Markus Herbert Weske

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Frage stellen
Jahrgang
1968
Wohnort
Düsseldorf
Berufliche Qualifikation
Diplom-Pädagoge
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 40: Düsseldorf I

Wahlkreisergebnis: 36,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Parlament beigetreten
20.05.2012

Über Markus Herbert Weske

<p>Geboren am 16. September 1968 in Hilden; verheiratet, zwei
Kinder.
<br/>Abitur 1987. 1987 bis 1989 Zivildienst. Pädagogikstudium an
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1990 bis 1996. 1996
Abschluss als Diplom-Pädagoge. 1990 bis 1992 kaufmännischer
Mitarbeiter. Anschließend bis 2002 Mitarbeiter einer
Landtagsabgeordneten. Seit 2002 stellvertretender Pressesprecher
bei der SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen. 2007 bis 2010
Gastdozent und Mentor am Sozialwissenschaftlichen Institut der
Heinrich-Heine-Universität.
<br/>Mitglied der SPD seit 1987. 2000 bis 2005 Vorsitzender des
Ortsvereins Derendorf-Golzheim in Düsseldorf. Schatzmeister der SPD
Düsseldorf 2003 bis 2011. 1990 bis 1994 Bürgermitglied im
Jugendhilfeausschuss Düsseldorf. Seit 2001 Mitglied der
Gewerkschaft ver.di, zuvor der Deutschen Postgewerkschaft und der
Gewerkschaft ÖTV.
<br/>Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 31. Mai
2012.
<br/>
</p>

Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 26Mär2017

Lieber Genosse Martin Weske,

in einer ersten Maßnahme nach Vorlage des 2. Zwischenberichtes der vom BMJV beauftragten Studie zur "Qualität...

Von: Crgen Tngmzntn

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 26Mär2017

Lieber Genosse Martin Weske,

in einer ersten Maßnahme nach Vorlage des 2. Zwischenberichtes der vom BMJV beauftragten Studie zur "Qualität...

Von: Crgen Tngmzntn

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

(...) Ich finde es richtig, vor einer Entscheidung über eine Anhebung der entsprechenden Vergütung für Berufsbetreuungen durch den Bund das Ergebnis der laufenden gutachterlichen Untersuchungen über die Änderungsbedarfe im qualitativen Bereich der Betreuung abzuwarten (wieviel Zeit haben Berufsbetreuer für die einzelnen Fälle, welche Standards sind erforderlich). (...)

# Internationales 21Jul2016

Herr Herbert Weske,

Können Sie ausschliessen und belegen, dass beim Luftangriff am 18. und 19.07. auf die Stadt Manbij in Syrien,...

Von: Znepb Xvfg

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Sehr geehrter Herr Kist,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Als Landtagsabgeordneter kann ich Ihre Frage leider nicht beantworten....

# Internationales 21Jul2016

Herr Herbert Weske,

Können Sie ausschliessen und belegen, dass beim Luftangriff am 18. und 19.07. auf die Stadt Manbij in Syrien,...

Von: Znepb Xvfg

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 9Jan2016

Sehr geehrter Herr Weske,

mit Interesse habe ich die Pläne von Rot-Grün gelesen, bei angeblich leeren Kassen ein neues Regierungsviertel (...

Von: Roob Unuyjrt

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Sehr geehrter Herr Hahlweg,

vielen Dank für Ihre Nachfrage zur nachhaltigen Finanzierung eines neuen Gebäudes für drei Ministerien im...

Warum sind sie für G8? Die kinder sind total überfordert mit dem vielen Stoff in den wenigen Jahren.

Von: Tregehqr Fnzg

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Sehr geehrte Frau Samt,

vielen Dank für Ihre Frage. Da ich gerade mit der Parlamentariergruppe NRW - China in unserer Partnerprovinz...

# Finanzen 18Feb2014

Atomstrom wurde von jeher und wird noch immer (siehe Asse, Endlagersuche etc.) aus Steuergeldern subventioniert. Warum macht man das nicht auch...

Von: Qbevf Jüfg

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

(...) der Bundestag als Bundesgesetzgeber hat bei der Verabschiedung des EEG im Jahr 2000 festgelegt, dass mit der EEG-Umlage die Kosten, die aus der Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen entstehen, auf die Stromendverbraucher verteilt werden. Der Gesetzgeber hatte so eine Finanzierungsregelung für den EEG-Ausbau gefunden, die auch europarechtskonform ist: Nach der sogenannten PreussenElektra-Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs aus dem Jahr 2001 ist die EEG-Umlage also keine Beihilfe, da unmittelbar keine staatlichen Mittel zum Einsatz kommen. (...)

# Finanzen 18Feb2014

Atomstrom wurde von jeher und wird noch immer (siehe Asse, Endlagersuche etc.) aus Steuergeldern subventioniert. Warum macht man das nicht auch...

Von: Qbevf Jüfg

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 4Okt2013

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

ich beziehe mich auf einen Entwurf (Drucksache16/4103) der wohl demnächst in Abstimmung gebracht werden...

Von: Qvex Oebxngmxl

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Sehr geehrter Herr Brokatzky,

vielen Dank für Ihre Stellungnahme und das Gesprächsangebot, die mich über mehrere Kanäle erreicht haben....

# Sicherheit 4Okt2013

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

ich beziehe mich auf einen Entwurf (Drucksache16/4103) der wohl demnächst in Abstimmung gebracht werden...

Von: Qvex Oebxngmxl

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Weske,
wie hoch sind in NRW/Deutschland die Einkommen aus Vermietung und Verpachtung? Wie viele Menschen leben von ihren...

Von: Xynhf Cbcc

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

(...) leben (könnten), haben Sie mir zunächst eine knifflige Aufgabe gestellt. Daher hat meine Recherche auch einige Zeit in Anspruch genommen. (...)

Sehr geehrter Herr Weske,

Das JVEG für Übersetzer und Dolmetscher soll im kommenden Jahr novelliert werden. Geplant sind gravierende...

Von: Bytn Sva

Antwort von Markus Herbert Weske
SPD

(...) da ich immer noch auf einige Informationen warte, die ich zur Beantwortung Ihrer Frage haben möchte, bitte ich noch um etwas Geduld. (...)

%
9 von insgesamt
14 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.