Patrick Kurth

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Patrick Kurth
Frage stellen
Jahrgang
1976
Wohnort
Sondershausen
Berufliche Qualifikation
Politikwissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 191: Kyffhäuserkreis-Sömmerda-Weimarer Land

Wahlkreisergebnis: 7,8 %

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Patrick Kurth

Geboren am 6. Oktober 1976; Konfessionslos; ledig; 1 Kind.

Geboren in Sondershausen / Thüringen; verlobt; zwei Kinder.

Nach Abitur 1995 Wehrdienstleistender 15 Monate; 1996 - 2002
Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Neuere
Geschichte; 2002: Abschluss Magister Artium, Berufseintritt als
Referent im Bundestagsbüro des Thüringer FDP-Landesvorsitzenden
Dr. Karlheinz Guttmacher.

Generalsekretär FDP Thüringen seit 2004; Leiter Pressestelle
FDP Thüringen 2002 - 2009; leitender Redakteur Thüringen Liberal
2003 - 2010; Pressesprecher FDP Thüringen 2004 - 2009; Leiter des
Landesfachausschusses Bundes- und Europapolitik 2002 – 2004;
Mitglied Bundesfachausschuss Internationales seit 2003 sowie
Mitglied der AG Europa der FDP-Bundespartei; Mitglied der Medien-
und Internetkommission der FDP-Bundespartei; Vorsitzender
Landesfachausschuss-Forum der FDP Thüringen (Programmkommission);
Direkt- und Listenkandidat Landtagswahl 2004; Bundestagswahl 2005:
Direktkandidat im Wahlkreis Erfurt/Weimar, Listenkandidat Platz
3.

Mitgliedschaften: Deutscher Journalistenverband;
Gründungsmitglied Bund deutscher Pressesprecher; Förderverein des
Instituts für Politikwissenschaft der FSU Jena e.V.; Verein für
Thüringische Geschichte e. V.; Bund der Steuerzahler Thüringen
e.V.; Junge Liberale Thüringen; Alleenschutzgemeinschaft e.
V.;

Alle Fragen in der Übersicht
# Senioren 13Sep2013

Sehr geehrter Herr Kurth,

in irgendeiner Fragerunde, die es nun im Rahmen des Wahlkampfes mehr als genug gibt, haben Sie auf die Frage nach...

Von: Hjr Töevpxr

Antwort von Patrick Kurth
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 9Sep2013

Darf ich eine Antwort auf meine Fragen vom 02.09.13 noch vor dem 22.09.13 von Herrn Kurth erwarten???

Von: Oneonen Jrearohet

Antwort von Patrick Kurth
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 2Sep2013

Sehr geehrter Herr Kurth,

ich denke darüber nach, am 22.09. der FDP und Ihnen als Thüringer Direktkandidaten der FDP meine Stimme zu geben...

Von: Oneonen Jrearohet

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Auf Initiative meiner Fraktion beschloss der Deutsche Bundestag daher die Einführung einer sogenannten “Blue Card” für Menschen aus Nicht-EU-Staaten. Damit haben wir die Zuwanderung erheblich erleichtert und den bürokratischen Aufwand für Antragssteller und Unternehmen stark verringert. (...)

Sehr geehrter Herr Kuhrt,

Ich habe gerade ein Schreiben „Thesen zur Zwangsarbeit als Sachverständiger auf der Fachanhörung der...

Von: Fnzfba Mvzzreznaa

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Dabei handelt es sich um Dr. Christian Sachse, der von der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft beauftragt wurde, ein von IKEA finanziertes Forschungsprojekt zur DDR-Zwangsarbeit durchzuführen. Auch weitere Experten sprachen sich bei der Veranstaltung für eine Differenzierung zwischen NS- und DDR-Zwangsarbeit aus. (...)

Sehr geehrter Herr Kurth,

sie haben sich für die völlige Offenlegung der Nebeneinkünfte von Herrn Steinbrück eingesetzt. Bedeutet das, dass...

Von: Gubznf Fpuzvqg

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Mein Hauptproblem sind weniger die Veröffentlichungspflichten für Abgeordnete, die bereits heute wichtige Informationen zu den Nebentätigkeiten garantieren, vor allem zu Art und Umfang. Ich wende mich vielmehr gegen eine mangelhafte Arbeitseinstellung, die im konkreten Fall Peer Steinbrück darin besteht, dass seine privaten Nebentätigkeiten diesen veröffentlichungspflichtigen Angaben zufolge in einem eklatanten Missverhältnis zur Arbeitsbilanz als Abgeordneter stehen. Da die Ausübung des Mandats gesetzlich „im Mittelpunkt der Tätigkeit eines Mitglieds des Bundestages“ stehen muss, drängen sich aufgrund dieser Verdachtsmomente tiefer gehende Nachfragen an die Adresse Peer Steinbrücks geradezu auf. (...)

Sehr geehrter Herr Kurth,

Sie fordern auf Ihrem Blog: "Kurth verlangt deshalb vom SPD-Politiker [Peer Steinbrück] Auskunft, wie hoch dessen...

Von: Znephf Xnvfre

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Vor diesem Hintergrund bestehen heute Veröffentlichungspflichten, die wichtige Informationen zu den Nebentätigkeiten von Abgeordneten beinhalten. (...) Diese Informationen machen im Fall Steinbrück aber derart stutzig, dass in der Tat eine weitere Aufklärung nötig ist. (...)

Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Kurth,

kennen Sie die Probleme Berlins mit der Schwerstkriminalität durch zugewanderte...

Von: Wbnpuvz Unua

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Meines Erachtens kann Integration nur gelingen, wenn Zuwanderer den Wunsch und Willen haben, sich in die Gesellschaft in Deutschland zu integrieren. Die Betroffenen müssen vor allem auch selbst bereit sein, sich den Herausforderungen der Integration zu stellen und diese aktiv zu unterstützen. (...)

Hallo Herr Kurth,

laut Welt haben Sie unserem Ex-Präsi einen Brief geschrieben, in dem Sie ihn u.a. auffordern, "einen Teil des Solds...

Von: Znaserq Orafry

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Wichtig ist mir allerdings noch folgender Aspekt. Auch wenn ich kein großer Fürsprecher von Christian Wulff war oder bin - die Form des Umgangs mit ihm halte ich in weiten Teilen für überstrapaziert, ungerecht und effekthaschend. Diese Republik mutet sich einiges zu. (...)

Sehr geehrter Herr Kurth,

noch hoffe ich auf eine Antwort auf meine Frage vom 28.4.11, die ich aus aktuellem Anlass gerne noch ergänzen...

Von: Ibyxre Fpuarvqre

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Seien Sie versichert, dass ich mich weiterhin für eine intensive und nachhaltige Aufarbeitung des DDR-Unrechts einsetzen und mich immer dann zu Wort melden werde, wenn dieses Kapitel unserer Geschichte, von wem auch immer, öffentlich verharmlost und dem Vergessen das Wort geredet wird. (...)

Sehr geehrter Herr Kurth,

ich danke für ihre ausführliche Antwort, erlaube mir aber den Hinweis, dass die von Ihnen eingeforderte...

Von: Ibyxre Fpuarvqre

Antwort von Patrick Kurth
FDP

Sehr geehrter Herr Schneider,

Ich antworte Ihnen auf Ihre Anfragen vom 28.04. und 02.08.2011 gemeinsam und bitte diesbezüglich meine...

Sehr geehrter Herr Kurth

Sie haben gemeinsam mit Herrn Deutschmann eine Presseerklärung für Ihre Fraktion herausgegeben (...

Von: Erar Yvzn

Antwort von Patrick Kurth
FDP

(...) Allerdings gehen Vorwürfe in dieser Richtung gegen meinen geschätzten Fraktionskollegen Reiner Deutschmann fehl. Es kann nicht die Rede davon sein, dass er ein „ranghoher Kaderfunktionär“ im DDR-Regime war. (...)

Sehr geehrter Herr Kurth,

danke für Ihre Antwort und die Erläuterungen. Ich erlaube mir eine nachfragende Bitte:

Sie haben...

Von: Naqernf Orpx

Antwort von Patrick Kurth
FDP

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
16 von insgesamt
19 Fragen beantwortet
119 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages