Martin Sichert
AfD
Profil öffnen

Frage von Ynef Ohffr an Martin Sichert bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 10. Sep. 2019 - 22:44

Sehr geehrter Herr Sichert,

Halten Sie persönlich es für möglich, dass die AfD in der Zukunft mit der NPD koalieren könnte (in einem Landtag oder sogar im Bundestag, natürlich rein hypothetisch gesehen, falls es dazu reicht) um regieren zu können und warum? Wie ist die Haltung Ihrer Partei dazu?

Mit freundlichen Grüßen

Lars Busse

Von: Ynef Ohffr

Antwort von Martin Sichert (AfD)

Sehr geehrter Herr Ohffr,

kurze klare Antwort: Nein. Und zwar unter anderem aus folgenden Gründen: Erstens ist nicht davon auszugehen, dass eine vom inzwischen sehr linken Verfassungsschutz dominierte Partei eine Koalition mit der bürgerlichen AfD eingehen wird. Zweitens ist die NPD eine ausländer- und migrantenfeindliche Partei, während die AfD die stärkste Partei bei legal eingewanderten und gut integrierten Migranten ist. Drittens ist die NPD eine sozialistische, die AfD eine freiheitliche Partei. Viertens ist die NPD eine rechtsextreme, die AfD eine bürgerliche Partei.

Herzliche Grüße
Martin Sichert

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.