Jahrgang
1967
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Lehramt Geschichte, Sozialwissenschaften und Erziehungswissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 19: Hamburg-Altona

Wahlkreisergebnis: 25,9 %

Liste
Landesliste Hamburg, Platz 1

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Wie sehen Sie in diesem Zusammenhang die politische Qualität des bisher amtierenden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Was werden Sie persönlich gegen die Verfehlungen Ihrer Parteikollegen in Thüringen unternehmen?

Von: Puevfgbcure Fpujnem

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) NGOs wie Campact oder Change mögen für Wirtschaft und Politik manchmal unbequem sein, aber sie stellen ein wichtiges Mittel für die bürgerliche Teilhabe an politischen Fragen dar. Wie stehen Sie dazu, dass diesen Organisationen die Gemeinnützigkeit aberkannt wurde bzw. werden soll? (...)

Von: Xvefgra Oenfryznaa

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) die An- bzw. Aberkennung des Status der Gemeinnützigkeit obliegt der Finanzverwaltung. In der Fraktion und der Partei vertrauen wir auf die Entscheidungen. (...)

(...) Weiter möchte ich von Ihnen wissen, ob nach der Scheidung der Ehe die Familie vollständig ihren Fortbestand im Sinne der "staatlichen Ordnung" hat oder ob ein oder mehrere Personen im Sinne der "staatlichen Ordnung" nicht mehr zur Familie gehören. (...)

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Die Ehe ist eine grundsätzlich auf Lebenszeit angelegte Verbindung zweier Menschen. Wenn sich zwei Menschen dafür entscheiden, eine so tiefe Bindung einzugehen und auch Verbindlichkeiten für den Partner oder die Partnerin zu übernehmen, so ist das zu begrüßen und zu unterstützen. (...)

Sehr geehrter Herr Weinberg, (...)

Von: Senam Erffre

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Klar ist: Der neue Fernbahnhof Altona am Standort Diebsteich muss so geplant und realisiert werden, dass dieser auch in Zukunft den erwartbar wachsenden Fahrgastzahlen und dem sogenannten Deutschland-Takt gerecht wird. Die Deutsche Bahn hat mittlerweile gemeinsam mit der Stadt einen Faktencheck zur geplanten Verlegung des Fern- und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona mit Mitgliedern des Verkehrsclubs Deutschland (VCD Nord) sowie der Bürgerinitiative „Prellbock“ begonnen. (...)

# Finanzen 7Dez2019

(...) Weiter wird dargestellt, dass sekündlich 66 Euro zurzeit getilgt werden. Gehen wir von diesen Zahlen aus, so wird es etwa 921 Jahre dauern, bis die gesamten Schulden Deutschlands zurückgezahlt sind. Das kann wohl kaum das Ziel einer Regierung sein, so lange auf Schulden zu sitzen. (...)

Von: Encunry Ursre

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Es ist unser Ziel, die vorhandenen Schulden mittel- und langfristig zu tilgen. Gleichzeitig müssen wir aber auch die Wachstumskräfte in Deutschland mit Investitionen weiterhin stärken. (...)

# Familie 10Nov2019

Sehr geehrter Herr Weinberg

Wenn Ehen geschieden werden, dann addiert das Familiengericht die Rentenanwartschaften, die während der Ehe...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Es ist richtig, dass meist ein Ehepartner – in der Tat häufig die Frauen – beruflich zurücksteckt, um die Betreuung und Erziehung der Kinder zu übernehmen. Das führt in vielen Fällen zu einer niedrigen Rente. (...)

# Internationales 14Okt2019

(...) Weshalb hat der Bundestag noch nicht beschlossen: a) Sanktionen gegen die Türkei zu erlassen b) die Auslandskonten des Erdogan-Clans einzufrieren (...)

Von: Gbz Ibtg

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Die militärische Offensive der Türkei in Nordsyrien ist zu verurteilen. Ein derartiges Vorgehen ohne jegliche völkerrechtliche Grundlage hat die Region destabilisiert und sollte eine angemessene Antwort der internationalen Gemeinschaft nach sich ziehen. (...)

# Familie 5Okt2019

(...) ist der Bezug von Eltern- / Erziehungsgeld, kostenlose Kita, (24-h)-Kita, Mütterrente .... an eine eine jetzige / ehemalige Berufstätigkeit von Müttern gebunden? (...)

Von: Reafg Fgenhß

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Die Kindertagesbetreuung fällt in den Zuständigkeitsbereich der Bundesländer. Der Bund hat die Länder in den vergangenen Jahren zwar massiv finanziell unterstützt, über Anspruchsberechtigung und Höhe der Kosten für die Kindertagesbetreuung entscheiden aber die jeweiligen Länderparlamente. (...)

(...) Sehr geehrter Herr Weinberg, mich interessiert Ihre Meinung zur angestrebten Impfpflicht. Ich würde von Ihnen gern wissen, welche Langzeitstudien es zu diesen Thema gibt, wer diese Studien durchführt, und über welche Zeiträume sich diese erstrecken? (...)

Von: naan urvyvt

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Zuallererst möchte ich Ihnen sagen, dass ich der Impflicht in der aktuell diskutierten und angedachten Form positiv gegenüberstehe. Diese Meinung beruht vor allem auf dem Schutz der ca. (...)

(...) Zweite Frage: Was können Sie angesichts dieser Fakten zusätzlich noch unternehmen, um für den Internet -Ausbau in den Schulen unschädliche Alternativen zu forcieren, z.B. Kabelgebundenes LAN oder optische (Infrarot) Verbindung, um den WLAN-Ausbau abzuwenden ? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Was speziell die gesundheitliche Belastung von Kindern durch WLAN in den Schulen angeht, so fällt die Zuständigkeit für die technische Umsetzung in den Zuständigkeitsbereich der Länder bzw. der einzelnen Schule. (...)

# Soziales 3Aug2019

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Von: Crgre-Zvpunry Avpxry

Antwort von Marcus Weinberg
CDU

(...) Das Gesetz soll die Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag umsetzen, auf das Einkommen der Kinder von pflegebedürftigen Eltern künftig erst ab einer Höhe von 100 000 Euro im Jahr zurückzugreifen. Hierzu wird die Unterhaltsheranziehung von Kindern mit einem jeweiligen Jahresbruttoeinkommen von bis zu 100.000 Euro in der Sozialhilfe ausgeschlossen. (...)

%
40 von insgesamt
42 Fragen beantwortet
10 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.