Philipp Murmann
CDU
Profil öffnen

Frage von Puevfgvna Uvamr an Philipp Murmann bezüglich Wirtschaft

# Wirtschaft 17. Sep. 2013 - 19:26

Guten Tag,

ich habe mit Interesse ihre Antworten bei Kandidatencheck gelesen. Zwei Fragen dazu:
1.) Warum spielt bei ihnen und im CDU-Wahlprogramm das Thema Eindämmung der steigenden Umlage für erneuerbare Energien und Ausnahmeregelungen für die Industrie keine wirkliche Rolle? Entgegen ihrer Auffassung kommt es doch nicht nur zu: Zitat"...zielgenaue Entlastungen für Unternehmen ..., um Nachteile durch unterschiedliche internationale Rahmenbedingungen bei Steuern und Abgaben auszugleichen." sondern es werden auch sehr viele Unternehmen entlastet, welche diesen Kriterien nicht entsprechen, zu Lasten der "Verbleibenden". Oder stimmt das nicht?
2.Frage:
Warum antworten sie oft mit" wir ..." und geben damit die Parteilinie wieder? Als Direktkandidat sollten sie meiner Ansicht nach in erster Linie ihre eigene Meinung vertreten und erleutern.

Mit freundlichen Grüssen,

Ch. Hinze

Von: Puevfgvna Uvamr

Antwort von Philipp Murmann (CDU)

Sehr geehrter Herr Hinze,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Tat ist es so, dass einige Betriebe, wie z.B. Nahverkehrsunternehmen, von der EEG-Umlage (teilweise) ausgenommen sind und es tatsächlich fragwürdig ist, ob diese das Kriterium erfüllen, im internationalen Wettbewerb zu stehen. Eine Überarbeitung der Kriterien bzw. ihrer Auslegung im Einzelfall scheint in der Tat notwendig. Nach der Bundestagswahl wird es aber ohnehin zu einer Reform des EEG kommen (müssen) mit dem Ziel, dass unsere Energieversorgung sauber, sicher und vor allem auch bezahlbar bleibt.

Derartige Reformen schaffen wir im Bundestag eben nur gemeinsam - deswegen auch immer "wir". Für mich ist die politische Arbeit immer auch „Mannschaftssport“. Als "Einzelkämpfer" hat man keine Chance, konstruktiv auch für seinen Wahlkreis etwas zu bewegen. Aber natürlich vertrete ich in der Diskussion über die bestmögliche Lösung auch immer meine persönliche Auffassung, das ist ganz selbstverständlich.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen meinen Standpunkt verdeutlichen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ihr
Dr. Philipp Murmann, MdB

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.