Dr. Marret Bohn

| Abgeordnete Schleswig-Holstein 2012-2017
Frage stellen
Jahrgang
1964
Wohnort
Klein-Königsförde
Berufliche Qualifikation
Studium der Medizin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Ärztin
Wahlkreis

Wahlkreis 11: Rendsburg

Wahlkreisergebnis: 8,7 % (eingezogen über Liste)

Parlament
Schleswig-Holstein 2012-2017
Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 15Mär2017

Sehr geehrte Frau Dr. Bohn,

es geht um GENEHMIGUNGSFREISTELLUNGEN FÜR SCHWARZBAUTEN UND UM FRAUEN MIT MIGRÄNE IN ZU LAUTEN WOHNUNGEN....

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 15Mär2017

Sehr geehrte Frau Dr. Bohn,

es geht um GENEHMIGUNGSFREISTELLUNGEN FÜR SCHWARZBAUTEN UND UM FRAUEN MIT MIGRÄNE IN ZU LAUTEN WOHNUNGEN....

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

(...) Die Details des von Ihnen angesprochenen Falls entziehen sich unserer Kenntnis. Grundsätzlich gilt: Wenn im nachbarschaftlichen Miteinander eine fortgesetzte Lärmbelästigung einer Mietpartei gegeben ist, kann es unterschiedliche Ursachen geben. Ist der Lärmpegel zu hoch und liegt oberhalb der zulässigen Grenzwerte, muss die Ursache abgestellt werden. (...)

Sehr geehrte Frau Bohn

wie wollen die Verkehrswende schaffen in Schleswig Holstein

Ich frage ob Sie für den Wideraufbau der...

Von: Zvpunry Raffyra

Antwort von Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

(...) Mobilität ist ein Grundbedürfnis. (...) Speziell in Schleswig-Holstein setzen wir als Landtagsfraktion auf Landesebene uns für Verbesserungsmaßnahmen im ÖPNV ein. (...)

Sehr geehrte Frau Dr. Bohn,

ich wende mich an Sie, als "meine" Abgeordnete im Landtag und auch als engagierten Politikerin.
Die...

Von: Xneva Mvpxyre

Antwort von Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

(...) In Schleswig-Holstein stehen wir mit dieser Haltung in einem breiten Bündnis: Zum einen gibt es eine eindeutige Haltung des gesamten Landtages gegen Fracking. Auch die Landesregierung und mit ihr unser Energiewendeminister Robert Habeck, hat sich wiederholt klar gegen Fracking positioniert. (...)

# Finanzen 3Jun2013

Sehr geehrte Frau Dr Bohn ,

nach dem Abgeordnetengesetz werden die Diäten automatisch ohne neue Verhandlungen jährlich „an die...

Von: Iby Jvyyebqg

Antwort von Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

(...) Wir Abgeordneten haben die Pflicht, unser Gehalt, also die Diät, selbst festzulegen. Dieser Verantwortung stellen wir uns, auch wenn sie für mich und viele andere Abgeordnete eher eine Last ist - bei jeder Erhöhung kommt der Verdacht der Selbstbedienung in der Öffentlichkeit auf. (...)

# Gesundheit 24Okt2012

Sehr geehrter Frau Bohn

Das Bundeskabinett hat nunmehr den Gesetzentwurf zum Notfallsanitäter am 10.10.2012 beschlossen. Aus Sicht der im...

Von: Rpxuneq Nory

Antwort von Dr. Marret Bohn
DIE GRÜNEN

(...) Seit fast zehn Jahren wird über eine Neuregelung des Berufsbildes der Rettungssanitäter diskutiert. Gefordert wurde eine Aufwertung dieses Gesundheitsberufes, eine bessere Ausbildung und eine angemessene Ausbildungsvergütung. (...)

%
5 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
55 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.