Nascha Marie Staffl

| Kandidatin Baden-Württemberg 2011-2016
Nascha Marie Staffl
Frage stellen
Jahrgang
1979
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwaltsfachangestellte, z. Zt. Hausfrau
Wahlkreis

Wahlkreis 23: Main-Tauber

Parlament
Baden-Württemberg 2011-2016

Über Nascha Marie Staffl

Es gibt noch ein zweites Profil von Nascha Marie Staffl, da sie auch als Kandidierende im Wahlkreis 62: Tübingen antritt.
https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/nascha-marie-staffl

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Staffl,

die beratungsintensiven und grenzwertigen Synergien innerhalb der Scheidungsindustrie und Triade Jugendamt-...

Von: Zvpunry Fgehor

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Was die Ursachen Ihres Falles betrifft, so möchte die Familien-Partei das Problem nicht an den zu Tage getretenen Folgen, sondern an der Wurzel ("radikal" im ursprünglichern Sinne) angehen: Durch eine vernünftige Familienpolitik (incl. Arbeitspolitik) nach unserem Konzept ließe sich die Situation der Familien ohne Mehraufwand so verbessern, dass die Voraussetzungen für einen solchen familiären Super-GAU in der Regel gar nicht erst entstehen. Die drei zusammengehörigen Stichworte heißen "Erziehungsgehalt - Kinderkostengeld - Rente". (...)

Sehr geehrte Frau Staffl,

Mich würde noch ein Thema sehr interessieren, geht um die Banken.
Der letzte Bankencrash ist nun noch nicht...

Von: Puevfgvar Yberam

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Wenn wir Atomkraftwerke abschalten wollen, (und das wollen wir, ganz ohne Laufzeitverlängerung und Zukauf aus ausländischen Atomkraftwerken mit weit niedrigerem Sicherheitsstandart!) müssen wir uns alle erst mal dran gewöhnen, dass wir zunächst ganz gewaltig Energie einsparen müssen, (...)

Sehr geehrte Frau Staffl,

wie stellen Sie sich überhaupt die Finanzierung des Erziehungsgeldes vor?

Für eine baldige Antwort wär ich...

Von: Puevfgvar Yberam

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Häufig wird argumentiert, es sei für eine Familienförderung kein Geld da, weil es dem Staat finanziell so schlecht geht. Als Steigerung werden Eltern pauschal denunziert, sie würden mit Geld nicht umgehen können und es ohnehin nur für Zigaretten, Alkohol und Flachbildfernseher ausgeben. (...)

Gute Bildung wird vieler Orts von Schulsystemen abhängig gemacht. Bei keiner Debatte hierüber steht jedoch der Schüler selbst im Mittelpunkt um...

Von: Fgrsna Pyrzraf

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Bildung ist weit mehr als Vorbereitung Vorbereitungn Beruf. Wir fordern ein humanes Schulsystem mit best ausgebildeten, pädagogisch und fachlich engagierten Lehrern, kleinen Schulklassen, möglichst in Wohnungsnähe, das Schüler motiviert, individuell fördert und nicht aussondert. (...)

Sehr geehrte Frau Staffl,

Wie aus dem Internet hervorgeht, gelten Sie offensichtlich als eine aussichtsreiche Kandidatin in BaWü.
...

Von: Tüagre Züuyonhre

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Auch bei nichtehelichen Eltern und Kindern, sollen nichteheliche Eltern grundsätzlich und ohne besonderen Antrag (!) das gemeinsame Sorgerecht erhalten. Nur bei Missbrauch und physischer bzw. (...)

Sehr geehrte Frau Staffel,

wie stehen Sie zur Atomkraft?

Mit freundlichem Gruß

Maria Hartmann

Von: Znevn Unegznaa

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Die Nutzung der Atomenergie bringt unübersehbare Gefahren in der Zukunft. Die Familien-Partei Deutschlands steht dieser Art der Energiegewinnung skeptisch gegenüber. (...)

Hallo Frau Staffl,

wie stehen Sie zur Wiedereinführung des 9-jährigen Gymnasiums ("G9") in Baden-Württemberg?

Wie stehen Sie zu der...

Von: Znahryn Jrvß

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Bildung ist mehr als Vorbereitung auf einen Beruf. Wir fordern ein humanes Schulsystem mit best ausgebildeten, pädagogisch und fachlich engagierten Lehrern, kleinen Schulklassen, möglichst in Wohnungsnähe, das Schüler motiviert, individuell fördert und nicht aussondert. (...)

Sehr geehrte Frau Staffl,

wie stehen Sie zur Frage der Abtreibung?

Mit freundlichemGruß
Ingrid Smetak

Von: Vatevq Fzrgnx

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Das Ziel der Familien-Partei ist, die Bedingungen in der kinderfeindlichen Gesellschaft so zum positiven zu verändern, dass niemand mehr durch Schwangerschaft in finanzielle Not gerät und aus wirtschaftlichen Gründen auf Kinder verzichten oder gar auf eine Abtreibung zurückgreifen muss. Was die finanzielle Seite angeht, dient das von uns propagierte 3-Säulen-Modell (mit einem angemessenen Erziehungsgehalt, einem kostendeckenden Kindergeld und einer angemessenen Rente,) auf welches ich hier schon in mehreren Fragen eingegangen bin. (...)

# Gesellschaft 16März2011

Sehr geehrte Frau Staffl,

ich hatte noch eine Frage vergessen:
Wir müssen auch heute noch als 5-fache Eltern und 7-fache Großeltern...

Von: Urvare Puevfgvapx

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Die Familien-Partei Deutschlands fordert die Aufwertung der Familien mit Kindern durch den Staat und die Gesellschaft sowie durch die anerkennende Gleichstellung von Familienarbeit und Erwerbsarbeit. (...)

# Gesellschaft 14März2011

Hallo Frau Staffl,

wie geht die Familien-Partei mit Zuwanderern bzw. Asylbewerber um, zu unterscheiden ist:
- wird die Arbeitskraft (...

Von: Nyserq Fpubym

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Die Familien-Partei Deutschlands vertritt den Grundsatz, dass die dauer­haf­te Sicherung menschlicher Existenz in einem menschenwürdigen Rah­men stets Vor­rang vor kurzfristig angelegten betriebswirtschaftlichen Erwägungen haben muss. Wirtschaft und Staat sind deshalb aufzufordern, Allen eine angemessene Arbeit, Aus- und Weiterbildung anzubieten. (...)

Hallo Frau Staffl,

Erziehung durch Eltern wird immer unwahrscheinlicher, da beide Elternteile damit beschäftigt sind den notwendigen...

Von: Fgrsna Pyrzraf

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Die Familien-Partei Deutschlands fordert, dass alle Eltern, die Kinder erzogen haben, dafür im Alter eine *angemessene Rente* bekommen. Erziehungsleistende schaffen durch Kindererziehung erst die Voraussetzungen für die Renten ihrer eigenen Generation. (...)

Grüß Gott,

wie stehen Sie und Ihre Partei zur Integration von Kindern in unserer Gesellschaft und welche Ideen der umsetzung haben Sie?...

Von: Zrynavr Fpuzvqg

Antwort von Nascha Marie Staffl
FAMILIEN-PARTEI

(...) Die Familie ist die Grundzelle des Staates. Jeder Staat hat nur dann eine Zukunft, wenn kontinuierlich Kinder und damit neue leistungsfähige Generationen heran­wachsen. (...)

%
16 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.