Rainer Deppe
CDU
Profil öffnen

Frage von Znevgn Xebyy an Rainer Deppe bezüglich Arbeit

# Arbeit 26. März. 2017 - 19:35

Sehr geehrter Herr Deppe,

ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als gesetzliche Betreuerin. Mein Geschäftssitz befindet sich in Overath.

Mein Berufsverband der Bdb macht auf folgendes aufmerksam:

1. Sofortmaßnahmen zur Linderung der wirtschaftlichen Notsituation der Berufsbetreuer/innen und Betreuungsvereine.

In einer ersten Maßnahme nach Vorlage des 2.Zwischenberichtes der vom BMJV beauftragten Studie zur "Quaität in der gesetzlichen Betreuung" soll die Vergütung von gesetzlichen Betreuerin/innen erstmals seit 12 Jahren angehoben werden.- um 15%. Darauf haben sich die Rechtspolitiger/innen der großen Koalition im Deutschen Bundestag gemeinsam mit Bundesjustizminister Heiko Maas geeinigt. Ein entsprechender Gesetzentwurf soll in Kürze vorgelegt werden, so dass er noch in dieser Legislaturperiode beschlossen werden kann.

Der Bdb fordert:
dass der Bundesrat dem Gesetzentwurf der Regierung folgt und die Umsetzung dieser "Sofortmaßnahme" zur Linderung der wirtschaftlichen Notsituation von Berufsbetreuern/innnen und Betreuungsvereinen möglich macht.

Unterstützen SIe diese Forderung? Wenn ja,wie? Wenn nein, warum nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Marita Kroll
Berufsbetreuerin

Von: Znevgn Xebyy

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.