Jahrgang
1955
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Ministerpräsdident des Saarlands
Liste
Landesliste, Platz 1
Parlament
Saarland 2009-2012

Über Peter Müller

geboren am 25. September 1955 in Illingen
aufgewachsen in Bubach-Calmesweiler,
1974 Abitur am Realgymnasium Lebach.
Von 1975 bis 1983 Studium der Rechts- und Politikwissenschaft in Bonn und Saarbrücken.
1983 bis 1986 Rechtsreferendariat.
Zugleich wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht II der Universität des Saarlandes.
Seit April 1986 Richter, zuletzt am Landgericht in Saarbrücken.
Lehrbeauftragter der Universität des Saarlandes.
Verheiratet, 3 Kinder.

Langjähriges Mitglied im Landes- und Bundesvorstand der Jungen Union,
davon drei Jahre JU-Landesvorsitzender.
Mitglied im Landesvorstand der CDU Saar.
1994 - 1999 Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion.
Seit 1998 Mitglied im Präsidium der CDU Deutschlands.
Seit 29.09.1999 Ministerpräsident des Saarlandes.
Seit 07.11. 2008 Präsident der Bundesrates

Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 27Aug2009

Herr Kandidat,

setzen Sie sich dafür ein Ihr Privileg der bisher steuergeldfinanzierten Altersversorgung als Abgeordneter abzuschaffen,...

Von: Urvare Oreaq

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Auch künftig gilt es, mögliche Einsparpotentiale auf den Prüfstand zu stellen. Ob es so zu einer vollen oder teilweisen privaten, eigenverantwortlichen Altersabsicherung bei den Abgeordneten kommen wird, darüber wird jedoch nicht die Regierung des Saarlandes zu entscheiden haben, sondern als Souverän der saarländische Landtag.

# Finanzpolitik 25Aug2009

Herr Müller,

ich habe eine Frage bezüglich des Wahlkampfes der CDU zur Landtagswahl im Saarland:

Wieviel Geld wurde und wird...

Von: Cuvyvc Cerlfvat

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Sie dürfen versichert sein, dass mir, der ich mit dem Fahrrad häufig in Rendsburg und Umgebung unterwegs bin, die Sicherheit der Radfahrer sehr am Herzen liegt. Auf dem Gebiet Verkehrssicherheit für Radfahrer ist sicherlich noch viel zu tun. (...)

# Finanzpolitik 25Aug2009

Herr Müller,

ich habe eine Frage bezüglich des Wahlkampfes der CDU zur Landtagswahl im Saarland:

Wieviel Geld wurde und wird...

Von: Cuvyvc Cerlfvat

Antwort von Peter Müller
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 24Aug2009

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident!

Ich darf Sie höflich bitten, mir mitzuteilen, ob Sie unser Vorhaben, das wir Ihnen in der Folge...

Von: Xynhf Xvrsre

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) auch ich bin froh, dass mit der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs die Rechtsfrage einer Klärung zugeführt werden konnte, ob das deutsche sog. Fremdbesitzverbot gegen die Niederlassungsfreiheit des EU-Vertrages verstößt und deshalb auch bei grenzüberschreitenden Sachverhalten anzuwenden ist. Nach den Verwaltungsverfahren im Saarland und der Vorlageentscheidung beim EuGH haben wir Klarheit darüber, dass es das deutsche Fremdbesitzverbot gebietet, dass der Betreiber einer Apotheke zwingend auch Apotheker sein muss. (...)

ich bin Saarländer 51Jahre alt, Elektotechniker auf der Dillinger Hütte und seit 7 Jahren mit einer Thailänderin verheiratet.
Meine Frau hat...

Von: Ureznaa Onyyng

Antwort von Peter Müller
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 23Aug2009

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident!

Im Parteiprogramm der CDU Saar steht auf Seite 9:
Und wir wollen allen Arbeitslosen über 55...

Von: Neaqg Jvrfare

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Sie wissen sicher, dass die Vermittlung von Arbeitssuchenden eine Aufgabe der Arbeitsagentur ist. Unsere Botschaft gründet vielmehr auf der Tatsache, dass wir seit 1999 die Arbeitslosigkeit in dieser Generation um über 60 Prozent reduzieren konnten und dass wir diese Entwicklung für die Zukunft fortschreiben wollen. Das heißt, bei einer guten Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik ist es ein realistisches Ziel, bis zum Jahre 2020 die Arbeitslosigkeit für Menschen über 55 Jahren ganz zu beseitigen. (...)

# Umweltpolitik 18Aug2009

Hallo, Herr Ministerpräsident Müller,

um mir meine Wahlentscheidung leichter zu machen, möchte ich Sie folgendes fragen:

Wie ist...

Von: Znaserq Fnhggre

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Daran müssen wir ohne Zweifel arbeiten, was wir gewiss auch tun. So habe ich das Ziel, die Erzeugung von erneuerbaren Energien im Saarland in den kommenden zehn Jahren zu vervierfachen. (...)

# Arbeit 11Aug2009

Sehr geehrter Herr Müller,

in letzter Zeit wurde ich zunehmend auf die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens aufmerksam. In diese...

Von: Zngguvnf Svfpure

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Es gibt zahlreiche weitere Punkte, die in diesem Zusammenhang noch zu hinterfragen wären. Jedenfalls sehen Sie, dass es sich bei dem Modell des solidarischen Bürgergeldes um eine hochkomplexe Angelegenheit handelt, die längst nicht zur Genüge ausdiskutiert ist und noch erheblichen Klärungs- und Diskussionsbedarf beinhaltet. Dass wir diese Diskussion aber führen und die entsprechenden Klärungsprozesse herbeiführen müssen, daran habe ich keinen Zweifel. (...)

# Arbeit 11Aug2009

Sehr geehrter Herr Müller,

in letzter Zeit wurde ich zunehmend auf die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens aufmerksam. In diese...

Von: Zngguvnf Svfpure

Antwort von Peter Müller
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Bildungsmisere der Jungen

Sehr geehrter Herr Müller,

seit den 80er Jahren fallen die Jungen in der Schule immer mehr hinter den...

Von: Treuneq Tebß

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Um einen geschützten Rahmen zu schaffen, in dem z.B. geschlechtsspezifische Probleme offen angesprochen werden können, kann es zeitweise notwendig werden, in geschlechtsspezifischen Gruppen zu arbeiten. Diese Möglichkeit besteht darüber hinaus auch für den Bereich der Sexualerziehung. (...)

Bildungsmisere der Jungen

Sehr geehrter Herr Müller,

seit den 80er Jahren fallen die Jungen in der Schule immer mehr hinter den...

Von: Treuneq Tebß

Antwort von Peter Müller
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Müller,

eine gute Bildung ist die Grundlage des Wohlstands Deutschlands, das wird wohl niemand bestreiten. Nun zu meiner...

Von: Gubznf Cuvyyvcf

Antwort von Peter Müller
CDU

(...) Wir können und wollen auf kein Talent verzichten. Die Zahl der Studienabbrecher wollen wir um zwei Drittel verringern, die Studienzeiten verkürzen und das Saarland als Land „exzellenter Lehre“ an allen Hochschulen profilieren. (...)

%
17 von insgesamt
25 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.