dazu, dass der Versuch unternommen wird, das deutsche Volk verächtlich zu machen, auf eine kurze Zeit seiner Geschichte zu reduzieren. Ich sage Nein zu dem Versuch der Distanzierung des Deutschen Bundestags von seinem eigenen Volk“.

"Deutsches Volk" ist etwas anderes als "Bevölkerung": Ersteres ist eine historisch gewachsene Schicksals- und Wertegemeinschaft, Zweiteres eine Augenblicksaufnahme. Ich teile daher die Auffassung von Volker Kauder.

Wie stehen Sie zur Auffassung von Volker Kauder? Warum gehen Sie in Ihrem aktuellen Neuigkeitenbrief mit keinem Wort auf die Brisanz dieses Projektes ein?

Von: Fira Qvrgevpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.