Jahrgang
1973
Berufliche Qualifikation
Diplom Chemikerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 62: Potsdam - Potsdam-Mittelmark II - Teltow-Fläming II

Wahlkreisergebnis: 24,0 %

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Warum gibt es nicht endlich ein Kontrollorgan für "Betreutes Wohnen"? Wir alten Menschen haben keinen Ansprechpartner,der uns unterstützt und uns...

Von: Puevfgn Xarunaf

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) Viele Berichte zur Pflegequalität haben gezeigt, dass wir dringend mehr motiviertes und qualifiziertes Personal für die Pflege vor Ort brauchen. Diese Menschen, die einen sehr anspruchsvollen und schwierigen Dienst an den Pflegebedürftigen leisten, sollten auch wissen, dass wir ihre Arbeit schätzen. (...)

Liebe Frau Reiche,

Sie wissen um die schwierige Situation in den Kitas im Land Brandenburg. Was ist aus Ihrer Sicht der (a) minimal...

Von: Fgrsna Fvzba

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) Die Zusammenarbeit der Kindereinrichtungen mit den Grundschulen ist fortzuführen und qualitativ weiter auszubauen. Die Ausbildung der Erzieherinnen ist mit dem Schwerpunkt frühkindliche Bildung grundlegend zu reformieren. Darüber hinaus soll die individuelle Betreuung von Kindern unter drei Jahren durch Tagesmütter und Tagesväter weiter ausgebaut werden. (...)

Hallo Frau Reiche,

nach Ansicht des Deutschen Atomforums enthält der Preis für Atomstrom nur einen Teil der tatsächlichen externen Kosten....

Von: Znexhf Qnpuare

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) Einen Neubau von Kernkraftwerken lehnen wir ab. Denn auch wenn wir 2020 mindestens 30% unseres Stroms aus erneuerbaren Quellen beziehen können, so müssen wir die restlichen bis zu 70% aus anderen Quellen beziehen. (...)

Sehr geehrte Frau Reiche,
sind Sie, verehrte Frau Katharina Reiche, davon überzeugt, dass der Salzstock in GORLEBEN wirklich geeignet ist,...

Von: urvam ovexznaa

Antwort von Katherina Reiche
CDU

Sehr geehrter Herr Birkmann,

vielen Dank für Ihre Frage. Ob Gorleben als Endlager geeignet ist, kann zur Zeit noch niemand abschließend...

Sehr geehrte Frau Reiche,

die OECD sieht eine drohende Altersarmut auf einen Großteil der Bürger unseres Landes zukommen!Es steht zukünftig...

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

Antwort von Katherina Reiche
CDU

Sehr geehrter Herr Steinberg,

haben Sie vielen Dank für Ihre Fragen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich nicht auf alle Fragen aus...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Reiche,
wollen sie für die Einhaltung des Wahlversprechens der CDU kämpfen, die S-Bahn-Verbindungen so wiederherzustellen...

Von: Qvrgre Ebqg

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Frage vom 4.9.2009. Ich halte die Verlängerung der S-Bahn von Teltow nach Stahnsdorf für einen ersten Schritt zur Realisierung des Ringschlusses. Bisher hat die Brandenburgische Landesregierung jedoch nur eine Option auf die Verlängerung der Linie Teltow nach Stahnsdorf- Gewerbegebiet eingeräumt. (...)

Sehr geehrter Frau Reiche,

bereits seit mehreren Legislaturperioden werden Projekte, die der Stärkung der Demokratie und der Bekämpfung...

Von: Rxxruneq Fpuhygm

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) Die Union wird im Falle einer Regierungsbeteiligung die bewährte Förderung von Programmen gegen Rechts- und Linksextremismus beibehalten. Die Einrichtung einer Bundesstiftung gegen Rechts halte ich nicht für zielführend, da die Bundesregierung seit 2005 eine Fülle von wirksamen Programmen gegen den Extremismus aufgelegt hat. (...)

# Finanzpolitik 30Aug2009

Sehr geehrte Frau Reiche,
wenn ich kurz Ihre Antwort zusammenfassen darf, so schreiben Sie mir, dass die derzeitige Wirtschaftskrise...

Von: Znevb Zrvffare

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) In der nächsten Legislaturperiode wollen wir finanzielle Spielräume, die sich darüber hinaus ergeben, für weitere Steuersenkungen nutzen. Die Rahmenbedingungen sollen verbessert werden, um Zukunftsinvestitionen zu ermöglichen sowie die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen zu erleichtern. (...)

# Landwirtschaft 26Aug2009

Berlin, 26.08.2009

Sehr geehrte Frau Reiche,

Wir sind seit 2004 ein im Landkreis Potsdam-Mittelmark, Der Landrat, Amt für...

Von: Senax Srhfgry

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) In Ihrem Sachverhalt schildern Sie eine rechtliche Auseinandersetzung zwischen dem Landkreis Potsdam-Mittelmark und Ihnen. Sie können sicher sein, dass die CDU auch in Zukunft alles unternehmen wird, um die Landwirtschaftsbetriebe in Deutschland zu unterstützen. Bitte haben Sie jedoch dafür Verständnis, dass ich mich zu ihrem konkreten Rechtsstreit nicht äußern kann, da ich erstens den konkreten Sachverhalt und die Hintergründe Ihrer Auseinandersetzung mit dem Landkreis nicht kenne und zweitens die Angelegenheit in die Zuständigkeit des Landkreises Potsdam-Mittelmark fällt. (...)

# Finanzpolitik 23Aug2009

Sehr geehrte Frau Reiche,
1. Sie erhielten bereits eine "Finanz-Frage", aber die Antwort ist für mich noch nicht hinreichend klar: Sie haben...

Von: Znevb Zrvffare

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) Um diese Unionspolitik weiter-zuführen, benötigen wir aber auch in Zukunft eine tragfähige Haushalts- und Finanzpolitik. Insoweit werden wir die Herkulesaufgabe stemmen müssen und an unsere bisherige erfolgreiche Konsolidierungspolitik nach dem Ende der Konjunkturkrise wieder anknüpfen. (...)

Sehr geehrte Frau Reiche,
gestern informierte Monitor darüber, daß unbequeme Hartz-IV-Empfänger durch die Argen erst an den psychologischen...

Von: Treq-Qvrgre Yruznaa

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) Die Hartz IV- Gesetzgebung war bereits Gegenstand eines Verfahrens vor dem Bundesverfassungsgerichts. Das Bundesverfassungsgericht kam zu dem Ergebnis, dass die Hartz IV- Gesetze mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Dennoch kommt es immer wieder vor, das ARGEN in der Praxis gesetzwidrig handeln, entsprechende Klagen vor den Sozialgerichten waren bereits erfolgreich. (...)

Sehr geehrte Frau Reiche,

Sie haben für das Gesetzt für Internetsperren gestimmt. Inzwischen wurde bekannt, dass die Argumentation des...

Von: Xnefgra Urlznaa

Antwort von Katherina Reiche
CDU

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Fragen vom 12.08.2009. Ich habe bereits voll umfänglich und ausführlich auf alle Fragen zum Thema: Internetsperren geantwortet. (...)

%
14 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.