Dr. Klaus Lederer
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Oreaq Vzzvat an Dr. Klaus Lederer bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 18. Sep. 2013 - 17:31

Sehr geehrter Herr Lederer,

ich halte die AfD für rechtspopulistisch.

Nun schließt der hessische Ministerpräsident eine Koalition mit der AfD nicht aus.
Siehe diesen Link: Quellennachweis/ Artikel: http://www.fr-online.de/landtagswahl-in-hessen---hintergrund/landtagswah...

Warum diskutieren viele nur immer, ob es Rot-Rot-Grün gibt? In Hamburg hatten CDU und FDP ohne zu zögern mit der AfD koaliert.
Warum thematisiert die Opposition das nicht besser?

Hochachtungsvoll

Bernd Imming

Von: Oreaq Vzzvat

Antwort von Klaus Lederer (LINKE)

Sehr geehrter Herr Imming,

ich halte die AfD, wie Sie auch, für rechtspopulistisch. Und wie wir wissen, hatte die CDU unter Ole van Beust seinerzeit keinerlei Bedenken, der ebenfalls rechtspopulistischen Schill-Partei den Weg in eine Koalition zu ebnen. Insofern halte ich es für absolut nicht ausgeschlossen, dass die CDU sich jederzeit zur Sicherung entsprechender parlamentarischer Mehrheiten einer solchen Konstellation bedienen würde. Was Herr Bouffier ausspricht, ist ja nur ehrlich.

Selbstverständlich werden wir das thematisieren, wo immer das möglich ist. Und ich habe heute schon alle Möglichkeiten in den sozialen Medien dazu genutzt.

Vielen Dank für Ihre Frage, und Ihnen alles Gute!

Ihr
Klaus Lederer