Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 19Apr2009

Gleiches Recht für alle - auch für die EU-Abgeordneten - muss gelten wenn es um in der Finanzkrise gebeutelte Pensionsfonds der EU-Abgeordneten...

Von: Tbggsevrq Rffyvatre

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 13März2009

Sehr geehrter Herr Prof. Lauk,

am 23. März stimmt das Parlament über die Verlängerung der Schutzfrist für Tonaufnahmen ab. Die Kommission...

Von: Wraf Züyyre

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Schutzfrist für Tonaufnahmen.
Vermutlich meinen Sie damit die...

Die EU entmachtet die Volksvertreter und entmündigt das Volk. In der Presse ist zu lesen: Der frühere Bundespräsident Roman Herzog sieht die...

Von: Rpxuneq iba Senagmvhf

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Durch den Vertrag von Maastricht und den kommenden Lissabon-Vertrag wurden einige Funktionen an Institutionen auf die europäische Ebene abgegeben. Die Bürger waren durch die Abgeordneten des Deutschen Bundestages vertreten. (...)

# Gesundheit 12Dez2008

Sehr geehrter Herr Lauk,

die Bestäuberinsekten sind in Gefahr durch neuartige Pflanzenschutzmittel / Pestizide (Neonicotinoide) und diese...

Von: Zngguvnf Neaqg

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Die CDU/CSU im Europäischen Parlament hat in diesem, für die Landwirtschaft wichtigem Thema wieder einmal bewiesen, dass sie ganz klar für die Vereinbarkeit von Umwelt und Wirtschaft steht und sowohl den Interessen der Umwelt als auch den Interessen der Landwirtschaft Rechnung trägt. (...)

# Internationales 24Nov2008

Sehr geehrter Herr Prof.Dr.Lauk,

Im Rahmen eines Projektes über Europa würde ich ihnen gerne zwei Fragen stellen:

1.Wird Europa in...

Von: Wna Greaoretre

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

Sehr geehrter Herr Ternberger,

in Bezug auf Ihre Fragen teile ich Ihnen folgendes mit:

1. Ja

2. Mit dem Schengener Abkommen...

# Internationales 12Nov2008

Sehr geheerter Prof.Dr. Kurt Joachim Lauk

Wir müssen in der Schule eine GFS über das Verhältnis von großbritannien zur Europäischen Union...

Von: Yvfn Ubea

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

Sehr geehrte Frau Horn,

vielen Dank für Ihre Anfrage betreffend das Verhältnis von Großbritannien zur EU. Dieses Thema ist nicht einer...

# Wirtschaft 26Aug2008

Sehr geehrter Herr Hon.-Prof. Lauk,

in Ihrem Artikel vom 26.08.2008 in der Welt schreiben Sie unter der Überschrift "Atomstrom ist...

Von: Zngguvnf Nqbys

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Die Laufzeit von Kernkraftwerken wurde früher auf 40 Jahre ausgelegt. Mit der Erforschung und Erprobung der Technik stellte sich heraus, dass sie wesentlich länger sicher betrieben werden können. (...)

# Tourismus 24Juli2008

Bürger der EU müssen in Serbien die nahezu doppelten Mautgebühren bezahlen.

Auf der einen Seite bezahlt die EU enorme Zuschüsse für den Bau...

Von: Znaserq Züyyre

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Wie Sie bin ich der Ansicht, dass dies ein nicht haltbarer Zustand ist. Solange Serbien allerdings noch kein Mitgliedsland der EU ist, haben wir momentan noch keinen Einfluss, um auf das nationale Mautsystem einzuwirken. Im Zuge der Annäherung wird dieser Zustand sicherlich beseitigt werden. (...)

# Finanzen 22Juni2008

Sehr geehrter Herr Dr. Lauk,

ich las in unserer Heimatzeitung "Die Glocke", dass Sie die Bundesregierung aufgefordert haben, den...

Von: Nyzhg Ynatre

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Nach alledem bleibt meines Erachtens nur folgende Feststellung: Die Einnahmen des Staates sind momentan hoch wie nie zuvor. Wann, wenn nicht jetzt, ist der richtige Zeitpunkt, um endlich den Einstieg in den Ausstieg aus der Staatsverschuldung tatkräftig anzugehen? Auf noch höhere Steuereinnahmen kann die Politik schlechterdings nicht zählen. (...)

# Familie 2März2008

Unterstützen Sie die Meinung der Bundesregierung, dass Homosexualität weder therapiebedürftig noch therapierbar ist, oder unterstützen Sie...

Von: Gubznf Qbyy

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Ich kenne mich bei Homosexualität nicht aus. Mir scheint jedoch die Meinung der Bundesregierung zu diesem Thema vernünftig zu sein. (...)

# Soziales 25Dez2007

Sehr geehrter Herr Prof. Lauk,

http://www.buzer.de/gesetz/4835/index.htm [...

Von: Oveagunyre Yberam

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Die Väter des Grundgesetzes haben die Tarifpartner für die Lohnpolitik verantwortlich gemacht. Vom Staat festgesetzte Löhne wären daher verfassungswidrig, weil sie das Recht der Tarifpartner, die Löhne zu vereinbaren, aushebeln. Darüber hinaus würde eine staatliche Lohnfestsetzung zum politischen Spielball in jedem Wahlkampf. (...)

# Wirtschaft 18Dez2007

Sehr geehrter Herr Lauk,

auch wenn die Frage von Herrn Birnthaler etwas polemisch formuliert ist, kommt es mir vor als habe er im Kern...

Von: Orarqvxg Fcevatre

Antwort von Prof. Dr. Kurt Joachim Lauk
CDU

(...) Es ist relativ offensichtlich, dass das Management der Deutschen Post AG über die Einführung staatlich festgesetzter Löhne dem Wettbewerb zu entgehen versucht. Die Mitarbeiter der Post profitieren in keiner Weise von der Einführung eines Mindestlohns für Briefträger – ihre Löhne liegen ausnahmslos darüber. (...)

%
15 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
59 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Emissionshandel

17.12.2008
Dagegen gestimmt

Richtlinie 2009/30/EG (E 10-Kraftstoff)

17.12.2008
Dafür gestimmt

CO2-Grenzwerte für Neuwagen

17.12.2008
Dafür gestimmt

Universaldiensterichtlinie (Telekom-Paket)

24.09.2008
Dafür gestimmt

Abschiebungsrichtlinie

18.06.2008
Nicht beteiligt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.