Katrin Kunert
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Ubytre Zbeonpu an Katrin Kunert bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 26. Okt. 2012 - 14:46

Guten Tag.

Ich habe soeben versucht das elektronische Zertifikat auf der Elster Seite anzulegen.
Hier wollte das System von Elster Zugriff auf mein System erlangen.
Dies kann und werde ich aus Datenschutzgründen nicht zulassen. Zumal ich auch die Benutzterkontensteuerung aktiviert habe.
Ich selbst entscheide welche Programmen ich den Zugriff auf mein Computersystem gestatte und dies mache ich höchst selten.

Daher bitte ich um die Angabe einer anderen Möglichkeit der "Erstellung eines elektronischen Zertifikats" zur Steuererklärung

Gleichzeitig möchte ich hier anbringen das man das Elster System nur nutzen kann wenn man immer das neueste Update (welches bezahlt werden muss) seines Buchhaltungsprogramms (bei mir Lexware) gekauft hat.

Jede Änderung kostet Geld - und als Unternehmer muss man Betriebswirtschaftlich rechnen und kann nicht wie die Bundesregierung jedes Jahr mehr Schulden machen - als Unternehmer würde ich keine weiteren Kredite bekommen wenn ich wie die Bundesregierung arbeiten würde.

Ich bitte um Klärung des Sachverhalts bis zum 14.11.2012, andernfalls werde und muss ich einen Untersuchungsausschuss zur Überprüfung der Rechtssicherheit sowie Klage beim Bundesgerichtshof beantragen.

Vielen dank für Ihr Verständnis,

In Erwartung Ihrer Nachricht verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen aus dem Land der Frühaufsteher

Holger Morbach

Von: Ubytre Zbeonpu

Antwort von Katrin Kunert (LINKE) 08. Nov. 2012 - 08:14
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 5 Tage

Sehr geehrter Herr Morbach,

vielen Dank für Ihre Mail vom 26.10.2012.

Auch ich habe mich an unsere zuständige Fachpolitikerin, Frau Halina Wawzyniak, gewandt. Ich würde mich dem Vorschlag von Frau Wawzyniak anschließen und Ihnen empfehlen, das Zertifikat nicht anzufordern, um dem Elster-Programm keinen Zugriff auf Ihren PC zu gewähren.

Mit freundlichen Grüßen

Katrin Kunert