Otto Deppmeyer

| Abgeordneter Niedersachsen 2008-2013
Jahrgang
1947
Berufliche Qualifikation
Selbstständiger Landwirtschaftsmeister
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Parlament
Niedersachsen 2008-2013
Wahlkreisergebnis
40,5 %
Wahlkreis
Hameln / Rinteln

Über Otto Deppmeyer

Geboren am 22. Mai 1947 in Hemeringen, Landkreis Hameln-Pyrmont,
verheiratet, 2 Kinder. Mittlere Reife, Landwirtschaftslehre,
Fachschule, Landwirtschaftsmeister. Seit 1970 selbstständig als
Landwirtschaftsmeister tätig.

Seit 1969 in vielfältigen ehrenamtlichen Funktionen im
Bereich der Landwirtschaft tätig. Während dieser Zeit Mitglied
eines beratenden Ausschusses bei der EU Kommission in Brüssel.

Mitglied der CDU seit 1970.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 16. Wahlperiode
(seit 26. Februar 2008).

Hallo Otto,

ich bin durch Information unserer Hausverwaltung (ich bin auch im Beirat unserer WEG) auf die seit letztem Jahr geänderte...

Von: Erling Gwinner

Antwort von Otto Deppmeyer (CDU)

(...) du beziehst dich auf die Trinkwasserverordnung vom 1.1.2011. Hier geht es um (...)

Sehr geehrter Herr Deppmeyer,

wird der Ausbau der Werbahn auch neue Möglichkeiten für den SPNV ermöglichen

zb Anschluss von Rinteln...

Von: Maik Tempel

Antwort von Otto Deppmeyer (CDU)

(...) Dabei muss natürlich auch an den Schutz der anliegenden Bevölkerung gedacht werden. Von großer Bedeutung ist für die umliegende Region jedoch der bessere Anschluss an das wichtige Schienennetz. Vor einer Entscheidung sind alle Vor- und Nachteile abzuwägen. (...)

Sehr geehrter Herr Deppmeyer,

mein Name ist Oliver Neuber, ich bin Sprecher der IG von Erbbauberechtigten Wolfsburg und wende mich jetzt -...

Von: Oliver Neuber

Antwort von Otto Deppmeyer (CDU)

(...) Sie wissen, dass Gerichte wie auch Gutachter grundsätzlich die Entscheidungen der Klosterkammer nicht beanstandet haben, aber auch Hinweise auf einen besseren Umgang der Vertragspartner gegeben haben. Besonders möchte ich aufgreifen, dass es wenig praktikabel ist, die Erbpachtzinsen nur alle 10 Jahre anzupassen. (...)

Hallo Otto,
wir machen uns stark für die Oberschule in Hessisch Oldendorf mit gymnasialem Zweig zum nächstmöglichen Einrichtungstermin....

Von: Karlheinz Gottschalk

Antwort von Otto Deppmeyer (CDU)

(...) Nun bekommen wir in Niedersachsen im März ein neues Schulgesetz. Im Kern wird mit diesem Gesetz die Einrichtung der neuen Schulform, der Oberschule, ermöglicht. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
23 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.