Petra Pau
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Eboreg Urevat an Petra Pau bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 09. Sep. 2013 - 23:02

Sehr geehrte Frau Pau,

Sie haben im Kandidatencheck viele Fragen zu aktuellen Themen beantwortet; welche neuen Themen uns in den nächsten vier Jahren beschäftigen werden ist jedoch noch ungewiss.
Wie gedenken Sie, in den nächsten Jahren nach der Wahl unsere Interessen auch hinsichtlich neuer Themen weiterhin zu vertreten? Welche Informationsquellen oder Medien wollen sie benutzen, um über unsere Interessen auf dem Laufenden zu bleiben oder mit uns über neue Themen zu diskutieren? Und wie können wir Sie dabei unterstützen?

Selbstverständlich ist auch ihre Zeit begrenzt, sodass Sie nicht mit jedem Ihrer Bezirksbürger Einzelgespräche führen können; ebenso ist aber auch unsere Zeit durch Arbeit, Familie und Verpflichtungen begrenzt, sodass der Einzelne von uns wenig freie Kapazitäten zur demokratischen Mitbestimmung hat. Wo sehen Sie dort das Gleichgewicht, sodass Sie weder von Meinungen überschwemmt werden noch sich von uns entfremden?

Welche anderen Interessen außer die direkten Interessen des Volkes erachten Sie für wichtig?

Von: Eboreg Urevat

Antwort von Petra Pau (LINKE)

Sehr geehrte/r i. A. Robert Hering,

absehbar gibt es für mich in der kommenden Legislatur des Bundestages zwei Generalthemen. Erstens die soziale Gerechtigkeit, was vor allem heißt, die zunehmende Armut trotz Arbeit, im Alter oder bei Kindern zu bekämpfen. Zweitens die Demokratie, was vor allem heißt, der zunehmenden Ausgrenzung von Bürgerinnen und Bürgern bei politischen Entscheidungen zu begegnen.

Den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern in Marzahn-Hellersdorf suche
ich, so oft es geht: indem ich im Wahlkreis unterwegs bin, indem ich
Sprechstunden anbiete und indem ich auch online erreichbar bin.

Ihre abschließende Frage interpretiere ich so, ob ich irgendwelchen
Lobbyisten zu Diensten bin? Klares Nein, ich beziehe auch keine
Nebeneinkünfte, die irgendwelche Abhängigkeiten begründen könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Petra Pau

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.