Peter Bleser
CDU
Profil öffnen

Frage von Crgre Fvatonegy an Peter Bleser bezüglich Umwelt

# Umwelt 20. Sep. 2019 - 11:14

Sehr geehrter Herr Bleser,
vor dem Hintergrund der heutigen (20.9.2019) weltweiten Demonstrationen der fff-Bewegung. Was tun oder planen Sie im Rahmen Ihres Mandats hinsichtlich des bevorstehenden Klimawandels?
Bereits jetzt herzlichen Dank für Ihre Antwort
Crgre Fvatonegy

Von: Crgre Fvatonegy

Antwort von Peter Bleser (CDU) 20. Sep. 2019 - 14:56

Sehr geehrter Herr Fvatonegy,

herzlichen Dank für Ihre Frage zum Klimaschutz.

Für die CDU/CSU-Fraktion bin ich unter anderem Berichterstatter für die sogenannten SINTEG-Projekte im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. Ziel der verschiedenen Projekte ist es, die fossilen Brennstoffe komplett zu ersetzen und zwar sowohl im Bereich der Mobilität als auch der Wärme- und Stromerzeugung. Im Rahmen dieser Innovations- und Technologieprojekte werden erneuerbare Energien, die eine hohe Volatilität aufweisen, durch Stromspeicher und Verbrauchssteuerung netzdienlicher gestaltet. Beispiele davon gibt es auch in meinem Wahlkreis, insbesondere im Landkreis Rhein-Hunsrück. Darüber hinaus werden die Erzeugung von Wasserstoff im industriellen Maßstab erprobt sowie die effiziente Nutzung der Brennstoffzelle in zahlreichen Anwendungen getestet.

Zurzeit sind wir dabei, sogenannte Reallabore zu errichten, in denen in noch größerem Maßstab die Tauglichkeit und Kombination der neuen Technologien sowie die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit getestet werden soll. Darüber hinaus wird das Klimakabinett am heutigen Tag weitere Maßnahmen vorschlagen, die wir im Deutschen Bundestag beraten und beschließen werden. Mir ist daran gelegen, dass wir mit Anreizen und Innovationen die Erzeugung und den Verbrauch unserer Energie auf weitgehende C02-Neutralität umstellen. Dabei dürfen weder sozial schwächer gestellte Bevölkerungsgruppen noch die Bevölkerung im ländlichen Raum Nachteile erfahren. Die daraus resultierenden, innovativen Produkte würden dann auch weltweit vermarktet werden können, was sowohl dem weltweiten Klimaschutz als auch der Schaffung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen in Deutschland dienen würde.

Sehr geehrter Herr Fvatonegy, Sie sehen also, dass ich mich tagtäglich und intensiv mit der Thematik auseinandersetze.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Peter Bleser