Reinhold Pix
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Ubytre Ehfpu an Reinhold Pix bezüglich Kinder und Jugend

# Kinder und Jugend 07. Nov.. 2013 - 15:02

Sehr geehrter Herr Pix,

ich möchte nur kurz auf Ihre Antwort an Herrn Kleine eingehen.

Unter anderem schreiben Sie: "ob ein Abbau von Konflikten und Risiken durch eine teilweise Entflechtung der Nutzungen bewirkt werden kann"

Immer wieder werden Konflikte und Risiken benannt und NIRGENDWO ist es ihnen möglich diese qualifiziert und quantifiziert zu belegen. (Keine Unfallstatistik, kein Nichts)

Wie können Sie bitte immer wieder gebetsmühlenartig von Risiken und Konflikten reden, welche sie nicht belegen können.

Frage: Besteht vielleicht die Möglichkeit, dass Sie und Ihre Partei DIE GRÜNEN sich einmal wirklich mit dem Thema befassen sollten um fest zu stellen das es diese Risiken und Konflikte nicht gibt?

Explizit verweise ich Sie auf die Informationssammlungen des DIMB: http://www.dimb.de/aktivitaeten/open-trails/weg-mit-2m-regel-in-bawue und ganz direkt auf folgende Studien: http://de.scribd.com/doc/148494585/Bikestudie-Schwarzwald-pdf http://www.aube-umweltakademie.de/Dokumente/Leitbild%20MTB.pdf

Ich kann verstehe, wenn Sie an einem Gesetzt festhalten wollen was hieb- und stichfest hinterlegt ist, aber Sie scheinen vollkommen unwillig zu sein die Argumente gegen das Gesetz überhaupt zur Kenntnis zu nehmen, bzw. die Notwendigkeit des Gesetzes mit stichhaltigen Argumenten zu belegen.

Schade.

In der Hoffnung auf eine verständliche Antwort zu meiner EINZIGEN oben markierten Frage

Mit freundlichen Grüßen.

Von: Ubytre Ehfpu

Antwort von Reinhold Pix (GRÜNE) 07. April. 2014 - 11:18
Dauer bis zur Antwort: 5 Monate 19 Stunden

Sehr geehrter Herr Rusch,

herzlichen Dank für Ihre Antrage über Abgeordnetenwatch, die ich gern beantworte.

Ihr Anliegen, die im baden-württembergischen Waldgesetz § 37 Abs. Abs. 3 Satz 2 verankerte Regelung, die das Radfahren auf Waldwegen unter 2 m Breite untersagt, abzuschaffen, ist bei mir und den Kolleginnen und Kollegen in der GRÜNEN Landtagsfraktion Baden-Württembergs angekommen. Wir beschäftigen uns intensiv mit Lösungsansätzen. Der Petitionsausschuss und der Ausschuss für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz werden gemeinsam zu einer Anhörung einladen, um die Argumente aller Beteiligten transparent zu machen und neue Lösungsvorschläge zu prüfen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:
Website der Fraktion GRÜNE http://www.gruene-landtag-bw.de/themen-129409/laendlicher-raum/landtagsa...
Website des Fraktionssprechers für Tourismus und Waldpolitik, Reinhold Pix: http://www.reinhold-pix.de/tourismus/mountainbiking-im-wald-baden-wuertt... .

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Reinhold Pix MdL