Monika Pieper

| Abgeordnete Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Jahrgang
1963
Wohnort
Bochum
Berufliche Qualifikation
Studium der Sonderpädagogik für die Sekundarstufe I
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Liste
Landesliste, Platz 8
Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017

Über Monika Pieper

Geboren am 27. August 1963 in Bochum; verheiratet, zwei Kinder.
Abitur 1983. Im Anschluss bis 1988 Studium der
Sonderpädagogik für die Sekundarstufe I an der Universität Dortmund
im Fach Deutsch. Erstes Staatsexamen für das Lehramt
(Sonderpädagogik) 1988. Referendariat an einer Förderschule.
Zweites Staatsexamen 1991. Anschließend bis 2012 Lehrerin an zwei
Förderschulen sowie dort ab 2009 Studien- und Berufskoordinatorin.
Mitglied der Piratenpartei seit 2010. 1. Vorsitzende des
Kreisverbandes Bochum sowie Mai 2012 bis Januar 2014
Parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion.
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 31. Mai
2012.

# Sicherheit 6Sep2014

Sehr geehrte Frau Piper,

was gedenken Sie gegen den sich auch in Ihrem Bundesland immer stärker ausbreitenden Islamismus zu unternehmen? (...

Von: Christian Müller

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Dass ich die Debatte um die „Scharia-Polizei“ als überzogen kritisiere, heißt aber nicht, dass ich den gewaltbereiten Islamismus - so wie jede Form des gewaltbereiten Extremismus - nicht strikt ablehne. Unsere Strafverfolgungsbehörden müssen innerhalb des gesetzlichen Rahmens gegen Straftäter vorgehen. (...)

Sehr geehrte Frau Pieper

wie stehen Sie und die Piratenpartei zum Linkisextremismus?
Warum gibt es keine "Runden Tische gegen...

Von: Jim Becker

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Ihre Feststellung ist richtig, dass wir PIRATEN neben SPD/CDU/FDP/GRÜNE/LINKE einen grundsätzlich pro-europäischen Kurs vertreten. Wir PIRATEN sind der Ansicht, dass die Zukunft Europas nicht an den Interessen der einzelnen Mitgliedsstaaten, sondern an den gemeinsamen Interessen aller in der EU lebenden Menschen ausgerichtet werden soll. (...)

Sehr geehrte Frau Pieper

Finanzkrise, Rentenkrise, Facharbeiterkrise, Umweltkrise Krise.....
Wir haben eine Systemkrise!!
Durch...

Von: Horst Primke

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Ich bin nicht bereit dieses Buch zu lesen, da ich mich nicht von anderen Menschen fremdbestimmen lasse. Ich suche mir die Bücher selber aus, die ich lesen möchte. Niemand hat das Recht, derart umfänglich über mich und meine Zeit zu verfügen. (...)

Sehr geehrte Frau Pieper,

mein Name ist Rouven Bröer und ich besuche die 11. Klasse des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Bad Oeynhausen. Dort...

Von: Rouven Bröer

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Wenn man einen persönlichen Kontakt zu Vertretern einiger Medien hat, wird sehr sachlich und konstruktiv berichtet. Leider ist es zurzeit aber so, dass bei den Piraten eher nach kleinen Skandälchen gesucht wird, anstatt über Inhalte zu berichten. Man muss sich im Zusammenhang mit den Medien im Klaren darüber sein, dass es keine wirkliche Unabhängigkeit gibt, sondern es überall persönliche Meinungen und politische Interessen gibt. (...)

# Gesundheit 13Okt2012

Sehr geehrte Frau Pieper,

vielen Dank für Ihre Antwort vom 11.10.12.
Zum Nachfolgenden: Was wird der Soldat empfinden, wenn er nach...

Von: Gerhard Reth

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Inzwischen beschäftigen wir uns zunehmend intensiv mit dem Thema Bundeswehr in mehreren Arbeitskreisen. Ich hoffe, dass wir zeitnah dazu eine Position in unserem Grundsatzprogramm verabschieden. (...)

Hallo Moni,

wie stehst Du zu den in der Liquid-Feedback-Initiative https://lqpp.de/nw...

Von: Radbert Grimmig

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) so, wie der Antrag aktuell dort steht, stimme ich ihm nicht zu. Mit ist sehr bewusst, dass wir einige Fehler in Sachen Transparenz gemacht haben, dafür gibt es keine Entschuldigung. Das gerade erstellte und veröffentlichte Kommunikationskonzept, soll ein erster Schritt sein, diese Fehler abzustellen. (...)

# Finanzen 11Sep2012

Sehr geehrter Frau Pieper,

in der Fraktionssatzung unter § 15 "Der Fraktionsvorstand" finde ich den Absatz
(9) "Ergänzende...

Von: Christopher Schrage

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Zu Beginn unserer Arbeit im LT gab es den Beschluss der Fraktion, dem Fraktionsvorsitzenden und der PGF einen Zuschlag zu zahlen, dies wurde aber dann, wie sie richtig schreiben, auf die Erstellung einer Finanzordnung verschoben. Bisher sind keinerlei Zahlungen für Funktionsträger erfolgt. In einer der nächsten Sitzungen wird dieses Thema sicherlich noch einmal aufgenommen und diskutiert werden. (...)

Sehr geehrte Frau Pieper,

im Gegensatz zu Anderen sind die Kirchen von Gerichtsgebühren befreit.
Unter

...

Von: Gerhard Reth

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo Monika,

bist du für TTIP
Siehst du auch Nachteile für uns wenn TTIP eingeführt werden würde?
Siehst du Nachteile für...

Von: Wolfgang Rommenhöller

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Es gibt natürlich noch weitere Problemthemen bei TTIP, wie Fracking oder Genprodukte. (...) Für Großkonzerne sind solche Regelungen ein lukratives Geschäft, denn entweder klagen sie sich einen Weg oder Schadensersatzzahlungen ein. (...)

# Schulen 16Jan2014

Sehr geehrte Frau Pieper,

am 14.01.14 habe ich bei wdr5 verfolgt, dass eine Klage des Humanistischen Verbands NRW beim OVG Münster zur...

Von: Alexandra Schwarz

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Wir werden unsere Möglichkeiten ausschöpfen, um auch den Grundschülern in NRW ein sinnvolles Alternativangebot zum Religionsunterricht zu schaffen. Gerne bleibe ich diesbezüglich mit Ihnen im Dialog. (...)

# Schulen 18Feb2013

Sehr geehrte Frau Pieper,

immer mehr Länder schaffen das Sitzenbleiben ab, auch in NRW ist die Versetzung der Regelfall. Laut Frau...

Von: Agnes Reker

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Der Gewinn durch die rückläufige Zahl von Sitzenbleiber ist auch nicht nachweisbar eins zu eins in die individuelle Förderung geflossen. Man kann allerdings interpretieren, dass durch die Verringerung der Zahl der Sitzenbleiber rein rechnerisch die Schüler Lehrer Relation sinkt und dadurch mehr individuelle Förderung erreicht wird. (...)

Liebe Frau Pieper,

wie sehen die Pläne der Landesregierung bezüglich der Einstellungssituation der angehenden zahlreichen Referendare aus...

Von: Daniel Stichling

Antwort von Monika Pieper (PIRATEN)

(...) Bitte fragen Sie etwa Anfang März hier noch einmal nach, bis dahin müsste ich eine Antwort erhalten haben und kann Ihnen sicherlich genauer Auskunft geben. (...)

%
20 von insgesamt
30 Fragen beantwortet
17 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.