Jahrgang
1949
Wohnort
Köln
Berufliche Qualifikation
Diplom-Soziologe
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 97: Bonn

Wahlkreisergebnis: 5,1 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Paul Georg Schäfer

Geboren am 18. Januar 1949 in Mainz; ledig.

1959 bis 1967 Neusprachliches Gymnasium in Oppenheim/Rhein. 1967
Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer. 1967 Studium der
Politikwissenschaft und der Soziologie in Mainz und Marburg/Lahn,
1970 bis 1971 Hochschulreferent im Allgemeinen Studentenausschuss
der Universität Marburg, 1971 bis 1972 Pressereferent im
Studentischen Dachverband VDS, tätig in der
Hochschulselbstverwaltung: Konvent und Senat der Universität
Marburg, Gründungsbeirat der Gesamthochschule Kassel, 1978
Abschluss als Diplom-Soziologe.

1979 bis 1983 Beratungstätigkeit beim Vorstand des Bundes
demokratischer Wissenschaftler, Studien zur Jugendsoziologie,
Unterricht im Fach Gitarre. 1983 bis 1990 Redakteur der Zeitschrift
"Wissenschaft und Frieden" in Marburg und Bonn. 1991 bis 1994
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten Katrin
Fuchs (SPD), 1995 bis 1998 des Bundestagsabgeordneten Gerhard
Zwerenz (PDS), 1998 bis 2002 Referent der PDS-Bundestagsfraktion im
Bereich Außen- und Sicherheitspolitik.

Mitglied bei ver.di, des Bundes demokratischer
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi), des Verkehrsclubs
Deutschland (VCD), der Redaktion von "Wissenschaft und Frieden".
Ehrenvorsitzender der Ausgleichssportgemeinschaft Universität Bonn
und Mitglied des Fördervereins Romanische Kirchen Köln.

1970 bis 1988 Mitglied der DKP, 1993 bis 1999 der SPD, seit 2000
der PDS (ab 16. Juni 2007 Die Linke), von Oktober 2004 bis April
2006 Mitglied des Parteivorstandes der PDS, von Mai 2003 bis Mai
2007 Landessprecher der Linkspartei. PDS in
Nordrhein-Westfalen.

Mitglied des Bundestages seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 14Juni2013

Euro Hawk-Drohnen;

Sehr geehrter Herr Schäfer,

im Verteidigungsausschuss vertreten Sie die einzige Partei die nicht in der...

Von: Wnl Fpuness

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

(...) In der Aktuellen Stunde zum Euro Hawk wurde deutlich, dass die Verträge zum Euro Hawk noch nicht gekündigt waren. (...) Unser Auffassung nach ist der Verteidigungshaushalt schon seit Jahren überdimensioniert. (...)

# Gesundheit 8Feb2013

Sehr geehrter Herr Schäfer,

zum Nachfolgenden:

Werden solche Fälle auch im Bundeswehrkrankenhaus behandelt?

Gibt es überall...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Reth,

um eine umfassenden Auskunft zu erhalten, ob solche Fälle auch im Bundeswehrkrankenhaus in Berlin behandelt...

# Kultur 18Aug2012

Sehr geehrter Herr Schäfer,

ich beziehe mich auf einen Artikel im Handelsblatt vom 23.5.2012 :"Der GAU ist
wahrscheinlicher als...

Von: Nyserq Xretre

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

(...) Die relativ kurze Entfernung von Bonn nach Berlin hilft da wenig. Stattdessen ist es wichtig, rasch, gründlich und unumkehrbar aus der Kernenergienutzung auszusteigen und für einen solchen Schritt auch auf europäischer und globaler Ebene zu werben. Diese Politik verfolgt DIE LINKE seit langem. (...)

Guten Morgen,

ich habe heute morgen mit Schrecken im "ZDF Morgenmagazin" zu hören bekommen, das ein Gesetz den Bundestag passiert hat...

Von: Znegn Ontabyv

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Herr Schäfer,
werden Sie zur nächsten Bundestagswahl wieder kandidieren, direkt und/oder über Liste.
Mit sozialistischem Gruss...

Von: Sevrqevpu Zhryyre

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

(...) bei der nächsten Bundestagswahl werde ich nicht wieder kandidieren. (...)

# Wirtschaft 1Feb2012

Sehr geehrter Her Schäfer,

den Medien zufolge ist das griechische Hilfsprogramm aus der Spur geraten.Für ein zweites Hilfsprogramm müssen...

Von: Sevrqevpu Oüfpure

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 1Dez2011

Sehr geehrter Herr Schäfer,

Mittelbayerische Zeitung vom 28.9.2011:

Heißer Draht zu den Soldaten in Afghanistan

...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Schäfer,

ich schreibe Ihnen aus zwei Gründen: Sie sind Soziologe und Bundestagsabgeordneter. Insofern hoffe ich, dass...

Von: Jnygre Xbaf

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 24Sep2011

Hallo Herr Schäfer,

ich höre aus Ihrer Partei immer wieder Forderungen das im sozialen Bereich mehr und mehr Geld gegeben werden soll. Dazu...

Von: Gubznf Yrvgmxr

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 5Sep2011

Sehr geehrter Herr Schäfer,

ich bin Mutter und habe in meiner letzten Schwangerschaft von meinem Recht auf individuelle Hebammenbetreuung...

Von: Fnenu ZpAryvf

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

(...) bis 25. März diesen Jahres ein Hebammenstreik in ganz NRW stattgefunden. Mit diversenStreikaktionen und Demonstrationen in zahlreichen Städten machten Hebammen und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer auf die Situation dieses massiv bedrohten Berufsstandes aufmerksam und kämpften für bessere Arbeitsbedingungen. (...)

# Senioren 23Juli2011

Sehr geehrter Herr Schäfer,

vor Monaten wurde in den meisten Medien publiziert, daß die Hinzuverdienstgrenze für Frührentner zum Herbst...

Von: Ervaubyq Eötre

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

(...) Lebensjahr ermöglichen und die gesetzliche Rente sozial gerecht zukunftsfest machen: Sie soll in Zukunft alle Erwerbstätigen erfassen. Auch Selbständige, Beamte und Politiker/innen sollen in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Die Beitragsbemessungsgrenze wollen wir aufheben und die hohen Rentenansprüche abflachen. (...)

# Sicherheit 18Apr2011

Sehr geehrter Herr Schäfer,

können Sie mir bestätigen, dass Atombomben aufgrund radioaktiver Zerfallsprozesse
in der Regel bei der...

Von: Nyserq Xretre

Antwort von Paul Georg Schäfer
DIE LINKE

(...) Damit werden die Vorgaben des NPT unterlaufen. Auch wenn die US-Soldaten die gesamte Handhabung der Atomwaffen bis zur Aufhängung an den Tornados übernehmen, erhalten Bundeswehrpiloten trotzdem de facto während ihres Fluges im Widerspruch zum NPT-Vertrag die Kontrolle über Atomwaffen. (...)

%
14 von insgesamt
21 Fragen beantwortet
68 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali

05.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages