Reinhold Pix
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Wöet Wätre an Reinhold Pix bezüglich Kinder und Jugend

# Kinder und Jugend 20. Nov.. 2013 - 13:29

Sehr geehrter Hr. Pix,

in Ihrer Antwort auf Hr. Kluges Frage schreiben Sie unter anderem:

"Im Schwarzwald wurde unter Leitung des Freiburger Professors Dr. Schraml ein Pilotprojekt gestartet mit dem Ziel, die Vereinbarkeit der verschiedenen Nutzungswünsche zu prüfen."

Nach konkreten Informationen dieser Pilotprojekte wurde verschiedendlich ohne Ergebnis gefragt. Trotzdem erneuere ich hiermit mein Interesse.

- Wo sind diese Pilotprojekte geplant?
- Wieviele Projekte sind in Planung?
- Wer führt die Pilotprojekte duch?
- In welchem Zeitraum sollen sie erfolgen?

Kann ich davon ausgehen, dass die folgenden Ausführungen:

"Singletrails sollen verstärkt ausgewiesen werden. Insbesondere wird zu prüfen sein, ob ein Abbau von Konflikten und Risiken durch eine teilweise Entflechtung der Nutzungen bewirkt werden kann."

in gleicher Weise belastbar sind wie die Untersuchungen bezüglich der Pilotprojkete durch Prof. Schraml?

Vielen Dank für Ihre ehrliche Auskunft,

Jörg Jäger

Von: Wöet Wätre

Antwort von Reinhold Pix (GRÜNE) 07. April. 2014 - 11:18
Dauer bis zur Antwort: 4 Monate 2 Wochen

Sehr geehrter Herr Jäger,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage, die ich gern beantworte.

Sie fragen nach der konkreten Umsetzung der Ergebnisse des Studie der Universität Freiburg zu Erholungskonflikten im Schwarzwald. Bzgl. künftiger Managementkonzepte wurde festgehalten, dass diese am Status quo ansetzen sowie dynamisch und regional differenziert sein sollten. Mehrere Instrumente sollten für ein Gelingen zum Tragen kommen:

•eine räumliche Trennung der Nutzergruppen,
•eine Sensibilisierung für die zu erwartende Erholungssituation,
•eine Beförderung des wechselseitigen Respekts.

Das Anliegen, die im baden-württembergischen Waldgesetz § 37 Abs. Abs. 3 Satz 2 verankerte Regelung, die das Radfahren auf Waldwegen unter 2 m Breite untersagt, abzuschaffen, ist bei mir und den Kolleginnen und Kollegen in der GRÜNEN Landtagsfraktion Baden-Württembergs angekommen. Wir beschäftigen uns intensiv mit Lösungsansätzen. Der Petitionsausschuss und der Ausschuss für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz werden gemeinsam zu einer Anhörung einladen, um die Argumente der beteiligten Seiten transparent zu machen und neue Lösungsvorschläge zu prüfen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Website der Fraktion GRÜNE http://www.gruene-landtag-bw.de/themen-129409/laendlicher-raum/landtagsa...
Website des Fraktionssprechers für Tourismus und Waldpolitik, Reinhold Pix: http://www.reinhold-pix.de/tourismus/mountainbiking-im-wald-baden-wuertt... .

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Reinhold Pix MdL