Peter Altmaier

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Jahrgang
1958
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, Chef des Bundeskanzleramtes
Liste
Landesliste Saarland, Platz 1
Parlament
Bundestag 2013-2017
Wahlkreisergebnis
44,5 %
Wahlkreis
Saarlouis

Über Peter Altmaier

Geboren am 18. Juni 1958 in Ensdorf, Saar; katholisch.

1978 Abitur, danach Grundwehrdienst; 1980 bis 1985 Studium der
Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes in
Saarbrücken; 1985 erstes und 1988 zweites juristisches
Staatsexamen; 1985/86 Aufbaustudium "Europäische Integration",
Zertifikat über Europäische Studien.

1985 bis 1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für
Staats- und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes; 1988
bis 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europa-Institut der
Universität des Saarlandes; seit 1990 Beamter der Europäischen
Kommission, dabei von 1993 bis 1994 Generalsekretär der
EG-Verwaltungskommission für die soziale Sicherheit der
Wanderarbeitnehmer; seit 1994 beurlaubt.

1974 Eintritt in die Junge Union, 1976 Eintritt in die CDU; 1988
bis 1990 Landesvorsitzender der Jungen Union Saar; 2000 bis 2008
Kreisvorsitzender der CDU Saarlouis; seit 2008 stellvertretender
Landesvorsitzender der CDU Saar; 2006 bis 2010 Präsident der
Europa-Union Deutschland, seitdem Ehrenpräsident.

Mitglied des Bundestages seit 1994; 2004 bis 2005 Justiziar
der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; November 2005 bis Oktober 2009
Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern;
27. Oktober 2009 bis 22. Mai 2012 erster Parlamentarischer
Geschäftsführer; Mai 2012 bis Dezember 2013 Bundesminister für
Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, seit 2013 Chef
des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben.

# Internationales 11Jul2017

Sehr geehrter Herr Altmaier,

Merkel machte Türkei konkrete Zusage bei Flüchtlingszahl
Beim Flüchtlingsdeal mit der Türkei hat es...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Obwohl die bereits ergriffenen Maßnahmen der Bundesregierung erste Wirkung zeigen, kann die Zahl der Flüchtlinge nur dann nachhaltig und dauerhaft reduziert werden, wenn alle Mitgliedsaaten der Europäischen Union konstruktiv zusammenarbeiten und damit Ihrer Verantwortung gerecht werden. (...)

# Sicherheit 10Jul2017

Sehr geehrter Herr Altmaier,

Sie haben gestern in der Anne-Will-Sendung gesagt, dass Sie wüßten, was Links-Terrorismus ist. Sie haben das...

Von: Dieter Korczak

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Linksextremer Terror ist das, was wir rund um den G20-Gipfel in Hamburg erleben mussten. Durch Molotowcocktails und brennende Autos bringt man keine politische Meinung zum Ausdruck, sondern terrorisiert unbescholtene Bürgerinnen und Bürger und handelt damit hochkriminell. (...)

1Jul2017

Herr Altmaier,

lt. Netzinformationen sind Sie katholisch. Bei der Abstimmung "Ehe für Alle" haben Sie mit JA gestimmt.

Haben Sie...

Von: Lothar Brosda

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...)

Sehr geehrter Herr Altmeier,

Kanzlerin Merkel hat dem Volk mehrfach versprochen:
... dass es für die Finanzierung der...

Von: Heike Rogall

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Juni 2017. CDU und CSU haben 2013 versprochen, in dieser Legislaturperiode keine Steuern zu erhöhen. Dieses Versprechen haben wir gehalten. (...)

# Internationales 21Jun2017

Hallo Herr Altmaier,

vor dem Hintergrund der erneuten Eskalation im Konflikt mit Nordkorea durch die quasi Ermordung des US-Studenten Otto...

Von: Malte Godbersen

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...)

# Internationales 15Jun2017

Sehr geehrter Herr Altmaier

Was nützt der Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge innerhalb der EU in der Realität wirklich?Unabhängig von der...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Für die CDU war seit Beginn der Flüchtlingskrise klar: Diese Aufgabe lässt sich allein national nicht effektiv und dauerhaft lösen. Nur gemeinsam mit den Partnern in der Europäischen Union und in enger Zusammenarbeit mit den Herkunfts- und Transitländern der Flüchtlingsbewegung kann die Flüchtlingssituation bewältigt und die Zahl der Flüchtlinge nachhaltig und dauerhaft reduziert werden. (...)

# Integration 12Jun2017

Guten Tag Herr Altmaier,

wann kann man mit einer Umsetzung von bestehenden Parteitagsbeschlüssen und Wahlprogrammen der CDU zur Asyl- und...

Von: Alexander Opfolter

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Ich kann Ihnen versichern, dass ich mich weiterhin für eine verantwortungsvolle Asyl- und Flüchtlingspolitik einsetzen werde. Klar ist aber auch, dass diese Aufgabe sich allein national nicht effektiv und dauerhaft lösen lässt. (...)

Sehr geehrter Herr Altmaier,

Funktioniert jetzt mittlerweile die Abschiebung Abschiebepflichtiger Flüchtlinge nach Algerien,Tunesien und...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Altmeier:

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ein Teil Ihrer Antwort zu meiner Frage, über die Menge der verfügbaren...

Von: Simone Müller

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Ich möchte erneut darauf hinweisen, dass die Haftplätze in die Länderzuständigkeit fallen und ich Ihre Frage daher nicht genau beantworten kann. Versichern kann ich Ihnen allerdings, dass die CDU weiterhin die Partei der inneren Sicherheit ist. (...)

# Finanzen 18Mai2017

Sehr geehrter Herr Altmaier,

vielen Dank für Ihre Antwort. Es ist gut zu hören, dass sich Ihre Fraktion mit dem Thema "Geldpolitik/...

Von: Matthias Schwarzer

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Ich kann Ihnen versichern, dass die Union sich für umfassende Steuersenkungen einsetzen wird. Details und Umfang sollen bis zur Vorstellung des Wahlprogramms Anfang Juli geklärt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Altmaier,

2015 kamen 890.000 Flüchtlinge nach Deutschland (Quelle:www.bamf.de)
...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 2Mai2017

Sehr geehrter Herr Altmaier,

Ob der Bundeswehr Oberleutnant den das BAMF einen Schutzstatus als syrischen Flüchtlinge zuerkannt hatte einen...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Peter Altmaier (CDU)

(...) Dennoch muss alles getan werden, um sie zu vermeiden. Ein Fall wie der von Anis Amri, der unter 14 Identitäten gemeldet war, wäre heute übrigens nicht mehr möglich, da wir derartige Vorgänge durch das neue Kenndatensystem erkennen und abstellen können. (...)

%
78 von insgesamt
101 Fragen beantwortet
38 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.