Jahrgang
1962
Wohnort
Stuttgart
Berufliche Qualifikation
Ministerialdirigentin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 259: Stuttgart II

Wahlkreisergebnis: 34,5 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 8
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Karin Maag

Geboren am 13. Juni 1962 in Stuttgart; Evangelisch-Lutherisch;
verheiratet.

Evangelisches Mörike-Gymnasium Stuttgart; Abitur; bis 1990
Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität
Tübingen, 1. und 2. Staatsexamen (jeweils mit Prädikat).

1990 bis 1991 Rechtsanwältin; 1991 bis 2003 Verwaltung
Landeshauptstadt Stuttgar; zuletzt Leitende Stadtrechtsdirektorin;
2003 bis 2007 Leiterin Oberbürgermeisterbüro (Stadtdirektion);
2007 bis 2009 Abteilungsleiterin im Landtag von Baen-Württemberg;
Ministerialdirigentin; seit 2009 Mitglied des Deutschen
Bundestages.

Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Erinnerung, Verantwortung
und Zukunft; Mitglied des Kutatoriums der Stiftung
Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus, Stuttgart; Ausschussmitglied
des Stuttgarter Vereins Haus- und Grundbesitzerverein e.V.;
Mitglied des Kutatoriums der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld,
Berlin; Mitglied des Beirates des bundesverbandes Herzkranke Kinder
e.V., Aachen; Schirmherrin F.U.N.K. e.V., Stuttgart.

1989 Eintritt in die CDU; 1999 bis 2004 Mitglied im
Bezirksbeirat Möhringen; 2003 bis 2007 Vorsitzende der
Bezirksgruppe Möhringen; seit 2000 Mitglied im Kreisvorstand der
CDU Stuttgart und stellvertretende Vorsitzende der Frauen Union
Stuttgart.

Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 18Mär2013

Sehr geehrte Frau Maag.

In einer Anhörung des Bundestags am 17.01. haben Sie ausgeführt:
"Die Produkte sind in den letzten Jahren...

Von: Jbystnat Fpujnem

Antwort von Karin Maag
CDU

Sehr geehrter Herr Schwarz,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ich werde Ihnen diese allerdings nicht über Abgeordnetenwatch beantworten...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 13Feb2013

Sehr geehrte Frau Maag,

Betreff: Die Entscheidung, das Eltern teils die Krankenhauskosten, für das Komasaufen übernehmen sollen. Warum...

Von: Znahryn Oüggare

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 20Jan2013

Sehr geehrte Frau Maag,
auf der Verbändeanhörung am 21.11.2012 zur Novellierung der 26.Bundesimmissionsschutzverordnung, in der auch die...

Von: Ervare Cnqyvthe

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 29Mär2012

Sehr geehrte Frau Maag,

meine Fragen vom 29.10.2011 hatten Sie bisher nicht beantwortet, wann kann ich mit einer Antwort rechnen?

...

Von: Cngevpx Pmneargmxv

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 29Okt2011

Sehr geehrte Frau Maag,

Ich nehme Bezug auf Ihre Antworten über den Antrag der Linke, über die Legalisierung von Cannabis. Sie gaben...

Von: Cngevpx Pmneargmxv

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Frau Maag,
Im Plenarprotokoll 17/136 sind folgende Aussagen von Ihnen zu lesen:

1."Der Konsum illegaler Drogen ist weder eine...

Von: Y. B.

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Maag,

ich bin schon sehr erstaunt in Ihrer Antwort auf eine Anfrage des Herrn Wurth zu lesen:
(...

Von: Jreare Pbcenl

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 7Feb2011

Sehr geehrte Frau Maag.

Nächsten Monat sind Wahlen:
Wer etwas für uns tut, bekommt auch unsere Stimme!

Es gibt tausende Fälle...

Von: Naarggr Arhsnat

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 4Feb2011

Sehr geehrte Damen und Herren,
als leitender Mitarbeiter im Bereich der ambulanten Pflege möchte ich ihnen folgende Fragen stellen.

...

Von: Sybevna Senaxr

Antwort von Karin Maag
CDU

Sehr geehrter Herr Franke,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ich werde Ihnen diese allerdings nicht über Abgeordnetenwatch beantworten...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Maag,

wie ich kürzlich in der "Rheinpfalz" lesen durfte sind Sie eine der Betreiberinnen einer Gesetzesinitiative zu...

Von: Byvire Bsraybpu

Antwort von Karin Maag
CDU

(...) Ich möchte aber gerne die Gelegenheit nutzen, um klarstellen, dass ich mich keinesfalls für eine bundeseinheitliche Regelung zum Rauchverbot einsetze. Die Bundesländer haben in eigener Zuständigkeit den Nichtraucherschutz geregelt. (...)

Sehr geehrte Frau Maag,

meine Frage vom 8.10. bezüglich der Stärke von Wasserwerfer-Strahlen habe ich, Ihrem Wunsch gemäß, Ihnen wenige...

Von: Crgre Xnambj

Antwort von Karin Maag
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 9Okt2010

Sehr geehrte Frau Maag,

unstrittig ist, dass Deutschland und fast die ganze Welt die letzten zwei Jahre eine der größten Wirtschaftskrisen...

Von: Treuneq Qvgmznaa

Antwort von Karin Maag
CDU

Sehr geehrter Herr Ditzmann,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ich werde Ihnen diese allerdings nicht über Abgeordnetenwatch beantworten...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

%
1 von insgesamt
20 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.