Regina van Dinther

| Abgeordnete Nordrhein-Westfalen 2010-2012
Frage stellen
Jahrgang
1958
Wohnort
Ennepetal
Berufliche Qualifikation
Selbstständige Diplom-Ingenieurin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 106: Ennepe-Ruhr-Kreis II

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2010-2012
Parlament beigetreten
01.03.2011

Über Regina van Dinther

Geboren am 15. Mai 1958 in Wengern; verheiratet, zwei Kinder.
Hauptschule, Berufsfachschule, Fachoberschule.
Fachhochschulreife 1976. Fachhochschule Niederrhein 1976 bis 1980.
Dipl.-Ing. für Bekleidungstechnik. 1980 bis 1990 Tätigkeit in der
Bekleidungsindustrie. 1991 bis 2002 und seit 2008 selbstständig.
Juni 2005 bis Juni 2010 Präsidentin des Landtags.
Mitglied der CDU seit 1978. Stellvertretende Vorsitzende des
CDU-Bezirksverbandes Ruhrgebiet seit 1990. Stadtverbandsvorsitzende
Hattingen der CDU 1996 bis 2006. Beisitzerin im Bundesvorstand der
CDU 2002 bis 2010. Landesvorsitzende der Frauen-Union
Nordrhein-Westfalen März 1999 bis März 2011. Frauenpolitische
Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion 1990 bis 2005. Stellvertretende
Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion 1995 bis 2005.
Mitglied im Kuratorium der Evangelischen Stiftung Volmarstein und
im Vorstand der Karl Arnold Stiftung. Stellv. Vorsitzende von
"Donum vitae e.V." Hattingen. Mitglied der 11. Verbandsversammlung
des Regionalverbandes Ruhr. 2008 bis 2010 Vorsitzende des Beirats
der RAG.
Nachgerückt am 1. März 2011.
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 31. Mai 1990
bis 8. Juni 2010 und seit 1. März 2011.
Nachfolgerin für Andreas Krautscheid.

Alle Fragen in der Übersicht
# Integration 26Feb2012

Das neue NRW-Integrationsgesetz ist eigentlich ein Musterbeispiel des politischen Konsens zum Wohl der Menschen in ganz NRW = SUPER !...

Von: Fnovar Fnhreynaq

Antwort von Regina van Dinther
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.