Prof. Dr. Maria Böhmer
CDU
Profil öffnen

Frage von Bzre Frzzb an Prof. Dr. Maria Böhmer bezüglich Integration

# Integration 19. März. 2009 - 15:53

Sehr geehrte Frau Böhmer,

soeben lese ich gerade einen Artikel über die irakischen Flüchtlinge in Deutschland indem sie mit den Worten, "Ihr seid willkommen. Deutschland ist Integrationsland" zitiert werden.

Ich störe mich an einem Wort in ihrer Aussage, nämlich an dem Wort "Integrationsland".

Warum weigern sie, und auch ihre Partei, sich anzuerkennen, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist und reden stattdessen immer nur von "Integrationsland"? Wer muss sich den bitte integrieren? Der Türke in Istanbul bzw. der Iraker in Bagdad oder der Türke/Iraker der vor kurzem oder sogar vor einigen Jahrzehnten hier EINGEWANDERT ist?

Meine Eltern sind vor 23 Jahren hier EINGEWANDERT, ja sie lesen richtig: EINGEWANDERT und nicht entführt oder hierhin verschleppt. Meine Eltern, und natürlich auch ich, leben freiwillig und auch gerne hier. Indem Sie die Einwanderung meiner Eltern verleugnen, verleugnen sie auch mich und das lass ich nicht zu!

Generell stelle ich mir die Frage, ob sie und ihre Partei es wirklich ernst meinen mit ihrem Satz. In der jüngeren Vergangenheit war ich andere Sätze von ihrer Partei gewohnt, z.b.:

"Kinder statt Inder" (Wahlslogan der NRW-CDU 2000) oder

"Nein zur doppelten Staatsbürgerschaft" (Bundesweite Unterschriftenaktion der CDU/CSU 1998/99) oder

"Wir haben zuviele kriminelle Ausländer in Deutschland."(Kampagne Roland Kochs 2008)

Wo waren sie denn bei letzterem? Warum haben sie damals nicht eingegriffen, als Roland Koch die Anti-Ausländer Kampagne gestartet hat, schließlich waren sie ja zu diesem Zeitpunkt schon Beauftragte der Bundesregierung für Migration und Integration.

Wie Glaubwürdig ist nun, unter diesen Aspekten, ihr Satz:

Ach ja und welche Politikerin und heutige Bundeskanzlerin, konnte es vor einigen Jahren kaum noch erwarten Seit an Seit mit den Amerikanern in den Irak einzumarschieren, der ja schließlich zur heutigen Situation vieler irakischer Flüchtlinge geführt hat?

Mit freundlichen Grüßen,

Omer Semmo

Von: Bzre Frzzb

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.