Dr. Matthias Zimmer

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Frage stellen
Jahrgang
1961
Wohnort
Frankfurt am Main
Berufliche Qualifikation
Angestellter
Wahlkreis

Wahlkreis 182: Frankfurt am Main I

Wahlkreisergebnis: 35,2 %

Liste
Landesliste Hessen, Platz 21
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Matthias Zimmer

<p>Geboren am 3. Mai 1961 in Marburg/Lahn; verheiratet; zwei
Kinder; römisch-katholisch.</p>
<p>1967 bis 1971 Grundschule Traben-Trarbach; 1971 bis 1980
Staatliches Neusprachliches Gymnasium Traben-Trarbach; Abitur 1980;
1980 bis 1986 Studium Politikwissenschaft, Neuere Geschichte,
Völkerrecht in Trier, Indiana/Pennsylvania und München. M.A.
1986; 1986/1987 Grundwehrdienst; 1988 bis 1991 Promotionsstudium;
Promotion zum Dr. rer. pol an der Universität der Bundeswehr,
Hamburg; 2006 Habilitation und Erteilung der venia legendi für
Politikwissenschaft, Universität zu Köln, seit 27. Juni 2013
Honorarprofessor.</p>
<p>1986 bis 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr, im Rahmen des
Grundwehrdienstes; 1990 bis 1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter,
Forschungsinstitut der Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin,
Abteilung Deutschland- und Europapolitik; 1994 bis 1998 DAAD
<span xml:lang="en" lang="en">Associate German Studies</span>
Professor, <span xml:lang="en" lang="en">University of Alberta,
Department of Political Science <span xml:lang="de" lang="de">und</span> Department of History and Classics</span>; Juli
1998 bis Juni 1999 Reintegrationsstipendium des DAAD;
Lehrbeauftragter Politikwissenschaft, TU Darmstadt; 1999 bis 2002
Referent der Oberbürgermeisterin in Frankfurt am Main und
stellvetretender Amtsleiter des Büros; 2002 bis 2003
Wissenschaftlicher Koordinator für das Adorno-Jahr 2003; 2004 bis
2007 Forschungsstelle "Globalisierung und Stadtentwicklung", Stadt
Frankfurt am Main; seit November 2007 Leiter der Stabsstelle
Wirtschaft in der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.</p>
<p>Seit 1979 Mitglied der CDU; 1993 Stadtverordneter in Vellmar bei
Kassel; seit 2003 Kreisvorsitzender der CDA Frankfurt am Main; seit
2007 geschäftsführendes Landesvorstandsmitglied der CDA Hessen;
Beisitzer, Kreisvorstand CDU Frankfurt am Main; seit April 2011
Vorsitzender der CDA-Hessen.</p>

Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 10Sep2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

Mich interessiert wie sie zur Adoption von Kindern durch Homosexuelle Paare stehen und was sie dafür tuen...

Von: Nan Znevn Oratb

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) da das Kindeswohl entscheidet und ich nicht sehe, dass eingetragene Lebenspartnerschaften hier das Ihre nicht leisten könnten, bin ich für ein solches Adoptionsrecht. Mir ist allerdings klar, dass in meiner Fraktion noch Überzeugungsarbeit zu leisten sein wird, und das will ich dann auch tun. (...)

# Finanzen 5Sep2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

ich kann Ihr Argument so nicht nachvollziehen. Zum Einen mußte dieses angebliche \"Guthaben\" ja auch...

Von: Puevfgry Onhre

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) wie bereits gesagt: Es ist eine Bareinlage. Das müssen Sie sich ähnlich vorstellen wie auf einem Sparbuch mit langfristiger Bindung. (...)

# Finanzen 4Sep2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

Ihren Hinweis auf ausschließliche Garantiegewährung/Bürgschaften kann ich angesichts der 22 Mrd. €...

Von: Puevfgry Onhre

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) das ist richtig. Das Geld wurde benötigt um die Bonität des ESM auf das höchste Rating zu bringen. Es ist aber haushalterisch keine Ausgabe, sondern Guthaben am ESM und erhöht nicht die Verschuldung -- ich hatte damals nämlich genau die gleiche Frage an den Finanzminister gestellt. (...)

# Finanzen 1Sep2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

zur Zeit verfolge ich die Wahlspots der Parteien. Eine Partei fällt mir dabei besonders auf: die AfD. Frage...

Von: Puevfgry Onhre

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Wir tun dies, weil wir vom Euro profitieren und ein Auseinanderbrechen der Eurozone unserer Wirtschaft schwerste Verluste zufügen würde. Das kann kein verantwortlicher Politiker wollen. (...)

# Finanzen 10Jul2013

Sehr geehrter Herr Zimmer,

"wenn es Ernst wird, muss man lügen" . Dieser Satz aus dem Munde eines gestandenen Politikers kennen Sie sicher...

Von: Urvam Ynat

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

Sehr geehrter Herr Lang,

ich bekomme häufig Briefe bei denen ich den Eindruck habe, hier wolle jemand einmal so richtig seinen Unmut...

# Wirtschaft 4Jul2013

Hallo Herr Dr. Zimmer,

im Nachgang zur Podiumsdiskussion möchte ich Ihnen meine Frage schriftlich wiederholen: Für mich ist es gegen...

Von: Treuneq Pbyyznaa

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Ihre Bedenken kann ich so nicht teilen. Reimporte unterliegen den arzneirechtlichen Vorschriften wie alle Medikamente, natürlich stellt sich das Problem der Arzneimittelfälschungen, wie aber auch bei allen anderen Arzneimitteln. (...)

# Kultur 27Jun2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

zahlen Sie persönlich Rundfunkgebühren/Rundfunkbeiträge ?

Mit freundlichen Grüßen

Peter Nobis

Von: Crgre Abovf

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

Sehr geehrter Herr Nobis,

ja.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Matthias Zimmer

# Internationales 20Jun2013

Sehr geehrter Dr. Zimmer,

die Unruhen in der Türkei belegen doch, dass das Land nicht reif für einen EU-Beitritt ist.
Oder liegt das...

Von: Sybevna Jvagre

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Ich wünsche mir sehr, dass sich dieser Zustand wieder ändert. Aber mit der augenblicklichen Tendenz der dortigen Regierung, Islamisierung und den Abbau demokratischer Rechte voran zu treiben, entfernt sich die Türkei von Europa. Aus strategischen Gründen ist das bedauerlich, auch weil viele Millionen Menschen türkischer Herkunft in Deutschland leben. (...)

# Arbeit 5Jun2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,
Sie schreiben:

"Unsinnig ist Ihr Vorschlag, Mindestlöhne zu staffeln und mit 10 Euro zu beginnen. Sie...

Von: Tüagre Onervß

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Und die gibt es zuhauf. Wir haben in dieser Legislaturperiode zumindest einen Mindestlohn für die Zeitarbeitsbache hinbekommen. Dann haben wir die Tarifpartner unter Druck gesetzt, sie sollen für Equal Pay eine gute Lösung finden. (...)

Guten Tag Herr Dr. Zimmer,

Während der momentanen Eurokrise wächst auch die auslandische Kritik an der Deutschen Regierung, ob der...

Von: Abeoreg Xyhtr

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Ich bin nicht davon überzeugt, dass es hilfreich ist, deutsche Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen dafür bezahlen zu lassen. Sie haben schon einen hohen Preis dafür entrichtet, dass die deutsche Wirtschaft konkurrenzfähig ist: Mehr Flexibilisierung, nur moderate Lohnabschlüsse, Reformen am Arbeitsmarkt (Hartz IV!), Rente mit 67. Um nicht falsch verstanden zu werden: Ich halte diese Reformen für richtig. (...)

# Arbeit 31Mai2013

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

zum Mindestlohn kann ich Herrn >crypt>Budde nur Recht geben. 1/5 der Bevölkerung unter 8€ ist eine...

Von: Tüagre Onervß

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Unsinnig ist Ihr Vorschlag, Mindestlöhne zu staffeln und mit 10 Euro zu beginnen. Sie übersehen, dass nicht der Staat die Mindestlöhne zahlt, sondern die Wirtschaft. Sie müssen also erwirtschaftet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Zimmer,

Sie betreiben aktive Netzpolitik über einen Blog und andere Soziale-Medien,
glauben Sie, dass eine...

Von: Senhxr Jnygure

Antwort von Dr. Matthias Zimmer
CDU

(...) Nun ist auch im Internet nicht immer alles Gold was glänzt. Aber ich schätze an den sozialen Medien vor allem die Möglichkeiten einer direkteren, schnellen und unmediatisierten Kontaktaufnahme. Mit anderen Worten: Was ich sage oder schreibe wird nicht durch eine Redaktion gefiltert und bearbeitet, wie etwa bei den klassischen Pressemeldungen; es ist schneller als die klassische Briefpost, und es kann sowohl Kommunikation mit ganz bestimmten Gruppen als auch Einzelnen ermöglichen. (...)

%
117 von insgesamt
117 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.