Jahrgang
1950
Wohnort
Wuppertal
Berufliche Qualifikation
Elektromeister
Ausgeübte Tätigkeit
Elektromeister Geschäftsführer
Wahlkreis

Wahlkreis 103: Wuppertal I

Wahlkreisergebnis: 8,3 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 22
Parlament
Bundestag 2009-2013
Parlament beigetreten
01.05.2012

Über Manfred Todtenhausen

Geboren am 08. Dezember 1950 in Wuppertal.
1957 bis 1966 Schulbesuch in Wuppertal, 1966 bis 1970 Lehre zum
Elektroinstallateur bei Elektro Kretzschmar. 1970 bis 1972
Wehrdienst in Wolfenbüttel und Braunschweig. 1972 bis 1977 Geselle
bei Elektro Kretzschmar, 1977 bis 1978 Meisterschule bei der HWK
Düsseldorf, Abschluss als Elektroinstallateurmeister.
1978 bis 1981Betriebsleiter und Konzessionsträger bei Elektro
Kollok KG in Wuppertal, 1981 bis 1988 selbstständiger
Elektromeister, seit 1988 Elektromeister und Geschäftsführer der
Elektro Todtenhausen GmbH, Mitglied im Vorstand des "Wuppertaler
Bau- und Sparvereins e.G.".

Politisch

2003 bis 2010 FDP-Ortsverbandsvorsitzender in Wuppertal, 2006
bis 2010 stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Wuppertal,
seit 2006 stellvertretender Bezirksvorsitzender des
FDP-Bezirksverbands Düsseldorf, seit 2004 Stadtverordneter im Rat
der Stadt Wuppertal.
2006 bis 2011Landesvorsitzender des Liberalen Mittelstands NRW
und stellvertretender Vorsitzender der Bundesvereinigung Liberaler
Mittelstand e.V. (Gründungsmitglied des Liberalen Mittelstands
NRW).
Seit Mai 2012 Abgeordneter der FDP-Fraktion im 17. Deutschen
Bundestag.
> eingetreten am 02.05.2012 für den durch Verzicht
ausgeschiedenen Abgeordneten
Paul K. Friedhoff, FDP

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Todtenhausen,
wir haben uns heute über die Einführung von bundesweiten Volksentscheiden unterhalten. Nun haben nach...

Von: Ratryoreg Znaserq Züyyre

Antwort von Manfred Todtenhausen
FDP

(...) Dazu wollen wir mit der Einführung des Bürgerplenarverfahrens, eines fakultativen Gesetzesreferendums und der verfassungsrechtlichen Verankerung von Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheiden eine entsprechende Grundlage schaffen. Darüber hinaus setzen wir uns für eine Öffnung und Stärkung der repräsentativen Demokratie ein. (...)

# Finanzen 30Jan2013

Sehr geehrter Herr Todtenhausen,

wie Ihnen bekannt sein müsste, belegte Wuppertal im letzten Jahr im NRW-Vergleich nach Dortmund und vor...

Von: Fhfnaar Fcreyvat

Antwort von Manfred Todtenhausen
FDP

(...) Aus meiner Sicht besteht kein Grund zur Sorge, dass die Mittel zur Bekämpfung des Extremismus jedwelcher Form abgesenkt würden. (...)

Sehr geehrter Herr Todtenhausen,

ich habe eine Frage verbunden mit einer Anregung.

Das Bundesverfassungsgericht hat das Wahlgesetz...

Von: Ibyxre Svrfryre

Antwort von Manfred Todtenhausen
FDP

(...) Das Bundesverfassungsgericht hat am 25. (...) Im November 2011 war von der Mehrheit des Deutschen Bundestages eine Reform des Bundeswahlgesetzes beschlossen worden. (...)

Sehr geehrter Herr Todtenhausen,
wie war ihr Abstimmungsverhalten über das neue Melderecht in dem das Selbstbestimmungsrecht über unsere...

Von: Qvrgzne Nygubs

Antwort von Manfred Todtenhausen
FDP

(...) Die Reform des Melderechts und vor allem die bundesweite Vereinheitlichung sind aus meiner Sicht notwendig. Das neue Meldegesetz ist schon jetzt eine deutliche Verbesserung - es ist auch kein Freibrief für Datenhandel oder Werbung! (...)

# Kultur 27Juni2012

Sehr geehrter Herr Todtenhausen,

für ein Schulprojekt würden ich gerne Ihre Meinung zu der Massentötung der Hunde in der Ukraine wissen...

Von: Enury Xyvat

Antwort von Manfred Todtenhausen
FDP

(...) die Fotos der zur Tötung eingesammelten Hunde sind mir bekannt. (...) Bedauerlicherweise fehlt in vielen Ostblockländern der Respekt vor dem Tier. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Seiten