Mark Hauptmann
CDU
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuüyyre an Mark Hauptmann bezüglich Arbeit

# Arbeit 08. Okt. 2018 - 17:11

Guten Tag Herr Hauptmann,

ich danke für Ihre Antwort. Zitat daraus:

"Die statistische Erfassung der Arbeitslosigkeit in Deutschland nach festgelegten Kriterien ist wie bereits ausgeführt notwendig, um über einen Zeitraum die Entwicklung der Beschäftigung im Land auswerten zu können. Um aussagekräftige Zahlen zu erheben, wird eine Definition festgelegt, die nicht alle Facetten abdecken kann. Das heißt jedoch nicht, dass die Situationen der betroffenen Menschen verschwiegen oder vergessen werden."

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/mark-hauptmann/question/2018-09...

Die Kabarettisten Thomas Mann und Christoph Sieber erläutern wie reale Arbeitslosigkeit weggezaubert wird:

https://www.youtube.com/watch?v=v2bWZF08Yns

Was sagen Sie zu den im Video dargestellten Methoden?

Ein weiteres Zitat aus Ihrer Antwort:

"Doch es ist zunächst ein wichtiger Schritt für Erwerbslose, überhaupt eine Stelle zu erhalten, auch wenn diese im Niedriglohnbereich angesiedelt ist. (...) Einer Beschäftigung nachzugehen, ist zweifelsohne besser als keine Arbeit zu haben und kann einen entscheidender Schritt zur Verbesserung der Lebenssituation darstellen."

Können Sie Ihre zitierten Aussagen belegen?

Ich erkenne das Gegenteil: schlecht entlohnte Arbeit als Sackgasse:

https://www.youtube.com/watch?v=3jAg9qL-m8A

Die Hans Böckler Stiftung sieht die Erwerbsarmut in Deutschland als besonders hoch, da hier Arbeitslose stärker unter Druck gesetzt würden, eine schlecht bezahlte Arbeit anzunehmen.

https://www.boeckler.de/109849_109869.htm

Was sagen Sie zu diesen Aussagen, die sich m.E. deutlich von Ihrer Darstellung unterscheiden?

Sie behaupten_ "(...)unser Ziel ist und bleibt es, weiterhin gute Arbeitsplätze zu schaffen und jedem die optimalen Rahmenbedingungen für Wohlstand und persönliches Glück zu bieten".

Wenn 25% der Beschäftigten zu Niedriglöhnen arbeiten müssen,
bedeutet das nicht, dass Sie die benannten Ziele komplett verfehlt haben?

Viele Grüße, Gubznf Fpuüyyre

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Mark Hauptmann (CDU) 12. Okt. 2018 - 09:48
Dauer bis zur Antwort: 3 Tage 16 Stunden

Sehr geehrter Herr Fpuüyyre,

es ist wichtig festzuhalten, dass die statistische Erfassung in Deutschland eine differenzierte und aussagekräftige Auswertung erlaubt. Damit können wir daran arbeiten, allen Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes die besten Rahmenbedingungen und effektive, faire und nachhaltige Förderung anbieten zu können.

Die Bundesregierung arbeitet unablässig für eine bessere Zukunft und Chancen der Menschen in Deutschland – beispielsweise mit der jüngsten Erarbeitung neuer Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose (Teilhabechancengesetz), das gegenwärtig von der Regierung im Bundestag eingebracht wird.

Unser Ziel ist es, dass die Menschen ihren Lebensunterhalt dauerhaft aus eigenen Kräften bestreiten können und am gesellschaftlichen Leben vollumfänglich teilhaben.

Mit freundlichen Grüßen

Mark Hauptmann, MdB