Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Ovetvg Senax an Dr. Marret Bohn

# 21. Aug. 2017 - 15:18

Sehr geehrte Frau Dr. Bohn,

als Wählerin in unserem schönen Landkreis ist es mir wichtig zu erfahren wie sie, sollten sie ins Parlament gewählt werden, sich zu folgendem Thema positionieren werden, welches mir als Trinkwasserberaterin für Wassertankstelle e.V. besonders am Herzen liegt:
Durch den breiten Widerstand in den Gemeinden wird zur Zeit kein Fracking eingesetzt, eine wenig gewinnbringende Methode die unsere Bodengeologie und nachhaltig unsere letzten unverdorbenen Grundwasser-resourcen gefährdet.Tritt CETA in Kraft wird es für die kanadischen Firmen wieder machbar hier in SH nach Öl zu bohren und diese Methode einzusetzen.
Es bedarf einer Änderung des Landesgesetzes um unser Wasser zu schützen (Dieses wird zur Zeit noch vom Landtag abgelehnt).
Zu diesem Zweck sammeln wir (Volksinitiative zum Schutz des Wassers ; ww.vi-wasser.de) Unterschriften.
Wie stehen sie zum Thema Wasserschutz und erhalt guter Lebensbedingungen in der Zukunft?
Ist das ein Thema zu dem sie uns Bürger souverän und glaubwürdig vertreten können?

Herzliche Grüße
Ovetvg Senax

Von: Ovetvg Senax

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.