Jahrgang
1970
Wohnort
Oberhausen-Rheinhausen
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 278: Bruchsal - Schwetzingen

Wahlkreisergebnis: 46,9 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Olav Gutting

Geboren am 14. Oktober 1970 in Karlsruhe; römisch-katholisch;
verheiratet, ein Kind.

Abitur am Copernicus-Gymnasium Philippsburg. Studium der
Rechtswissenschaften an den Universitäten Mannheim, Stetson
University, USA und Heidelberg, Referendariat am Landgericht
Leipzig.

Rechtsanwalt und Sozius in der Kanzlei "Gutting Steuerberater
und Rechtsanwälte".

Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und
Vermögensnachfolge e.V., Stellvertretender Vorsitzender der
Weltliga für Freiheit und Demokratie.

Seit 1986 Mitglied der Jungen Union, seit 2001 Mitglied der
CDU.

Mitglied des Bundestages seit 2002.

Alle Fragen in der Übersicht
# Senioren 27Aug2013

Sehr geehrter Herr Gutting,

ich wählte alle Jahre die CDU - jedoch habe ich immer mehr Bedenken, ob dies die richtige Partei für mich ist...

Von: Ryrbaber Znpxreg

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Rentner sparen durch den persönlichen Rentenfreibetrag automatisch Steuern. Den persönlichen Rentenfreibetrag, der bis zum Lebensende behalten wird, ermittelt das Finanzamt. (...)

Abstimmung: "Schärfere Regeln gegen Abgeordnetenbestechung"

Tja, Herr Gutting, wie enttäuschend! Warum haben Sie denn gegen diese wichtige...

Von: Naqernf Xenhß

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Seit meiner Zugehörigkeit zum Deutschen Bundestag (2002) ist mir im Übrigen kein Fall von Abgeordnetenbestechung bekannt geworden, was darauf schließen lässt, dass der Handlungs-bedarf in der von Ihnen beschriebenen Weise wohl kaum erforderlich sein dürfte. (...)

# Finanzen 14Juni2013

Sehr geehrter Herr Gutting,

soeben führten Sie in Ihrer Antwort auf eine Kurzintervention im Deutschen Bundestag aus, dass durch die...

Von: Xnefgra Tägpxr

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Für meinen Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen kann ich Ihre Aussage, dass alleinerziehende Mütter oder Väter zum großen Teil zumindest ergänzende SGB II-Leistungen erhalten, nicht bestätigen. (...) SGB II-Leistungen sichern das gesetzliche Existenzminimum. (...)

# Finanzen 15Mai2013

seit unendlich vielen Jahren wird von allen Parteien über die Reform der Steuergesetzgebung geredet, aber nichts unternommen. Nun haben wir das...

Von: Znaserq Hzynhs

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Zunächst ein paar grundsätzliche Feststellungen: Zu Recht stellen Sie eingangs fest, dass das Thema einer großen Steuerreform die Parteien, aber auch die Öffentlichkeit seit vielen Jahrzehntenbewegt. Schon in der ersten großen Koalition unter Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (1966 - 1969) hatte der damalige Finanzminister Franz Josef Strauß einen Versuch unternommen. (...)

Sehr geehrter Herr Gutting,

mit großer Sorge verfolge ich wie viele andere Bürger die kürzlich bekannt gewordenen Pläne der Deutschen...

Von: Znephf Jbvqn

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Die Endkundentarife der Deutschen Telekom unterliegen keiner vorherigen Genehmigung (ex-ante-Regulierung) durch die Bundesnetzagentur. Insofern ist die Deutsche Telekom in der Ausgestaltung ihrer Endkundentarife von Breitbandanschluss und Internetzugang grundsätzlich frei. (...)

# Finanzen 16Jan2013

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

Leider bin ich etwas enttäuscht, da Sie nicht auf meine Beispiele (weder das Hallenbad Östringen, noch das...

Von: Jreare Mbyyg

Antwort von Olav Gutting
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

Bei einer Bürgerbefragung in Altlußheim, über die Schließung ihres Hallenbades, waren von 1200 Teilnehmern...

Von: Jreare Mbyyg

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Für mich -lassen Sie mich das abschließend feststellen - muss im Fokus aller politischen Überlegungen die Sanierung der Haushalte, und zwar bei Bund, Ländern und Gemeinden, stehen. Wir müssen - gerade in Zeiten, in denen die Steuereinnahmen sprudeln - die Verschuldung, die uns über den Kopf zu wachsen droht, eindämmen. (...)

# Wirtschaft 28Nov2012

Sehr geehrter Herr Gutting,

darf ich Sie fragen, wie Sie sich guten Gewissens weiterhin für den Rettungsschirm einsetzen können?

...

Von: Vevf Ervjre

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Dennoch bleibt festzuhalten: Wir sind in die Europäische Währungsunion, die uns auch viele Vorteile beschert hat, eingebunden und können nicht so ohne weiteres uns aus der Verantwortung stehlen. Es ist ein massiver Trugschluss zu glauben, damit wäre man zugleich die finanzielle Verantwortung los. (...)

# Finanzen 14Nov2012

Sehr geehrter Herr Gutting,

Unser Arbeitgeber konfrontiert uns derzeit mit einem Global Trading Modell Program Overview.
Innhaltlich...

Von: Ebynaq Whfg

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Ein zweites Mittel zur Verhinderung von Steuerabflüssen ist die sog. Zinsschranke, die wir noch in der Zeit der Großen Koalition 2008 im Rahmen der Unternehmenssteuerreform eingeführt haben. (...)

# Familie 8Nov2012

Sehr geehrter Herr Gutting,

mich würde interessieren, ob Sie für den Gesetzentwurf, der Fraktion Die Linke über das 3. Änderungsgesetz zum...

Von: Zvpunry Urvq

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Der Antrag °Lebenssituation der durch Contergan geschädigten Menschen mit einem 3. Conterganstiftungsänderungsgesetz und weiteren Maßnahmen spürbar verbessern“, den die Bundestagsfraktion „Die Linke“ Mitte Oktober im Bundestag zur Beratung und Abstimmung eingebracht hat, lässt allerdings außer Acht, dass derzeit ein vom Bundestag und der Conterganstiftung bei der Heidelberger Universität Fachbereich „Gerontologie“ in Auftrag gegebene Studie erarbeitet wird, deren endgültige Ergebnisse für Ende dieses Jahres zu erwarten sind. (...)

# Finanzen 29Sep2012

Guten Tag Herr Gutting

Ein oft gehörtes Argument gegen, mitunter berechtigte, Steuererhöhungen von
Vermögenden ist, dass diese dann...

Von: Znexhf Xhua

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) Die Grunddaten für betroffene Konten müssen erstmals für 2013 aufbereitet werden. In der Gemeinsamen Erklärung der USA mit Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und Deutschland haben die USA anerkannt, dass die Umsetzung des FATCA-Gesetzes auf Schwierigkeiten stößt, weil die Finanzinstitute dadurch eigenes nationales Recht, insbeson-dere datenschutzrechtliche Vorschriften, verletzen könnten. Die USA haben sich deshalb bereit erklärt, das Gesetz durch zwischenstaatliche Vereinbarungen umzusetzen, im Gegenzug ausländischen Finanzbehörden steuerlich relevante Informationen zur Verfügung zu stellen und mit den genannten europäischen Staaten ein Muster für bilaterale Vereinbarungen zu erarbeiten. (...)

Hallo Herr Gutting,

höflich möchte ich Sie darauf hinweisen, dass ich zu meiner Frage vom 02. Juli diesen Jahres noch keine Antwort...

Von: Qnavry Fpuervore

Antwort von Olav Gutting
CDU

(...) In Saudi-Arabien hat es in letzter Zeit zahlreiche Menschenrechtsverletzungen gegeben. Daher bin ich wie viele meiner Fraktionskollegen dagegen, zum jetzigen Zeitpunkt (arabischer Frühling!) Waffenlieferungen in den Nahen Osten zu befürworten. (...)

%
45 von insgesamt
50 Fragen beantwortet
28 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Seiten