Jahrgang
1975
Wohnort
München
Berufliche Qualifikation
Dipl. Politikwissenschaftler, Unternehmer
Stimmkreis

Stimmkreis 107: München-Ramersdorf

Stimmkreisergebnis: 43,0 % (eingezogen über den Stimmkreis)

Wahlkreisliste
Wahlkreisliste Oberbayern, Platz 18
Parlament
Bayern 2013-2018

Die politischen Ziele von Markus Blume

Als Sprecher der Jungen Gruppe der CSU-Landtagsfraktion – in der alle Abgeordneten unter 40 vereint sind – tritt Markus Blume vor allem dafür ein, wichtige Megatrends wie die demographische Entwicklung, den Klimawandel und die Globalisierung aufzugreifen und Zukunftsstrategien für den Freistaat Bayern zu entwickeln. Ein Schwerpunkt bildet dabei die Innovations- und Technologiepolitik. In besonderer Weise auf seine Fahnen geschrieben hat sich Markus Blume die Digitalisierung, bei der er zusammen mit der Jungen Gruppe den Anstoß zur Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie für den Freistaat unter der Überschrift "Bayern 3.0" gegeben hat.
In seiner Eigenschaft als zuständiger Landtagsabgeordneter wie auch kommunalpolitisch tritt Markus Blume für die Belange des Münchner Ostens und die örtlichen Anliegen der Bürgerinnen und Bürger ein, insbesondere bei vielen Verkehrsthemen (Entlastung von Wohngebieten, barrierefreier Ausbau von S-Bahnhöfen, Lärmsanierung), im Schulbereich (kleinere Klassen, zusätzliche Schulbauten) sowie hinsichtlich der Stadtplanung (behutsame Siedlungsentwicklung und Nachverdichtung, Verkehrsmaßnahmen vor Baumaßnahmen).

Über Markus Blume

Markus Blume vertritt seit 2008 den Münchner Osten als direkt gewählter Abgeordneter im Bayerischen Landtag. Dort ist er Mitglied in den Ausschüssen für Umwelt und Gesundheit sowie Eingaben und Beschwerden. Zudem vertritt er die CSU-Landtagsfraktion in der Kommission zur parlamentarischen Begleitung der Energiewende in Bayern. Innerhalb der Fraktion fungiert der 38-Jährige als Sprecher der Jungen Gruppe und initiierte in dieser Funktion unter anderem eine Digitalisierungsstrategie für den Freistaat Bayern.
Der studierte Politikwissenschaftler, der vor seiner Abgeordnetentätigkeit in München selbst ein Informationsdienstleistungsunternehmen gründete, steht seit 2011 zudem der CSU-Wirtschaftskommission vor. Seine wirtschaftspolitische Expertise bringt Blume darüber hinaus im Landesvorstand der Mittelstandsunion sowie im Präsidium des Wirtschaftsbeirats der Union ein.
Kommunalpolitisch engagiert sich der zweifache Familienvater im Münchner Osten seit 2002 als Mitglied im Bezirksausschuss 16 Ramersdorf-Perlach der Landeshauptstadt München.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Blume,

mit großem Interesse habe ich Ihre Aussagen im Kandidaten-Check gelesen. Mir ist klar, dass über diesen Kanal...

Von: Fronfgvna Jryxr

Antwort von Markus Blume
CSU

(...) Wie Sie meiner Äußerung richtig entnommen haben, bin ich ein starker Befürworter eines Europas der Regionen. Europäische Kompetenzübertragung darf keine Einbahnstraße sein - und muss vor allem nicht für alle Ewigkeiten zementiert bleiben. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.