Alle Fragen in der Übersicht

Guten Abend Herr Bütikofer,

der Prozentsatz an Frauen in Führungspositionen ist weiterhin schwindend gering. Von einer wirklichen...

Von: Puevfgvar Xyrccr

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) gegen die Benachteiligung von Frauen in Führungspositionen (und genereller: gegen die Benachteiligung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt) muss meiner Meinung nach mit einem Gleichstellungsgesetz auf Bundesebene vorgegangen werden. Ein solches wollten wir schon zu rot-grünen Zeiten durchsetzen, scheiterten damit aber damals an Kanzler Schröder. (...)

# Agrarpolitik 5Juni2009

Lieber Herr Bütikofer,

welche konkreten Möglichkeiten hätten Sie als EU Parlamentarier in die EU Subventionspolitik einzugreifen und was...

Von: Ryran Arueznaa

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Nach dem Lissabonner Vertrag, der hoffentlich bald in Kraft tritt, bekommt das Europäische Parlament das Haushaltsrecht über die Agrarausgaben. Deswegen sehe ich die Chancen wachsen, auf demokratischem Weg gegen die unerträgliche Subventionierung der Agrarindustrie vorzugehen. Wir Grüne werden uns dafür einsetzen, diese Chance zu nutzen. (...)

Werter Herr Bütikofer,

sie haben mir neulich
geantwortet, daß der Lissabon-Vertrag keine Aufrüstung der einzelnen Mitgliedsstaaten...

Von: Neab Csnssraoretre

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Ich finde schon, dass das eigentlich auch eindeutig zu beantworten ist. Und wenn dann eine Europaeische Verteidigungsagentur das ermoeglicht - ist sie damit schon eine "Aufruestungsagentur", wie die Polemik das so gerne nennt? Und foerdert das einen militaerisch-industriellen Komplex wirklich, wenn der Ruestungsindustrie eine europaeische Agentur gegenueber steht und nicht nur einzelne Laender, von denen die meisten nicht mit einem sehr langen Loeffel essen? (...)

Herr Bütikofer,

wie ist Ihre Meinung zum Assoziierungsabkommen der EU mit Mittelamerika?

Von: Yhgm Orlre

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Beyer,

mit dem von Ihnen angesprochenen Thema habe ich mich bisher nicht befasst und kann daher nicht aus eigener...

# Umwelt 4Juni2009

Sehr geehrter Herr Büttikofer!

Wie wird dafür Sorge getragen, dass EU- Richtlinien zeitgerecht richtig umgesetzt werden?

Ich leider...

Von: Wnavar Züyyre

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Ich wuensche Ihnen dabei viel Erfolg. Denn ohne dass die Buerger und Buergerinnen vor Ort sich engagieren, bleiben die besten europaeischen Ansaetze und Vorgaben auf der Strecke. (...)

# EU-Erweiterung 31Mai2009

Sehr geehrter Herr Bütikofer,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort zu meiner Frage wg. "EU-Östliche Partnerschaft".
Frau Künast...

Von: Nkry Oöggpure

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) für eine sogenannte "privilegierte Partnerschaft" der Türkei mit der EU bin ich deswegen nicht, weil das nur eine umständliche Umschreibung ist für den Platz am europäischen Katzentisch, den die Befürworter dieses Konzeptes der Türkei zuweisen wollen. Ohne die Bereitschaft zur "Partnerschaft auf Augenhöhe" geht es nicht. (...)

# EU-Erweiterung 28Mai2009

Sehr geehrter Herr Bütikofer,
was halten Sie von der kürzlich gegründeten "EU-Östliche Partnerschaft" ?
Ist die EU mit ihren 27...

Von: Nkry Oöggpure

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Ich schätze, es wird mindestens noch eine weitere EP-Wahl geben, bevor das spruchreif sein wird. Weitere mögliche Aufnahme-Kandidaten in Osteuropa sollten nicht durch ein kategorisches Nein vor den Kopf gestossen werden, aber ihnen eine Mitgliedschaftsperspektive zuzusagen, wäre voreilig. (...)

# Umwelt 27Mai2009

Sehr geehrter Herr Bütikhofer,

in Hamburg haben sie der umweltschädlichen Elbvertiefung, dem Kohlekraftwerk Moorburg und Studiengebühren...

Von: Wbunaa Yhxnf Xnhssznaa

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Im übrigen: der Maßstab für die Politik der GAL in Hamburg sind in der Tat die dortigen Wählerinnen und Wähler. Bisher sind die, wenn ich recht informiert bin, mit der Politik der GAL insgesamt nicht unzufrieden. (...)

Sehr geehrter Herr Reinhard Bütikofer,

In ihrer Antwort vom 15.05.09 schreiben sie:

"Europa kann binnen weniger Jahrzehnte zu 100%...

Von: Abezna Pney Serhqraoret

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Nun also die Kurzversion. Verweisen möchte ich Sie auf jeden Fall auf Material des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE), das sie bei Google unter den Suchbegriffen "erneuerbare energien 2020" finden. Des weiteren auf das Konzept "Energie 2.0" der Grünen Bundestagsfraktion und die Studie "Eine Europäische Gemeinschaft für Erneuerbare Energien (ERENE)" der Heinrich-Böll-Stiftung. (...)

Lieber Herr Bütikofer, ich habe mir jetzt alle Berliner Europakandidaten angeguckt und Sie und Frau Thein machen mir den wählenswertesten Eindruck...

Von: Yberggn Nygingre

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) mit Ihrer Idee bin ich ganz einverstanden, habe mich dafür auch in der Vergangenheit eingesetzt. Eine solche Personalisierung der Wahl gibt es meines Wissens in Dänemark. Ich halte das nicht nur für demokratischer, sondern auch für politisierend. (...)

Sehr geehrter Herr Bütikofer,

Seien Sie doch bitte so nett und erläutern Sie mir ihr Verständnis von europäischer Demokratie am konkreten...

Von: Naqernf Oretunhf

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Ihre nette Frage würde ich gern nett beantworten. Awwa dess geht nedd, weil sie in ihne ihre froch gaa nedd saachn, was sie aischndlisch wollän. (...)

Mir gefällt keiner der von mir wählbaren Kandidaten so besonders.

Werden Sie sich dafür einsetzen, dass bei der nächsten Wahl die Wähler...

Von: Fgrcuna Unzzrefgrva

Antwort von Reinhard Bütikofer
DIE GRÜNEN

(...) Ich verstehe nicht richtig, was Sie meinen. Wollen Sie Primaries zur Vorauswahl der KandidatInnen. So etwas habe ich vor Jahren schon einmal vorgeschlagen - für eine Landtagswahl. (...)

%
19 von insgesamt
19 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.