Petra Pau
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Qnavry Tügfpubj an Petra Pau bezüglich Soziales

# Soziales 21. Aug. 2013 - 10:40

Sehr geehrte Frau Pau,

mich intressiert was Sie im Bezirk Marzahn - Hellersdorf tuen wenn Sie gewählt werden würden.

Ein andere Sache die mich intressiert bezieht sich auf den Ullrichplatz in Mahlsdorf. Seit vielen Jahren werden große Versprechen gegeben das sich darum gekümmert wird. Letztens habe ich eine Firma gesehen die sich um die Hecken gekümmert hat, mehr aber auch nicht. Die ganzen Spielgeräte die es dort mal gab sind nicht mehr und ich muss sagen ich bin sehr entsetzt über den Zustand des Ulrichplatzes, grade weil dort in der Nähe auch ein Kindergarten ist und dieser mit den Kindern dort hingeht. Der Spielplatz ist wie gesagt einfach nicht mehr schön und das Fußballfeld ist auch total heruntergekommen. Es gibt keine Tornetze und die Rasenflächen die um das Spielfeld herum sind wachsen immer weiter. Es wird vllt. 2-3 mal im Jahr sich um den Rasen gekümmert.
Würden Sie etwas dafür unternehmen das Mahlsdorf wieder einen schönen Spielplatz bekommt wo die Kindergartenkinder sich überhaupt mal wieder richtig wohlfühlen können und der Ullrichplatz dem Titel Spielplatz wieder gerecht wird. Wenn ja, was würden sie dann machen?

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel Gütschow

Von: Qnavry Tügfpubj

Antwort von Petra Pau (LINKE)

Sehr geehrter Herr Gütschow,

meine Schwerpunkte und Wünsche für Marzahn-Hellersdorf finden Sie in diesem Faltblatt kurz zusammengefasst http://www.petrapau.de/person/down/folder_petra-pau_bt-wahl_2013.pdf . Zum Ullrichplatz habe ich mich beim Bezirksamt und den Bezirksverordneten erkundigt und kann Ihnen mitteilen, das der Bezirksverordnete E. Roloff diesen morgen in der Bezirksverordnetenversammlung zum Thema macht. Er hat dazu eine Frage eingereicht und damit wird dieses Thema dort morgen öffentlich verhandelt. Ich hoffe, damit konnte ich einen Anstoß für positive Änderungen geben.

Mit freundlichen Grüßen
Petra Pau

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.