Mechthild Rawert

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
spdfraktion.de
Jahrgang
1957
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Pädagogin, Diplom-Sozialpädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Berlin, Platz 4
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
22,6 %
Wahlkreis
Berlin-Tempelhof - Schöneberg

Über Mechthild Rawert

<p>Geboren am 3. November 1957; Römisch-Katholisch; ledig.</p>
<p>1976 bis 80 Studium an der Kath. Fachhochschule NRW, Abt.
Münster - Abschluss Diplom-Sozialpädagogin; 1981 bis 86 Studium
der Erwachsenenbildung an der FU Berlin - Abschluss
Diplom-Pädagogin; 1996 bis 97 Total Quality Management,
Universität Kaiserslautern.</p>
<p>1985 bis 86 "Haus am Rupenhorn" - Sozialpädagogische
Fortbildungsstätte, Berlin; 1986 bis 91 Sozialdienst Katholischer
Frauen e.V. - Berlin; 1991 bis 96: BBJ CONSULT e.V.; 1996 bis 2002
"zukunft im zentrum" - Service-Gesellschaft für
Beschäftigungs- und Qualifizierungsberatung mbH; 2002 bis 04:
selbständige Projektmanagerin in den Feldern Beschäftigungs- und
Chancengleichheitspolitik sowie Dienstleistungsberufe; März 2004
bis September 2005 Zentrale Frauenbeauftragte der Charité -
Universitätsmedizin Berlin.</p>
<p>Seit 1981 Mitgl. ver.di; Vorstand LandesFrauenRat Berlin e. V.;
Kuratorium Louise-Schroeder-Medaille; Überparteiliche
Fraueninitiative "Berlin - Stadt der Frauen"; Bundesvorst.
Dt.-Palästinensische Gesellschaft; Pro Familia; AWO; Gesellschaft
f. Chancengleichheit e. V. - Parl. Beirat der Deutschen Stiftung
Weltbevölkerung</p>
<p>Seit 1987 SPD-Mitglied; Beisitzerin Vorstand Forum Demokratische
Linke 21; Mitglied  SPD-Denkfabrik; Sprecherin Berliner Linke;
Mitglied Landesvorstand Berliner SPD; Mitglied Arbeitsgemeinschaft
Sozialdemokratischer Frauen (ASF), ASF-Delegierte auf Kreis-,
Landes- und Bundesebene, Landesvorsitzende ASF von 2000 bis 07;
Mitglied Vorstand Berliner Arbeitsgemeinschaft der
Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG
Berlin); Mitglied Vorstand Berliner Arbeitsgruppe Selbst Aktiv -
Menschen mit Behinderung in der SPD; Mitglied AG für
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (AfA), AG Lesben und Schwule in
der SPD, AG Migration und Vielfalt</p>
<p>Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion; Mitglied des Ausschusses
für Gesundheit; stv. Mitglied des Ausschusses Ernährung,
Landwirtschaft, Verbraucherschutz; Landesgruppensprecherin der
Berliner SPD-Bundestagsabgeordneten; stv. Sprecherin der
themenbezogenen Querschnittsarbeitsgruppen der
SPD-Bundestagsfraktion Gleichstellungspolitik sowie Migration und
Integration; Mitglied des erweiterten Vorstandes der
Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion.</p>

Sehr geehrte Frau Rawert,

danke für Ihre Antwort. Eine weitere Frage, bitte: Wenn die SPD eine Bestandsaufnahme will, warum hat sie in...

Von: Jose Rocha

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Rawert, warum sperrt sich die SPD in Berlin dagegen, genau zu ermitteln, in wie vielen Berliner Wohnungen Asbest verbaut wurde,...

Von: Jose Rocha

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Maßgeblich für den Umgang mit asbesthaltigen Bodenplatten ist die bundesgesetzlich geregelte Gefahrstoffverordnung. Seit 2012 besagt diese, dass der asbesthaltige Kleber bei einer Sanierung entfernt und nicht mehr nur versiegelt werden muss, wie das vorher der Fall war. (...)

# Soziales 17Jun2013

Wie die Tagesschau soeben berichtet, steht die Steuerbegünstigung der Integrationsbetriebe oder der Betriebe, die steuerbegünstigt weit über den...

Von: Gerhard Roloff

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Ein großer Teil der Menschen mit Behinderung im erwerbsfähigen Alter findet keine Beschäftigung. Die Arbeitslosenquote schwerbehinderter Menschen ist seit Jahren fast doppelt so hoch wie die der nicht-behinderten Menschen, und sie steigt weiter an. Dieser Entwicklung muss entgegengewirkt werden. (...)

# Sicherheit 22Mai2013

Sehr geehrte Frau Rawert

Mich würde brennend interessieren, wofür unsere Bundeswehr für Deutschland eine unbemannte Drohne braucht.

...

Von: Anneliese Leopold

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Ich lehne die Beschaffung und den Einsatz sogenannter "Kampfdrohnen" (bewaffneter Drohnen) in der deutschen Bundeswehr ab. Eine grundsätzliche Diskussion über die durch Kampfdrohnen entstehenden Gefahren und Kosten erachte ich aus folgenden Gründen als dringend notwendig: (...)

Sehr geehrte Frau Mechthild Rawert,

mit großer Sorge verfolge ich wie viele andere Bürger die kürzlich bekannt gewordenen Pläne der...

Von: Christoph Hofer

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Die Ankündigung der Deutschen Telekom zur möglichen Drosselung der Breitbandzugänge und der Privilegierung eigener Angebote zeigt deutlich, dass es einen gesetzgeberischen Handlungsbedarf zur Sicherung der Netzneutralität geben muss. Es gab und gibt zahlreiche Verstöße gegen die Netzneutralität, das Vorhaben der Deutschen Telekom gefährdet die Netzneutralität massiv. Die schwarz-gelbe Maxime "Der Markt wird es schon richten" versagt hier genauso wie an anderen Stellen. (...)

# Gesundheit 20Jan2013

Sehr geehrte Frau Rawert,
auf der Verbändeanhörung am 21.11.2012 zur Novellierung der 26.Bundesimmissionsschutzverordnung, in der auch die...

Von: Reiner Padligur

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Die Kommission war beauftragt worden, erneut eine umfassende Bewertung der wissenschaftlichen Erkenntnisse vorzulegen. Das Ergebnis der Prüfung war, dass die geltenden Grenzwerte nach dem damaligen Erkenntnisstand vor nachgewiesenen Gesundheitsgefahren ausreichend schützen. Die Grenzwerte der 26. (...)

Sehr geehrte Frau MdB Rawert,

vielen Dank für Ihre ausführliche und schnelle Antwort, ich wünschte, alle PolitikerInnen wären so, gleich...

Von: Matthias Dr. Kiessling

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Frau MdB Rawert,

Das der BER zu einem überteuertem, überdimensionierten Flughafen wurde, liegt am Wunsch der...

Von: Matthias Dr. Kiessling

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Ich bezweifle auf der anderen Seite, ob rein innerdeutsche Flüge mit kurzen Strecken sinnvoll sind, wenn man ebenso gut in gleicher Zeit das Ziel mit der Bahn erreichen kann. Bei der Entscheidung für ein internationales Drehkreuz ging und geht es auch um weitaus mehr: Wir wollen, dass die Flüge in Europa, in Deutschland landen, ansonsten sind wir einfach „abgehängt“ mit allen wirtschaftspolitischen Konsequenzen. Die Wirtschaftlichkeit jedes Flughafens hängt von den Flugbewegungen ab. (...)

# Finanzen 30Nov2012

Sehr geehrte Frau Rawert,

Sie sind meine Bundestagsabgeordnete in meinem Wohnbezirk Berlin Schöneberg. Bitte teilen Sie mir mit, wie Ihre...

Von: Bernd Müller

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 25Okt2012

Sehr geehrte Frau Rawert,

ich schreibe Ihnen in Zusammenhang mit der Frage, "Sollen Provisionen für den Verkauf von Finanzprodukten...

Von: Béla Geißelhardt

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Für mich ist klar: Die Beratung und der Vertrieb von Finanzprodukten müssen grundlegend reformiert werden. Finanzberatung muss besser und transparenter werden, nicht einfach teurer. (...)

# Umwelt 10Jun2012

Laut einem TAZ bericht vom 08.06.2012 ( http://www.taz.de/Netzausbau-...

Von: Stefan Scherrer

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Wir legen als SPD-Bundestagsfraktion Wert darauf, dass die Akzeptanz und Durchsetzbarkeit von Energieinfrastrukturprojekten frühzeitig durch die Diskussion mit den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern gesichert wird. Die frühe Beratung durch und Beteiligung von betroffenen Bevölkerungsgruppen ist für unsere Politik essentiell. (...)

# Arbeit 31Mai2012

Sehr geehrte Frau Rawert,

ich war seit 1986 bei der City BKK beschäftig und wie Sie Wissen wurde diese zum
30.06.2011 geschlossen.Für...

Von: Gerlinde Mensel

Antwort von Mechthild Rawert (SPD)

(...) Rückkehrrechte im Falle von Insolvenz sind ein komplexes Thema. Ich denke es wäre zielführend, diese Angelegenheit gemeinsam in einer Bürgersprechstunde zu erörtern. Daher würde ich Ihnen gerne anbieten, bei mir in die Sprechstunde zu kommen. (...)

%
39 von insgesamt
47 Fragen beantwortet
119 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.