Kerstin Kassner

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Kerstin Kassner
Frage stellen
Jahrgang
1958
Wohnort
Putgarten
Berufliche Qualifikation
Diplomökon. des Gaststätten- und Hotelwesens
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 15: Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I

Wahlkreisergebnis: 19,3 %

Liste
Landesliste Mecklenburg-Vorpommern, Platz 3

eingezogen über Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Kerstin Kassner

Geboren am 07. Januar 1958 in Radebeul, konfessionslos,
verheiratet

Allgemeinbildende Schule 1964  bis 1972; EOS (Gymnasium)
1972 bis 1976; Berufsbildung zur Kellnerin 1976 bis 1978; Studium
Handelshochschule 1981 bis 1986.

1976 bis 1991 Tätigkeit beim FDGB Feriendienst Binz Azubi;
Kellnerin; Oberkellnerin; Restaurantleiterin; stellvertretende
Hotelleiterin; Hotelleiterin; seit 1992 Pension Gasthaus Nobbin
GbR mit Ehemann; seit 2001 Landrätin LK Rügen; seit 2011
stellvertretende Landrätin des Landkreises Vorpommern-Rügen.

Mitglied SED seit 1976; danach SED/PDS; PDS; Die Linke Mitglied
der Volkskammer 1990; Mitglied Landtag Mecklenburg Vorpommern
1990 bis 2001.

Mitgliedschaften u.a. Die Linke; Prora Zentrum; Kulturstiftung
Rügen; Insula Rugia; Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft.

Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 24Aug2015

Hallo Frau Kassner,

ich bekomme als Friseurin jetzt 8,50 € Mindestlohn. Im Bürgermeisterwahlkampf hatten Sie auf einer Veranstaltung gesagt...

Von: Whyvnar Oöpxyre

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) Dem versuchen wir durch eine Qualitätsentwicklung gerecht zu werden. Dazu gehört für uns, dass wir unserem Personal ein Gehalt deutlich über dem Mindestlohn bezahlen. (...)

29Juni2015

Sehr geehrte Frau Kassner,

aktuell stehen Abstimmungen zum Verbot von Fracking in Deutschland bevor, wie stehen Sie zu diesem Thema?...

Von: Fgrira Ibtry

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) Ich halte Fracking nicht für eine zukunftsweisende Lösung der Energiefrage. Im Gegenteil; die Bundesregierung kann die Klimaziele, die sie sich selbst gesetzt hat, nicht erreichen, wenn sie weiterhin auf die Förderung und Verbrennung von Öl, Gas und Kohle setzt. (...)

# Umwelt 16Juni2015

Fracking gesetzlich verbieten

Wie stehen Sie zu den Vorstößen der Wirtschaft in Mecklenburg - Vorpommern Fracking durchzuführen? Finden Sie...

Von: Fnfxvn Orlre

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) Fracking ist mit unverantwortlichen Risiken für Bevölkerung und Umwelt, insbesondere für das Trinkwasser, verbunden. Zahlreiche Studien verdeutlichen inzwischen die Gefahren. (...)

Sehr geehrte Frau Kerstin Kassner,

zurzeit ist die Einführung der Vorratsdatenspeicherung geplant. Das Bundesverfassungsgericht hatte am 2...

Von: Thfgni Oerhre

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage an mich auf der Plattform www.abgeordnetenwatch.de zum Themenbereich „Demokratie und Bürgerrechte“. Ich werde auch die erneute Beantragung einer Vorratsdatenspeicherung in der Bundesrepublik Deutschland ablehnen. Für mich kommt eine Einschränkung von Bürgerrechten nicht in Betracht. (...)

# Arbeit 27Okt2014

Hallo Frau Kassner,

das Fachgebiet Soziales/Controlling der Landkreisverwaltung möchte gerne mal den Bundestag besuchen. Nur wissen wir...

Von: Puevfgvan Unnfr

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Haase,

Sie können sich direkt an mein Büro in Bergen auf Rügen wenden Telefon Nr.: 03838/8283600. Meine...

# Arbeit 15Jan2014

Sehr geehrte Frau Kassner,

die Bundesregierung schickt sich derzeit ja eifrig an, ein Konzept für einen Mindestlohn umzusetzen. Was halten...

Von: Znegva Unggyvatre

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) Seit September 2013 gehöre ich dem Deutschen Bundestag an und kämpfe hier mit meiner Fraktion, wie bereits im letzten Wahlkampf, weiter für einen flächendeckenden Mindestlohn von 10 Euro/h - für ein auskömmliches Leben ohne zusätzliche Hilfe vom Staat und ohne Ausnahmeregelungen. (...)

# Arbeit 15Jan2014

Sehr geehrte Frau Kassner,

im September gab es ja viele Medienberichte darüber, dass Sie als Kandidatin und Ihre Partei einen Mindestlohn...

Von: Znevn Nueraf

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) Seit mehr als zwanzig Jahren betreiben mein Mann und ich mit dem „Gasthaus Nobbin“ eine kleine Pension nahe Kap Arkona. Dieses kleine Familienunternehmen hat sich im harten touristischen Wettbewerb auf der Insel Rügen zu behaupten. Dem versuchen wir durch eine Qualitätsentwicklung gerecht zu werden. (...)

# Arbeit 11Dez2013

Sehr geehrte Frau Kassner,

in der Wahlkampfzeit gab es ja mehrere Artikel, dass Sie den Angestellten in Ihrer Pension keinen Mindestlohn...

Von: Znvx Ehqbyjfxv

Antwort von Kerstin Kassner
DIE LINKE

(...) Darüber hinaus ist eine Diät nicht dazu gedacht, private Unternehmen einzelner Abgeordneter zu finanzieren. Um eine Vermischung meiner politischen Arbeit und der Führung des Unternehmens auszuschließen, haben mein Mann und ich die Aufgaben klar getrennt. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
492 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.