Philipp Heißner
CDU
Profil öffnen

Frage von Znegvan Unffr an Philipp Heißner bezüglich Umwelt

# Umwelt 13. Feb. 2015 - 16:51

Hallo Herr Heißner! Ich möchte bitte wissen, ob Sie die Initiative der Sülldorfer Bauern unterstützen.
http://www.suelldorfinnot.de/kulturlandschaft.htm
Ich wähle Sie nur, wenn das der Fall ist, habe aber bei meinen Nachfragen (telefonisch die CDU) keine Auskunft bekommen, weil man es nicht wusste, ich wähle zwar nicht in Altona, aber mir liegt dieses Thema, wie natürlich auch ein Nein zur Pferdesteuer, sehr am Herzen, als Pferdebesitzer und überhaupt.
Können Sie mir bitte zeitnah, also eigentlich heute, spätestens morgen, antworten, bin Ihnen sehr dankbar dafür! damit ich es noch erfahre, bevor ich wählen gehe? Vielen herzlichen Dank und Gruß!

Von: Znegvan Unffr

Antwort von Philipp Heißner (CDU)

Sehr geehrte Frau Unffr,

vielen Dank für Ihre Frage! Ich halte die Eidelstedter Feldmark für absolut erhaltenswert. Allerdings sind mir auch keine Pläne bekannt, diese zu bebauen.

Ich bedaure sehr, dass auch ich Ihnen zu den von Ihnen angesprochenen, konkreten Plänen des Bebauungsplanes Sülldorf 18/Rissen 44 keine qualifizierte Auskunft geben kann, da die betroffenen Gebiete weder im Bezirk Eimsbüttel noch in dem Wahlkreis liegen, in dem ich kandidiere (Eidelstedt/Stellingen/Eimsbüttel-West). Ich habe mich daher mit der Angelegenheit bisher nicht beschäftigt, und werde dies in dem von Ihnen angebotenen Zeitraum auch nicht mehr angemessen tun können. Daher bitte ich Sie um Verständnis, dass ich Ihnen nur eine allgemeine Auskunft dahingehend geben kann, dass ich bestehende Naturräume gerade in einer Großstadt wie Hamburg grundsätzlich für erhaltenswert halte.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Heißner