Jahrgang
1959
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt, Bürgermeister
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 251: Würzburg

Wahlkreisergebnis: 48,9 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Bayern, Platz 24
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Paul Lehrieder

Geboren am 20. November 1959 in Ochsenfurt; römisch-katholisch;
verheiratet, 2 Kinder.

Grundschule Gaukönigshofen, Gymnasium Marktbreit. Grundwehrdienst
bei den Heeresfliegern. Studium der Rechtswissenschaften an der
Universität Würzburg.

Tätig als Rechtsanwalt. Erster Bürgermeister, Kreisrat, 2002 bis
2005 stellvertretender Landrat.

1980 JU-Gründungsmitglied, stellvertretender
CSA-Kreisvorsitzender Würzburg-Land, KPV-Bezirksvorsitzender
Unterfranken und stellvertretender CSU-Ortsvorsitzender.

Mitglied des Bundestages seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Lehrieder!

Sie sind der direkte Abgeordnete für den Bundestag meines Wahlkreises. Wunderbar, daß es diese direkte...

Von: Nyoerpug Jrore

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) In dieser Legislaturperiode haben wir im Bundeshaushalt viel mehr Geld für Infrastrukturprojekte zur Verfügung gestellt als je zu vor. Das Geld reicht aber trotzdem nicht aus, um alle erforderlichen Verkehrsprojekte zu finanzieren. (...)

# Integration 26Apr2017

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

In der ZDF Dokumentation...

Von: Rin Tenobfpu

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Neben den beiden Grundpfeilern für gelingende Integration – Kenntnisse der deutschen Sprache und Integration in Ausbildung, Arbeit und Bildung – ist auch die Förderung der gesellschaftlichen Integration unverzichtbar für das gute Zusammenleben in unserem Land. Diese muss vor Ort, im öffentlichen Raum, den örtlichen Verwaltungen, am Arbeitsplatz, in den Schulen und Kindertagesstätten unter Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger gestaltet werden. (...)

# Soziales 27Feb2017

Sehr geehrter Herr Abgeordneter Lehrieder,
besten Dank für Ihre Antwort vom 02.12.2016 auf meine Anfrage vom 13.11.2016.
Die Frage vom...

Von: Sryvk Genafsryq

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Abgesehen davon hat die Große Koalition in dieser Legislaturperiode bereits einige Maßnahmen auf den Weg gebracht, die unseren Soldatinnen und Soldaten zugutekommen sollen. So haben wir beispielsweise das Gesetz zur Steigerung der Attraktivität des Dienstes in der Bundeswehr verabschiedet. Das Spektrum der im Zuge der Attraktivitätsoffensive beschlossenen Maßnahmen umfasst eine bessere Besoldung und Versorgung, die bessere Vereinbarkeit von Privatleben und Dienst sowie eine gesetzliche Absicherung und verlässliche Arbeitszeitregelungen. (...)

# Familie 24Jan2017

Werter Herr Lehrieder,

Wie stehen Sie dazu, dass ein einseitig negatives Bild hauptsächlich betreuender Elternteile in der Öffentlichkeit...

Von: Riv Ynzreg

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Bundestag zum jetzigen Zeitpunkt keinen Einfluss auf die vom BMFSFJ in Auftrag gegebene KiMiss-Studie hat und ich Ihre diesbezüglichen Behauptungen nicht kommentieren kann. (...)

# Familie 20Dez2016

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

ich wende mich an Sie als Vorsitzenden des Ausschusses "Familie, Senioren, Frauen und Jugend".

Es...

Von: Znephf Xnvfre

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Wer etwa weiterhin seine Büromiete zahlt, kann diesen Betrag von seinem Umsatz abziehen. Sofern nach Abzug aller Kosten ein Gewinn übrig bleibt, wird dieser mit dem Elterngeld verrechnet. (...)

# Sicherheit 3Dez2016

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

die Welt berichtet am 1.12, dass die Flüchtlingszahlen in Deutschland wieder ansteigen....

Von: Znevb Crgmbyq

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Auf Basis der erfassten Zugänge lassen sich die folgenden fünf Hauptherkunftsländer benennen: Syrien mit 2.514 Zugängen, Eritrea mit 1.997 Zugängen, Afghanistan mit 1.524 Zugängen, Irak mit 1.377 Zugängen und Nigeria mit 737 Zugängen. (...)

# Sicherheit 13Nov2016

Sehr geehrter Herr Abgeordneter Lehrieder,

ich schreibe Sie als einen Vertreter der CSU im Petitionsauschuss an. Am Wochenende...

Von: Sryvk Genafsryq

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Soweit Sie den Beitrag auf der CSU-Facebook Seite ansprechen, so kann ich mich diesem inhaltlich nur anschließen. Die Soldaten der Bundeswehr leisten einen unermüdlichen und tapferen Dienst für unser Land. Daher ist es aus meiner Sicht angebracht und keinesfalls verwerflich, unseren Soldaten im Zuge der finanziellen Stärkung des Wehretats ein Wort des Dankes auszusprechen. (...)

# Familie 18Aug2016

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

warum hat Ihre Partei bisher noch nicht das Wechselmodell im Partei-Programm, ebenso wie die AFD es bereits...

Von: Senax Zöuyr

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Zunächst einmal möchte ich vorausschicken, dass bei der Frage, wo und wie Kinder nach einer Trennung bzw. Scheidung leben, nach meiner Auffassung immer das Wohlergehen des Kindes an oberster Stellen stehen sollte. (...)

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

in diesem Jahr wurde bei mir eine Schwerbehinderung festgestellt, die mir in der Vergangenheit die Teilnahme...

Von: Qraavf Onhpu

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Grundsätzlich kann ich Ihnen aber mitteilen, dass in unserem Land niemand aufgrund seiner finanziellen Verhältnisse auf die Wahrnehmung und Durchsetzung seiner Rechte verzichten muss. Prozesskostenhilfe erhält jede Person, die nach ihren persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen die Kosten der Prozessführung nicht aufbringen kann. Voraussetzung ist jedoch, dass die beabsichtigte Rechtsverteidigung hinreichende Aussicht auf Erfolg hat und nicht mutwillig erscheint. (...)

# Internationales 1Juni2016

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

die Armenienabstimmung im Bundestag finde ich richtig. Das fehlen von H.Steinmeier und Frau Merkel ist so...

Von: Znaserq Mvexryonpu

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Die klare Benennung als Völkermord soll vor allem zur Aufarbeitung und Aussöhnung zwischen der Türkei und den Armeniern beitragen. Wir behandeln das Thema im Bundestag auch deshalb, weil das Deutsche Reich damals Hauptverbündeter der Türkei war und geschwiegen hat. (...)

# Umwelt 29Apr2016

Sehr geehrter Herr Lehrieder,

ich habe gesehen, dass Sie gegen das Fracking-Verbot in Deutschland gestimmt haben. Das kann ich nicht...

Von: Xneva Jraqrebgu

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Deswegen ist ein Gesetzentwurf, der die Anwendung der Frackingtechnologie in Deutschland neu regelt, unbedingt notwendig. Unsere Koalition erarbeitet gerade einen solchen Gesetzentwurf, dessen Ergebnisse ich abwarten möchte. (...)

Guten Tag, Herr Lehrieder!

Ihr Ausschuss (FSFJ) war federführend beim heute in Kraft getretenen Gesetz, das den Verkauf von sogenannten "E-...

Von: Abeoreg Fpuzvqg

Antwort von Paul Lehrieder
CSU

(...) Die schädigenden Wirkungen des Nikotinkonsums, gleich ob er mithilfe konventioneller oder elektronischer Zigaretten konsumiert wird, sind bekannt. Neue Studien des Bundesinstitutes für Risikobewertung zeigen zudem, dass selbst beim Verdampfen nikotinfreier Flüssigkeiten krebserregende Partikel freigesetzt werden, die chronische Schädigungen der Atemwege hervorrufen können. Insbesondere zeigen die Studien, dass diese Stoffe die Lungenentwicklung von Kindern und Jugendlichen beeinträchtigen. (...)

%
37 von insgesamt
37 Fragen beantwortet
32 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Landkreis Würzburg "Würzburg" Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) "Stuttgart" Präsident Themen: Kultur 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung