Marieluise Beck

| Abgeordnete Bundestag 2005-2009
Frage stellen
Jahrgang
1952
Berufliche Qualifikation
Lehrerin, Parlamentarische Staatssekretärin a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 54: Bremen I

Liste
Landesliste Bremen, Platz 1
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.1993
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Beck,

sind nächster Zeit gestzliche Initiativen im Bereich Internetabzocke und deren
Helfeshelfer geplant?
...

Von: jbystnat hyyevpu

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) die Verbraucherverbände weisen seit Jahren darauf hin, dass täglich tausende Internetsurfer in teure Langzeit-Abos gelockt werden. Vermeintliche Gratisangebote im Internet erweisen sich im Kleingedruckten oft als gepfefferte Kostenfallen. (...)

Sehr geehrte Frau Beck,

wie kann es sein, dass bereits 2006 die EU-Hygieneverordnung 852/2004 in Kraft getreten ist und keiner hält sich...

Von: Xynhf Fgrhqare

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne stehen für eine politische Unterstützung guter Lebensmittelkontrollen und Hygienemaßnahmen und für eine Unterstützung regionaler und handwerklicher Erzeugung von Qualitätslebensmitteln. Dabei ist es auch erforderlich, praxisgerechte und auch für Klein- und Mittelbetriebe angepasste Konzepte zu erarbeiten und die Umsetzung zu fördern. (...)

Sehr geehrter Frau Beck,
in letzter Zeit wurde in den Medien häufiger über Lebensmittel berichtet, die von der Industrie durch Ersatzstoffe...

Von: Qvrex Seramra

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Hier fordern wir Grünen klare Kennzeichnungsvorschriften, die unvermittelt über die Inhalte des Produkts informieren. Ebenso wollten wir bereits mit dem von uns 2002 vorgelegten Verbraucherinformationsgesetz dafür sorgen, dass die Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen und vor allem auch die schwarzen Schafe öffentlich gemacht werden. (...)

Sehr geehrte Frau Beck,
Sie haben mit dieser Frage eventuell schon gerechnet, die Abstimmung über das "Zugangserschwerungsgesetz" hatte ja...

Von: Puevfgbcu Ubruy

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Eine große Gruppe von Frauen aus der grünen Bundestagsfraktion hat sich deshalb für eine Enthaltung entschieden. Eine Enthaltung ist aber keine Zustimmung. Ich möchte damit verdeutlichen, dass ich die Intention des Gesetzes teile auch wenn ich dem Gesetzentwurf der Bundesregierung in der vorliegenden Form nicht zustimmen konnte, weil es verfassungsrechtliche Bedenken gibt, der Datenschutzbeauftragten in seinem Amt entfremdet werden soll und das Gesetz die selbst gesteckten Ziele nicht erfüllen kann. (...)

Sehr geehrte Frau Beck,

Entsetzt musste ich gerade lesen, daß die von mir mitgewählte Repräsentantin meiner Heimatstadt, sich bei der...

Von: Sybevna Unaarznaa

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) ich habe mich bewusst für eine Enthaltung entschieden, um damit auszudrücken, dass ich das Anliegen des Gesetzentwurfs zum dem Schutz von Kindern teile, auch wenn ich ihm in der vorliegenden Form nicht zustimmen konnte. Es gab verfassungsrechtliche Bedenken, die Absicht, den Datenschutzbeauftragten in seinem Amt zu entfremden sowie wenig Aussicht, dass das Gesetz seinen eigenen Ansprüchen würde gerecht werden können. (...)

Sehr geehrte Frau Beck,

mit Bestürzung habe ich gesehen, dass sie sich bei der Abstimmung zum Gesetz für Internetsperren enthalten haben....

Von: Wbfrcu Zvejnyq

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Mirwald,

wie Sie sich sicher vorstellen können, bekomme ich viele Nachfragen zu den Motiven für mein...

# Gesundheit 14Jun2009

Sehr geehrte Frau Beck,

was halten Sie und Ihre Partei von den Bestrebungen, in Deutschland die Widerspruchslösung einzuführen, wonach...

Von: Erangr Sbpxr

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Für mich hat das Selbstbestimmungsrecht jeder Bürgerin und jedes Bürgers - auch über das Lebensende hinaus - einen großen Stellenwert. Daher plädiere ich für die Beibehaltung der erweiterten Zustimmungslösung. (...)

Sehr geehrter Frau Beck,

mit Erstaunen habe ich zur Kenntnis genommen , dass man meinen Sport Paintball verbieten möchte.
Ich frage...

Von: Sybevna Fgrcuna

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Die angeblichen Verschärfungen im Waffenrecht, die die große Koalition nun nach langem Ringen präsentiert, sind ein mutloses Zugeständnis an die Waffenlobby. Der gefundene Kompromiss erschwert den Zugang zu Waffen nur minimal. (...)

Sehr geehrte Frau Beck

ich habe im November Kinderzuschlag bei der Familienkasse in Bremen beantragt.Im Februar erhielt ich eine Schreiben,...

Von: Angnyvr Mvrtna

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) ich verstehe Ihre Sorge sehr gut. Diese lange Wartezeit und die Tatsache, dass Sie keine Antwort erhalten, ist ein nicht tragbarer Zustand. Leider muss ich Ihnen aber sagen, dass ich als Bundestagsabgeordnete für diesen konkreten Fall nicht die bestmögliche Ansprechpartnerin bin. (...)

Warum setzen die Grünen sich nicht dafür ein mit Hypridfahzeugen die SBahn Bremen nach Sulingen und Wopswede zu verlängern ?

Mit...

Von: Zvpunry Raffyra

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) uns Grünen ist der Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs extrem wichtig, da wir wollen, dass mehr Menschen mit der Bahn statt mit dem Auto fahren. Dies ist ein wichtiger Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz. (...)

# Umwelt 28Nov2008

Fokus: Agrospritpolitik

Sehr geehrte Frau Beck,

am 4. Dezember wird der Bundestag über die gesetzlich vorgeschriebenen Quoten für...

Von: Rin Xöavt-Jreare

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Die Nutzung von pflanzlichen Rohstoffen für die Kraftstofferzeugung darf unter keinen Umständen zu Lasten der Nahrungsmittelsicherheit gehen. Auch dürfen für den Einsatz von Agro-Kraftstoffen weder Regenwald noch Moore vernichtet werden. Daher sagen wir Grüne ganz klar: (...)

# Finanzen 27Nov2008

Sehr geehrte Frau Beck,

Ich habe Fragen zur aktuellen Finanzkrise.
Ich bekomme es in meiner unmittelbaren Umgebung, durch...

Von: Trbet Jrvfsryq

Antwort von Marieluise Beck
DIE GRÜNEN

(...) Der Vertrauensschwund in die Finanzsysteme in diesen Tagen ist nachvollziehbar. Die derzeitige Situation hat gezeigt, wie anfällig die internationalen Finanzmärkte sind. (...)

%
34 von insgesamt
37 Fragen beantwortet
91 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.