Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Siethoff,

wie Sie sicherlich wissen, sind die Privatisierungspläne des vormaligen Bahnchefs Mehdorn zunächst gescheitert...

Von: Yvfn Svfpure

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Mit der Bahn in öffentlicher Hand hätte man die Möglichkeit die Worte Nachhaltigkeit und Verantwortung im Bereich Verkehr mit konkreter Bedeutung zu füllen. Der Individualverkehr unter den aktuellen technischen Bedingungen wird mittelfristig drastisch eingeschränkt werden müssen. (...)

# Umwelt 23Mai2009

Viele viele Worte! Dazu nur eine Frage: "Haben Sie denn die Erklärung Nr. 12 unterzeichnet?"

Von: Erangr Yrvqr

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Sinnvoll und lange hinfällig, wenn man weiss, das zehntausende von Hunden, Katzen und anderen Tieren europaweit in Tierheimen auf ihre Tötung warten. Wenn man weiss, dass Millionen von Tieren in der Massentierhaltung gequält werden, dass einem schlecht wird. Wenn man weiss, dass durch das REACH-Programm der EU bis zu 20 Millionen Tiere in Tierversuchen verstümmelt und letztlich getötet werden. (...)

Sehr geehrte Herr Siethoff,

als Tierfreund bin ich empört, dass in der EU die schlimme Praxis des Schächten aus "religiösen" Zwecken...

Von: Nqnz Jvegm

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) mir als deren Vertreter, eine solche Frage stellen. Schächten bedeutet, dass dem Tier bei vollem Bewusstsein, die Kehle aufgeschnitten wird und es nach langem Todeskampf an Blutverlust stirbt. Das ist tatsächlich ein sehr grausamer Tod und unserer Meinung nach gibt es hierfür keine Rechtfertigung. (...)

Sehr geehrter Herr Siethoff,

ich habe drei Fragen in Zusammenhang mit Informantenschutz und Informationsfreiheit in den EU-Institutionen:...

Von: Thvqb Fgenpx

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) vielen Dank für Ihre Fragen! Whistleblowerschutz und die damit zusammenhängenden Aspekte sind sicherlich ein Thema, welches in Deutschland medial bisher kaum beachtet wurde. Völlig zu Unrecht, denn wenn man Angst haben muss die Wahrheit zu sagen und es deshalb nicht gemacht wird, ist dies eine Gefahr für uns alle. (...)

# Agrarpolitik 17Mai2009

Sehr geehrter Hr.Siethoff

Über das EU-Programm »Europäischer Landwirtschaftsfonds für die ländliche Entwicklung« (ELER) besteht die...

Von: Xvxv Xbravt

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Von den Umweltproblemen brauche ich jetzt wohl nicht wirklich erst anzufangen. Unser Ziel ist also ganz klar die Abschaffung der Massentierhaltung! (...)

Guten Tag Herr Siethoff,

vor kurzem haben Sie sich öffentlich überaus despektierlich zu
"Beamte in Deutschland" geäussert. Siehe dazu...

Von: Wüetra Znggurf

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Ich verstehe Ihre Wortwahl als Kritik, die ich respektiere! Wir sprechen hier allerdings auch nicht über einen "Mein-schönestes-Ferienerlebnis-Aufsatz", in dem auf 30 Seiten alle Vor- und Nachteile des Beamtentums zärtlich austariert werden, sondern über einen knapp 1 1/2 seitigen Artikel in einer Parteizeitung! Da wird zugespitzt, das werden Sie wissen! (...)

# Umwelt 12Mai2009

Hallo, ich hab da mal eine Frage :

Laut neuesten Statistiken bewirkt die Finanz- und Wirtschaftskrise eine geringere industrielle Tätigkeit...

Von: Pnezra Bggr

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Die Abwrackprämie ist ein schönes Beispiel dafür, dass der Horizont der verantwortlichen Politiker immer noch nicht über das reine Konsumdenken hinausgeht. Dabei kann ich mich noch an meine Schulzeit erinnern (80er-Jahre), als wir seinerzeit schon den Begriff "qualitatives Wirtschaftswachstum" erklären können mussten. (...)

# Sozialpolitik 12Mai2009

Sehr geehrter Herr Siethoff,

mich würde ihre Haltung zur aktuellen Sozialpolitik interessieren. Wie stehen sie zu Hartz IV? Finden sie die...

Von: Urvare Bßjnyq

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Meinen Job mache ich gerne und ich bin nicht der Meinung, dass die Hartz IV Gesetze den Menschen entwürdigen! Wir brauchen eine Sozialgesetzgebung, die sowohl die Bedürfnisse derjenigen berücksichtigt, die die Solidarität unserer Gesellschaft in Anspruch nehmen müssen, als auch die Funktionalität der Gesellschaft gewährleistet. (...)

# Umwelt 10Mai2009

Sehr geehrter Hr. Siethoff,

am 08.05 gab es im EU Parlament in erster Lesung eine Abstimmung über die Richtlinien zu Tierversuchen,welche...

Von: Xngwn Xnvfre

Antwort von Michael Siethoff
Tierschutzpartei

(...) Wir als Tierschutzpartei fordern die Abschaffung von Tierversuchen. Krebs, seine Heilmöglichkeiten und andere Krankheiten zu erforschen ist absolut notwendig - überhaupt keine Frage, aber eine Maus ist der falsche Körper! (...)

%
9 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.