Marc Bernhard
Marc Bernhard
AfD
Profil öffnen

Frage von Fgrcuna Znvre an Marc Bernhard bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 21. Feb. 2019 - 19:40

Sehr geehrter Herr Bernhard,

was halten Sie davon, dass die Staaten der europäischen Union gemeinsam eine OpenSource Betriebssystem entwickeln? Dieses könnte dann beispielsweise als Basisbetriebssystem in den Behörden der europäischen Länder zum Einsatz kommen.

Ein solches System hätte viele Vorteile, da man die Herrschaft über den Quellcode hat, europäische Standards schaffen könnte, z.B. was Sicherheit anbelangt, unabhängig von Releasezyklen von Konzernen wäre und gleichzeitig ein Gemeinschaftsprojekt betreiben würde, welches das Know How der einzelnen EU-Staaten in ein gemeinsames technologisches Produkt fliesen liese, was der Verständigung innerhalb der EU dient. Darüber hinaus denke ich, dass der finanzielle Aufwand vergleichsweise überschaubar ist.

Mit freundlichen Grüßen

Fgrcuna Znvre

Von: Fgrcuna Znvre

Antwort von Marc Bernhard (AfD) 24. Mai. 2019 - 12:38
Dauer bis zur Antwort: 3 Monate 1 Tag

Sehr geehrter Herr Znvre,

vielen Dank für Ihre Anregung, bestimmt hätte ein gemeinsam von den Staaten der Europäischen Union entwickeltes Open-Source-Betriebssystem Vorteile, würde aber eben auch Risiken beinhalten. Open-Source-Betriebssysteme werden in Deutschland von Kommunen und Regierungsstellen eingesetzt, konnten sich aber nicht überall durchsetzen, es ist teilweise auch eine Rückmigration zu kommerziellen Betriebssystemen zu beobachten.

Grundsätzlich halte ich auch einen Verwendungszwang für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union nicht konsensfähig und in der Sache problematisch, da alle Anwendungsfälle abgedeckt werden müssten.

Ich gehe im Moment nicht davon aus, dass sich ihr Vorschlag umsetzen ließe.

Bitte denken Sie an die Europawahl am Sonntag und gehen Sie wählen. Ich würde mich freuen, wenn Sie meine politische Arbeit unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Bernhard, MdB