Jahrgang
1964
Wohnort
Bremen
Berufliche Qualifikation
Dipl. Pflegewirt (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
MdBB, Pflegefachkraft, Berater und Dozent
Wahlbereich

Wahlbereich 1: Bremen

List
Wahlbereich Bremen, Platz 13
Parlament
Bremen

Bremen

Die Bremer Innenstadt soll autofrei werden.
Position von Rainer Bensch: Neutral
Wo genau liegt die Grenze der Bremer Innenstadt? Ich bin dafür, alle Verkehrsmöglichkeiten zu nutzen, um die Bürgerinnen und Bürger in die City zu holen. Shoppen, Kultur, Stadt am Fluss usw. Auch vorstellbar: einen Kernbereich weitestgehend autofrei zu gestalten, ohne Autos generell zu verdammen.
Schulnoten soll es künftig ab Klasse 3 geben.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Rainer Bensch: Lehne ab
Mit überschüssigen Steuereinnahmen soll das Land Bremen vorrangig Schulden zurückzahlen.
Position von Rainer Bensch: Neutral
Schulden tilgen UND Investieren ist der richtige Weg.
Sanktionen für Empfänger von Hartz IV sollen grundsätzlich beibehalten werden.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
Städtische Wohnungsbaugesellschaften wie die GEWOBA sollen deutlich mehr Wohnungen bauen.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
Absolut überfällig.
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Lobbyist*innen und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Rainer Bensch: Neutral
Ein „Lobbyregister“ ist schwammig. Einflussreiche Bürger, der gute Bekannte, Nachbar, Beamte ... sind die nicht auch in irgendeiner Weise „Lobbyisten“?
Alle Schulen in Bremen sollen eine Ganztagsbetreuung anbieten.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
Es sollen mehr Polizeibeamt*innen in den Straßen präsent sein.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
An der Vertiefung der Weser soll langfristig festgehalten werden.
Position von Rainer Bensch: Neutral
Schwierig. Sollten die Außenweser und Bremerhaven/ Wilhelmshaven wirtschaftlich betrachten und ggf. Vertiefungen zulassen, die Binnenweser soweit wie möglich schonen.
Es sollen verstärkt Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Position von Rainer Bensch: Neutral
Partiell ja. Aber dann fehlen diese Kräfte in ihrem Land. Wir müssen Pflege attraktiver machen und besser bezahlen!
Für Landesbeschäftigte in Bremen soll ein Mindestlohn gelten, der deutlich höher ist als der bundesweite.
Position von Rainer Bensch: Lehne ab
Radwege sollen verstärkt ausgebaut werden, auch wenn dafür Parkplätze weichen müssen.
Position von Rainer Bensch: Lehne ab
Wir brauchen neue Ansätze: Digitalisierung nutzen und alle Verkehrsmöglichkeiten vernetzen. Radwege ausbauen, P&R-Plätze so ausbauen, dass mehr Autonutzer auch Bahn, E-Bike nutzen. Kein Gegeneinander sondern Miteinander!
Angesichts der schwierigen Finanzlage darf die Schließung öffentlicher Einrichtungen wie Museen oder Schwimmbäder kein Tabu sein.
Position von Rainer Bensch: Lehne ab
Die Listen der Parteien zur Bürgerschaftswahl müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Rainer Bensch: Lehne ab
Massiver Eingriff ins Wahlrecht. Gleichwohl sollen Frauen stärker gefördert werden. Also: Frauen in die Politik, und wenn sie in den Parteien 50% und mehr haben, dann erübrigen sich alle Quoten und sonstigen Ideen.
Die Politik soll gegenüber den Autoherstellern darauf drängen, Dieselfahrzeuge kostenlos nachzurüsten.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu
Am Bau des Offshore-Terminals (OTB) in Bremerhaven soll festgehalten werden.
Position von Rainer Bensch: Stimme zu

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.