Maria Klein-Schmeink
Maria Klein-Schmeink
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Orngevpr Ohpure an Maria Klein-Schmeink bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 26. Aug. 2019 - 12:17

Guten Tag Frau Klein-Schmeink,

als Betroffene mit ME-CFS – möchte ich mich zunächst bei Ihnen bedanken, dass Sie mit ihren Kollegen/innen das Thema als kleine Anfrage wieder ins politische Bewusstsein rücken. Ich habe gesehen, dass es in der aktuellen kleinen Anfrage der Grünen auch auf den Bereich Pflege und Behinderung eingegangen wird – auch aus meiner Erfahrung ein großes noch nicht geklärtes Thema – werde diesbezüglich auch von Betroffenen (oft ratlos wie es weitergehen soll) angefragt. Pflege oder Hilfe im Haushalt überhaupt zu erhalten ist das eine Problem, der Kampf mit den Antragsstellungen in dem jeweilig geschwächten Zustand… – und dass dabei die Eigenheiten von CFS-ME berücksichtigt werden noch ein ganz anderes…(Es hat ja auch viele Jahre gedauert – bis der Umgang mit Demenzerkrankten in den pflegerischen Bereich mitberücksichtigt wurde)

Was ich nun fragen wollte; gibt es außer dem Bericht über den Erkenntnisstand zum „Chronic Fatigue Syndrome“ (CFS)Robert Koch-Institut, 2015 – noch aktuellere Berichte? Auf die sich in der Politik bezogen wird?
Und wie könnten zum Beispiel auch EUTB-Stellen noch weiter über die Lebenssituation von CFS-ME Betroffenen informiert werden (betrifft ja auch die mcs-Betroffenen) so dass die Betroffenen hier Hilfestellung erhalten können im Umgang mit den Ämtern und Antragsstellungen – bei denen CFS-ME leider weiter noch nicht so berücksichtigt werden, wie es nötig wäre.

Vielen Dank auf jeden Fall – dass Sie sich für dieses Thema einsetzen…insbesondere die schwerer Betroffenen…können ja nicht mehr für sich selbst sprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Orngevpr Ohpure

Von: Orngevpr Ohpure

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.