Prof. Dr. Klaus Buchner
ÖDP
Profil öffnen

Frage von Evgn Cbyyre an Prof. Dr. Klaus Buchner bezüglich Verbraucherschutz

# Verbraucherschutz 13. Jun. 2016 - 08:50

ich bin Traunsteinerin und es wird gemunkelt, (in Österreich)
das Adelholzener Alpenquelle verkauft wurde , eventuell Anteile
Wo kann ich mich informieren ????
Adelholzen alpenquelle war früher ein reiner Ordensbetrieb der Kongregation der barmherzigen Schwestern und stirbt aus und hat jetzt private Gesellschafter ????
Adelholzen stellte vor Jahren einen neuen Geschäftsführer an
ich finde im Internet nichts!!!!!!!!!
an Gerüchten ist meistens ein Teil Wahrheit
Vielen Dank

Von: Evgn Cbyyre

Antwort von Klaus Buchner (ÖDP) 15. Jun. 2016 - 15:48
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 2 Tage 6 Stunden

Sehr geehrte Frau Cbyyre,

vielen Dank für Ihre Frage. Im Impressum der Website www.adelholzener.de steht, dass die Adelholzener Alpenquellen eine GmbH sind. Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht München. Laut Impressum heißen die Geschäftsführer Franz Demmelmair und Stefan Hoechter. Sie können dort ja einfach mal anrufen und fragen, ob der Betrieb umorganisiert werden soll. Gegebenenfalls können Sie sich auch ans Amtsgericht München wenden, eine Auskunft ist meines Wissens nach allerdings nicht kostenlos. Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Klaus Buchner