Jahrgang
1977
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Politik- und Europawissenschaftlerin
Wahlkreis

Wahlkreis 18: Hamburg-Mitte

Wahlkreisergebnis: 11,9 %

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht

Liebe Frau Fegebank,

Bitte seien Sie nicht böse ob folgender Frage:

Ich habe grade den Test hier auf abgeordnetenwatch gemacht und...

Von: Senax Trvyraxvepura

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Sie haben völlig Recht. Für ein starkes grünes Ergebnis sind für uns vor allem die Zweitstimmen wichtig. Daher werben wir auch hier in Hamburg vor allem für die Zweitstimme. (...)

# Soziales 12Sep2013

Sehr geehrte Frau Fegebank,

den Wert einer Gesellschaft erkennt man ja bekanntlich daran, wie sie mit den ´Schwachen´ umgeht. Dazu zähle...

Von: Enys Ynatr

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Der Gesetzesentwurf von Bündnis 90 / Die Grünen sah vor, Tierversuche sowie die Zahl der in Tierversuchen verwendeten Tiere radikal zu minimieren und die Rahmenbedingungen für unvermeidbare Tierversuche so zu gestalten, dass die Tiere in ihrem Dienst an die Wissenschaft ein mögliches Maximum an würdevollem Leben erfahren. (...)

# Umwelt 6Sep2013

Wann und wo treten die Grünen für den Natur-und Umweltschutz ein, kümmern sich um regionale Lebensmittelerzeuger - Förderung der Kleinbauern und -...

Von: Vfbyqr Jreare

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) In der letzten Legislaturperiode konnte die GRÜNE Bundestagsfraktion, als auch die GRÜNEN Landtagsfraktionen, durch gezielte Anträge und Anfragen den Natur- und Umweltschutz politisch vorantreiben. Auch Anliegen im Bereich des Verbraucherschutzes und der Agrarpolitik haben sich die GRÜNEN erfolgreich angenommen. (...)

# Finanzen 3Sep2013

Der Schulterschluss zwischen Hitler und Hindenburg in der Garnisonkirche ging als "Tag von Potsdam" in die Geschichte ein und wurde als "...

Von: Hys Mvzzre

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) In der Diskussion um den umstrittenen Wiederaufbau der Garnisonkirche sprachen die GRÜNEN vom Kreisverband Potsdam sich für das Vorhaben des Wiederaufbaus der Kirche aus. Grund hierfür war der Versöhnungsgedanke, der hinter dem Aufbau des geschichtsträchtigen Gebildes steht. (...)

# Finanzen 29Aug2013

Ist nicht mal endlich Zeit für eine grundsätzliche Steuerrevolution?
Keine Steuerreform, die wieder irgendwas notgedrungen flickt, sonder...

Von: Avzn Srevqhav

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Unser primäres Ziel nach der Bundestagswahl ist der konsequente Abbau staatlicher Schulden, um die Umsetzung weiterer Ziele garantieren zu können. Diese sind das Aufhalten des Verfalls öffentlicher Infrastruktur und stärkere Investitionen in Bildung, Betreuung, Gerechtigkeit und die Energiewende. (...)

# Umwelt 27Aug2013

Was würde und könnte die Partei der Grünen konkret für Umwelt und Tierschutz tun, wen sie gewählt werden würde?

Von: Fnovar Fnhre

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Damit die Gewässer und das Grundwasser weiterhin sauber bleiben bzw. sauberer werden wollen wir, dass die Vorgaben der EG-Wasserrahmenrichtlinie endlich erreicht werden. Zusätzlich müssen die Salzeinleitungen in Flüsse gestoppt werden. (...)

Hallo Frau Fegebank,

halten sie es nicht für notwendig Abgeordnetenbestechung zu bestrafen ?
Und bei der Offenlegung von...

Von: Bggb Xbpu

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Straffrei bleiben sie, wenn sie für Geld z.B. einen Änderungsantrag in den Bundestag einbringen. Ich hoffe, dass wir nach der Wahl die notwendige Mehrheit erhalten, um in Deutschland endlich schärfere Regelungen gegen Abgeordnetenbestechung durchsetzen zu können. (...)

Sehr geehrte Frau Fegebank,
im Prinzip alle Parteien nehmen inzwischen wahr, dass Zeit- und Leiharbeitsverhältnisse auf Dauer nicht tragbar...

Von: Cngevpx Tebzzrf

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die prekäre Lage der Nachwuchswissenschaftlerinnen und der Nachwuchswissenschaftler an den Universitäten und insbesondere an der Hamburger Universität sind uns leider bekannt. Die Evaluation des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes hat gezeigt, dass rund 83 Prozent der hauptberuflichen wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Hochschulen und den Forschungseinrichtungen befristet beschäftigt sind. (...)

# Familie 16Aug2013

Sehr geehrte Frau Fegebank,

mich würde interessieren, wie Sie und Ihre Partei zum Thema Ehegatten- versus Familiensplitting stehen. Ich...

Von: Cngevpx Tebzzrf

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Deswegen fordern wir, vom Bündnis 90 / Die Grünen die Modifizierung des Ehegattensplittings und mit der Individualbesteuerung eine moderne, auf Gleichberechtigung basierende Alternative zur derzeitigen Begünstigung von Partnerschaften. (...)

Wissen Sie, dass wir Betreuer nach dem Tod des Betreuten keinerlei Vergütung für unsere Arbeit mehr beanspruchen können. Obligatorisch sind die...

Von: Vatevq Cnhfpu

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Das Betreuungsrecht ist an vielen Stellen nicht mehr zeitgemäß. Bereits im Februar 2013 hat die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass das Betreuungsrecht reformiert werden muss. (...)

Hallo Frau Fegebank,

ich habe nur eine Frage mit der Bitte um eine kurze und eindeutige Antwort:

würden Sie in Ihrer Funktion (und...

Von: IbeanzrUbyz AnpuanzrFgeöz

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Bündnis 90/Die Grünen fordert bereits, dass Herr Snowden nach § 22 des Aufenthaltsgesetzes einen sicheren Aufenthalt in Deutschland erhält. Voraussetzung dafür sind völkerrechtliche oder dringende humanitäre Gründe. (...)

# Gesundheit 31Juli2013

Sehr geehrte Frau Fegebank,

zu den Gesundheitsfolgen im Nachfolgenden:

müssen Bewerber bei der Bundeswehr alle Gesundheitsrisiken...

Von: Treuneq Ergu

Antwort von Katharina Fegebank
DIE GRÜNEN

(...) Bündnis 90/Die Grünen hat immer die Abschaffung der Wehrpflicht gefordert. Wer sich freiwillig für die Bundeswehr entscheidet, muss voll und ganz über die Risiken aufgeklärt werden, daher fordern wir von der Bundeswehr eine ehrliche Kommunikation. Einseitige Hochglanzwerbung, Abenteuerfilme und Camps sind der falsche Weg der Nachwuchswerbung. (...)

%
15 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.