Jahrgang
1957
Berufliche Qualifikation
Handelsfachwirtin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 272: Karlsruhe-Stadt

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 3
Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2004
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 9Juli2009

Sehr geehrte Frau Binder,

Sie werden wieder für die Bundestagswahl in meinem Wahlbezirk kandidieren. Um mir bei einer Wahlentscheidung zu...

Von: Yrbauneq Qe. Oenha

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Schulen 13Juni2009

Sehr geehrte Frau Binder,

nach den Ereignissen in Winnenden sind viele Politiker an die Öffentlichkeit gegangen und haben gesagt, dass man...

Von: Gbovnf Orpxre

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Binder

Ich betreibe einen Milchviebetrieb im Schwarzwald nun sind die Milchpreise Dank der CDU ,SPD und FDP Milchpolitik...

Von: Crgre Oüuyre

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

(...) Deshalb darf es keine erneute Anhebung der Quote geben. Stattdessen braucht es endlich ein zukunftsfähiges Konzept für den flächendeckenden Erhalt der Milchtierhaltung. Jetzt und erst Recht für die Zeit nach dem geplanten Wegfall der Quote im Jahr 2015. (...)

# Sicherheit 19März2009

Sehr geehrte Frau Binder,

ich möchte Sie zitieren:

"Mein Begriff von Freiheit schließt die Freiheit von Angst und Bedrohung mit ein...

Von: Revx Fgrcuna

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

(...) Selbst hochrangige Marineangehörige und Vertreter von Reederverbänden haben vielfach darauf hingewiesen, dass das Problem der Piraterie mit militärischen Mitteln nicht einmal kurzfristig in den Griff zu bekommen ist: das Seegebiet, in dem die Piraten aktiv sind, ist viel zu groß für eine militärische Überwachung. Nur eine Stabilisierung Somalias kann eine Eindämmung der Piraterie bewirken. (...)

# Inneres und Justiz 19März2009

Sehr geehrte Frau Binder,

mich würde interessieren, wie Sie Ihre politische Arbeit aus ideologischer Sicht betrachten.

Wer sind...

Von: Nyrknaqre Rvfarpxre

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Inneres und Justiz 19März2009

Sehr geehrte Frau Binder,

meine Anfrage hatte nichts mit Polemik zu tun. Es ging mir viel mehr darum, festzustellen, ob Sie tatsächlich der...

Von: Zvpunry Nygznvre

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 19März2009

Sehr geehrte Frau Binder,

Sie schreiben, dass vermutlich 20 Mio ILLEGALE Schusswaffen in Deutschland im Umlauf sind. Was planen Sie, um...

Von: Revx Fgrcuna

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Inneres und Justiz 19März2009

Sehr geehrte Frau Binder,

zunächst vielen Dank für Ihre Antwort. Leider finde ich darin keine einzige meiner - ich hoffe doch präzise...

Von: Wöet Ervfrajrore

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Inneres und Justiz 18März2009

Sehr geehrte Frau Binder,
der Amoklauf eines 17-jährigen in Winnenden hat uns alle zutiefst erschüttert. Nach dem ersten Entsetzen ist es...

Von: Wöet Ervfrajrore

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

(...) das "Forum Waffenrecht" spricht von zehn Millionen legalen und 20 Millionen illegalen Waffen in Privatbesitz. Diese Zahlen finde ich nachgerade bedrohlich und ich halte Abrüstung in Privathaushalten für dringend geboten. Es ist aus meiner Sicht absolut notwendig, strengste Sicherheitsvorschriften zu haben, die dieses immense Arsenal dem spontanen Zugriff entziehen. (...)

# Kinder und Jugend 18März2009

Sehr geehrter Frau Binder,

in einer früheren Antwort schreiben Sie, eine private Lagerung von Schusswaffen und Munition sei ihrer Meinung...

Von: Zvpunry Nygznvre

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Altmaier,

es ist zwar beliebt, Äpfel mit Birnen (bzw. in Ihrem Beispiel Schusswaffen mit Kameras) zu vergleichen. ber...

Hallo Karin,

die Grünen haben bisher als einzige Partei ein generelles Waffenverbot in Privatwohnungen gefordert. Findest Du das richtig,...

Von: Crgre Fcrpx

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

(...) Auch wir wissen, dass Änderungen im Waffenrecht das bedrückende Problem der Gewalt in unserer Gesellschaft nicht wesentlich mildern. Wir halten unsere Vorschläge aber dennoch für geeignet, Schusswaffen dem spontanen Zugriff zu entziehen und damit zumindest eine Voraussetzung für Gewalteskalationen wie in Winnenden oder Erfurt zu nehmen. (...)

# Finanzen 26Feb2009

Hallo Frau Binder

Frage zur Finanzkrise

Wo bleiben die Anzeigen wegen Bilanzbetruges bei den Banken?
Warum werden die...

Von: Wbnpuvz Trefgare

Antwort von Karin Binder
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
28 von insgesamt
42 Fragen beantwortet
13 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Nicht beteiligt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dagegen gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dagegen gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dagegen gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dagegen gestimmt

Pages