Marie-Luise Dött
CDU
Profil öffnen

Frage von Jbystnat Eözre an Marie-Luise Dött bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 20. Aug. 2013 - 22:40

Sehr geehrte Frau Dött,

Ich kann mich mit meiner Frage Herrn Dohle nur anschließen,

ist es wirklich im Sinne der Politik, die Raucher bei der nachweislich Krebserregenden Zigarette zu halten. und gleichzeitig die weniger Gesundheitsschädlichen Elektronischen Verdampfer vom Markt zu verdrängen?
Wie schafft man es, diesen Spagat plausibel zu erklären?

Die bestehenden Dampfer, die in Foren organisiert sind, werden sich zu helfen wissen, aber was ist mit den vielen umsteigewilligen Rauchern? Denken sie mal an die vielen Lungenkrebskranken/ COPD-Patienten, die durch das Dampfen verhindert werden könnten.

Die heutigen Politiker, die diese Entscheidung mittragen, sollten sich zumindest genau über die Tragweite dessen, was sie da entscheiden, genauestens und Objektiv informieren, und nicht einfach mal schnell ein Gesetz mit solcher Tragweite durchwinken.

Was gibt es wichtigeres, als Menschenleben zu retten?

Mit freundlichen Grüssen

W. Römer

Von: Jbystnat Eözre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.