MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner
Prof. Dr. Klaus Buchner
ÖDP
Profil öffnen

Frage von Rejva Nhreaunzzre an Prof. Dr. Klaus Buchner bezüglich Agrarpolitik

# Agrarpolitik 20. Mai. 2017 - 20:56

Vielen Dank für Ihre Antwort zur Massentierhaltung!

Leider ist mir Ihre Antwort nicht ausreichend. Können sie mir bitte noch konkrete Beispiele nennen, wo in Deutschland Ihres (!) Wissens nach solche "Massentierhaltungen" zu finden sind. Schließlich gibt es in Deutschland seit 1. Nov. 2001 eine Nutztierhaltungsverordnung die Aufgrund einer Reihe von Richtlinien der europäischen Union erlassen wurde. In dieser Nutztierhaltungsverordnung sind für die unterschiedlichen Tierarten jeweils entsprechende Anforderungen insbesondere für Platz Licht und Lüftung vorgeschrieben. Diese Anforderungen werden durch verschiedenen Institutionen wie zum Beispiel Veterinärämter kontrolliert.

Mit freundlichen Grüßen
Nhreaunzzre Erwin

Von: Rejva Nhreaunzzre

Antwort von Klaus Buchner (ÖDP) 10. Jan. 2019 - 11:45
Dauer bis zur Antwort: 1 Jahr 7 Monate

Sehr geehrter Herr Nhreaunzzre,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eines der Zentren der Massentierhaltung ist Niedersachsen. Dort werden mehr als 50 Prozent der Masthühnchen sowie ein Drittel der Legehennen und Schweine in Deutschland gehalten.

Die Zahlen können Sie sich selber im Internet zusammensuchen. Hier sei nur als Beispiel der Bereich der Masthühner genannt. Massentierhaltung gilt ab einem Bestand von 5.000 Hühnern. In Durchschnitt liegt der Bestand in Deutschland aber bei 35.000 Tieren. Bei Legehennen sind selbst Betriebe mit 100.000 Tieren zu finden.

Dass die Massentierhaltung in Deutschland zunimmt, ergibt sich schon allein aus der Tatsache, dass die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in den vergangenen Jahrzehnten stark gesunken ist, gleichzeitig die Zahl der Tiere pro Halter deutlich gestiegen ist.

Zum Einlesen in das Thema eignet sich hervorragend der Deutsche Fleischatlas des „Bundes für Umwelt und Naturschutz“, den Sie unter folgendem Link finden:

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/publikationen/massentier...

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Klaus Buchner (MdEP)