Panagiota Boventer-Zahariadou

| Kandidat EU
Panagiota Boventer-Zahariadou
Frage stellen
Jahrgang
1962
Wohnort
Hürth
Berufliche Qualifikation
Humanmedizin, Klassische Philologie/Philosophie
Ausgeübte Tätigkeit
Medizinerin
Liste
Bundesliste, Platz 76
Parlament
EU

Über Panagiota Boventer-Zahariadou

 

Vorname:Panagiota

Nachname:Zahariadou-Boventer

Familienstand :verheiratet

Kinder:Zwei erwachsene Kinder

Ausbildung und beruflicher Werdegang 

Klassische Philologie, Humanmedizin

Politischer WerdegangMitglied bei der SPD seit 1988

Politische Stationen 

1:Seit 2004 sachkundige Bürgerin

im Rat der Stadt Hürth und im Kreistag des Rhein-Erft-Kreises (Gesundheits- und Integrationsausschuss). Seit 2003 im Distrikt- und Ortsverein-Vorstand der Hürther SPD und seit 2007

Mitglied im Kreisvorstand der Rhein-Erft SPD. Seit 2015 Gründerin und Mitglied des AK Europa

Mittelrhein. Seit 2016 Mitglied im Vorstand der SGK der Rhein-Erft SPD. Gründerin und Stellv. Vorsitzende bei Wissenschaftsforum Rheinland.Delegierte in Kreis-, Landesund Bundeskonferenzen seit 2000. Seit dem 29.09.2018 Europa-

Kandidatin im Mittelrhein

(www.panagiota-fuer-europa.eu)Seit 2004 sachkundige Bürgerin

im Rat der Stadt Hürth und im Kreistag des Rhein-Erft-Kreises (Gesundheits- und Integrationsausschuss). Seit 2003 im Distrikt- und Ortsverein-Vorstand der Hürther SPD und seit 2007

Mitglied im Kreisvorstand der Rhein-Erft SPD. Seit 2015 Gründerin und Mitglied des AK Europa Mittelrhein.Sprecherin und Koordinatorin der AK Europa Rhein- Erft SPD

Seit 2016 Mitglied im Vorstand der SGK der Rhein-Erft SPD. Delegierte in Kreis-, Landesund Bundeskonferenzen seit 2000. Seit dem 29.09.2018 Europa-

Kandidatin im Mittelrhein (www.panagiota-fuer-europa.eu)

2:In der AG Migration und Vielfalt

Von 2004-2009 stellvertretende Vorsitzende im” Integrationsrat” und Mitglied des Ausschusses beim Landes-Integrationsrat. Seit 2004 Mitglied im Integrations-

Ausschuss

des Rhein-Erft Kreises. 01.07.2014- 01.06.2016 Gründerin und stellvertretende Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt im Rhein-Erft SPD. 01.06.2016- 15.11.2016

Kommissarische Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt der Rhein -Erft SPD. Seit

15.11.2016 einstimmig gewählte Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt der Rhein -Erft

SPD. Seit 07.03. 2015 Beisitzerin im Landesvorstand und seit 2017 stellv. Landesvorsitzende in AGMuV der NRW SPD zuständig für Europa, Geflüchtetenpolitik,

Interkulturelle Öffnung im Gesundheitswesen , Koordinatorin & Gründerin

des Stammtisches der AG MuV der Region Mittelrhein der SPD. Delegierte bei der Landeskonferenz NRW und der Bundeskonferenz der AG Migration und Vielfalt.

Seit

2017 auch aktives Mitglied des Bundesauschusses der AG MuV

Politische Schwerpunkte

Sozialpolitik, Einbürgerungs- /Migrationpolitik, Gesundheitspolitik.

Mitgliedschaften und sonstige Tätigkeiten 

Seit 15 Jahren Mitglied der AWO, des Wissenschaftsforums Rheinland e.V und mehrerer Hilfsorganisationen.

Sonstige Aktivitäten oder Hobbys

Aktiv in der Flüchtlingshilfe

Wieso ich SPD-Mitglied geworden bin

Weil ich eine Gesellschaft gestalten will, wo Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit herrschen.

Meine Ziele/Wünsche für Europa

Die Idee und Umsetzung einer europäischen Regierung, die ihren Namen verdient, ein Parlament, das die demokratischen Rechte und Pflichten der Legislative umsetzen kann und darf - will ich vorantreiben. Dabei liegen meine Interessensschwerpunkte auf der Förderung des inneren WIR-Gefühls, des solidarischen Miteinanders, auf dem sozialen Zusammenhalt seiner Bürger und Bürgerinnen. Mein Traum ist ein soziales Europa ohne Grenzen, welches uns allen Schutz, Chancengleichheit, Steuergerechtigkeit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bietet und in unsere Zukunft investiert. Eine dauerhafte Phase des andauernden Wohlstands und der Stabilität. In einer globalen Gesellschaft,

wo stets friedliche Lösungen gesucht und gefunden werden und wo die "Vereinigten Staaten von Europa" Realität werden."

Ich in drei Worten

Innovativ. Kampfbereit. Mutig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 19Mai2019

In unserer von Klimawandel und Artensterben gekennzeichneten Zeit, mit der Aussicht, dass viele EU Staaten die Pariser Klimaziele nicht erreichen werden, muss jede Gelegenheit ergriffen werden, nachhaltigen, umweltschonenden Konsum zu fördern. (...)

Von: Nfgevq Prpu

Antwort von Panagiota Boventer-Zahariadou
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 19Apr2019

(...) Haben Sie eine StHaben Sie eine Strategie Sie Ihre Ziele angehen wollen? (...)

Von: Hyevpu Zöyyre

Antwort von Panagiota Boventer-Zahariadou
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Fordern Sie eine Impfpflicht und den Ausschluss von ungeimpften Kindern aus Kitas und Schulen?

Besten Dank für Ihre Antwort.

Von: Ebfjvgun Enno

Antwort von Panagiota Boventer-Zahariadou
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Weil es viel zu tun gäbe und sehr viele Menschen mitmachen würden, ist damit zu rechnen, dass das Astrailkonzept einen kräftigen Konjunkturmotor darstellt. (...)

Von: Puevfgbcu Züyyre

Antwort von Panagiota Boventer-Zahariadou
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 4Apr2019

Wie stehen Sie zu der Frage der Bodennitratverringerung zum Schutz und Erhalt trinkbaren Grundwassers? (...)

Von: Crgre Xeötre

Antwort von Panagiota Boventer-Zahariadou
SPD

(...) Effekte auf die Qualität des Grundwasser sind engmaschig zu untersuchen. Diese und andere Maßnahmen sind dringend notwendig, damit wir überall in Europa trinkbares Grundwasser sichern und schützen. Auf Kosten der Allgemeinheit und der Umwelt sollte in Europa niemand mehr entscheiden dürfen. (...)

%
1 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.