Ksenija Bekeris
SPD
Profil öffnen

Frage von Unenyq Trireg an Ksenija Bekeris bezüglich Bürgerbeteiligung und Bürgergesellschaft

Hallo Frau Bekeris!

Ich finde es schade, daß es höchstwahrscheinlich eine linke Mehrheit in der Bürgerschaft geben wird, wir aber dank der Weigerung der SPD (und den Grünen), sich von der Linken auch nur tolerieren zu lassen, "gute" Aussichten haben, eine große Koalition mit von Beust als Bürgermeister zu bekommen (nach den aktuellen Umfragen jedenfalls). Ich habe das Progamm der Linken gelesen (das es ja angeblich gar nicht gibt) und habe nicht den Eindruck, daß es sich hier um eine Partei handelt, mit der man nicht zusammenarbeiten kann. Haben Sie es gelesen? Warum ist die SPD hier so stur und findet sich nicht in nicht in die veränderten Realitäten? Bei den Grünen ging das vor 25 Jahren ja auch.

Viele Grüße

Harald Gevert

Von: Unenyq Trireg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.