DIE GRÜNEN

Frage an Reinhard Bütikofer von Veztneq Erfpu bezüglich Internationales

18. März 2014 - 10:00

Sehr geehrter Herr Bütikofer,

ich finde diese Fotomontage ist nicht anständig:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/ukraine-krise-umstritte…

Stimmt es, dass Sie diese Montage veranlasst haben? Distanzieren Sie sich davon?

Ich habe das Gefühl, dass es in der Ukraine-Krise sehr hart zu geht. Wie soll es in der Ukraine Frieden geben, wenn selbst die Politiker die die Deutschen gewählt haben sich derart fertig machen?

Mit freundlichen Grüßen

Irmgard Resch

Frage von Veztneq Erfpu
Antwort von Reinhard Bütikofer
13. April 2014 - 09:29
Zeit bis zur Antwort: 3 Wochen 4 Tage

Sehr geehrte Frau Resch,

es stimmt, dass ich dieses sharepic verantworte. Ich distanziere mich nicht davon.

Sie haben eine eigenartige Frage gestellt: "Wie soll es in der Ukraine Frieden geben, wenn selbst die Politiker die die Deutschen gewählt haben sich derart fertig machen?"

Wenn ich in der deutschen Öffentlichkeit die Politik der stellvertretenden Partei- und Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei angreife, entsteht daraus kein Unfriede in der Ukraine. Die russische Aggression gegen die Ukraine war ja nicht Folge meiner Wagenknecht-Polemik.

Andererseits stellt sich natürlich die Frage, wie wir von Deutschland aus dazu beitragen können, dass anderwärts Unfriede nicht entsteht oder jedenfalls eingehegt werden kann. Meines Erachtens gehört als eine der ersten Voraussetzungen dazu, Aggressoren nicht zu entschuldigen, ihnen nicht "verständnisvoll" nachzufühlen, von Aggressionen nicht abzulenken, sondern sie klar zu benennen und zu kritisieren. Frau Wagenknecht hat von alledem genau das Gegenteil getan. Das habe ich angegriffen.

Mit freundlichen Grüßen,
Reinhard Bütikofer